Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Mainz

Fachanwalt in Mainz

Fachanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3
Foto
Frank Labisch  Wormser Straße 15, 55130 Mainz
Labisch
Fachanwalt für: Arbeitsrecht

Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Betriebsverfassungsrecht, Betriebliche Altersversorgung, Kündigungsschutzrecht, Zivilrecht, Tarifrecht, Zivilprozessrecht
Kompetenzpartner, gelistet in: Fachanwalt Mainz
Foto
Björn Becker  Rheinstr. 4E, 55116 Mainz
Kanzlei für Arbeitsrecht
Fachanwalt für: Arbeitsrecht

Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Kündigungsschutzrecht, Betriebsverfassungsrecht, Tarifrecht
Kompetenzpartner, gelistet in: Fachanwalt Mainz
Foto
Sebastian Windisch  Rheinstraße 105, 55116 Mainz
Vollmer,Bock,Windisch und Renz
Fachanwalt für: Familienrecht, Strafrecht

Schwerpunkte: Familienrecht, Strafrecht, Prüfungsrecht, Mediation, Verkehrsrecht
Premiumeintrag, gelistet in: Fachanwalt Mainz
Foto
Andreas Renz  Rheinstraße 105, 55116 Mainz
Vollmer, Bock, Windisch & Renz
Fachanwalt für: Erbrecht, Steuerrecht

Schwerpunkte: Personengesellschaften, Einkommensteuerrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Bilanzrecht, Berufsrecht der Steuerberater, GmbH-Recht, Existenzgründung
Premiumeintrag, gelistet in: Fachanwalt Mainz
Foto
Carsten Wilke  Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14, 55130 Mainz
Anwaltskanzlei Wilke & Coll
Fachanwalt für: Bau- und Architektenrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Schwerpunkte: Immobilienrecht, Maklerrecht, Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht, Zwangsversteigerungsrecht, Baurecht, privat, Baurecht / Architektenrecht, Bauträgerrecht
Premiumeintrag, gelistet in: Fachanwalt Mainz
Foto
Benedict Bock  Rheinstraße 105, 55120 Mainz
Vollmer, Bock, Windisch, Renz, Lymperidis
Fachanwalt für: Arbeitsrecht

Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Prüfungsrecht, Hochschulrecht, Verwaltungsrecht, Mietrecht, Verkehrsrecht, Haftpflichtrecht, Zivilrecht
Premiumeintrag, gelistet in: Fachanwalt Mainz
Logo
ght. Rechtsanwälte  Höfchen 6, 55116 Mainz
Dr. Griebl Trojan & Kollegen
Fachanwaltschaften: Familienrecht

Schwerpunkte: Familienrecht, Erbrecht, Scheidung, Scheidungsfolgenvereinbarung, Unterhaltsrecht, Arbeitsrecht, , Kündigungsschutzrecht, Betriebsverfassungsrecht, Beamtenrecht, Disziplinarrecht, Insolvenzrecht
Premiumeintrag, gelistet in: Fachanwalt Mainz
Logo
FROMM *** FMP  FISCHTORPLATZ *** RAe*StB*WP* 20 / 20, 55116 Mainz
RAe* StB* WP *
Fachanwaltschaften: Urheber- und Medienrecht, Verwaltungsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Informationstechnologierecht (IT-Recht)

Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Markenrecht, Wirtschaftsrecht, Strafrecht, Steuerrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Steuerstrafrecht, Wettbewerbsrecht, Verwaltungsrecht, Bauplanungsrecht, Vergaberecht, Baurecht, privat, Medizinrecht, Baurecht / Architektenrecht, Baugewerberecht, Wirtschaftsverwaltungsrecht, IT-Recht, Gewerblicher Rechtsschutz, AGB-Recht, Handelsrecht, Internetrecht, Filmrecht, Presserecht, Medienrecht, Urheberrecht, Lizenzrecht
Premiumeintrag, gelistet in: Fachanwalt Mainz
Foto
GGR Rechtsanwälte  Jean-Pierre-Jungels-Str. 10, 55126 Mainz
GGR Rechtsanwälte
Fachanwalt für: Urheber- und Medienrecht

Schwerpunkte: Medienrecht, Markenrecht, Urheberrecht, Domainrecht, Wettbewerbsrecht, Internetrecht, Vertragsrecht, Inkasso/Forderungseinzug
Premiumeintrag, gelistet in: Fachanwalt Mainz
Foto
Dr. Andreas A. Göbel  Rheinstraße 105, 55116 Mainz
Vollmer Bock Windisch Renz
Fachanwalt für: Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Schwerpunkte: Wohnungseigentumsrecht, Mietrecht, Vertragsrecht, Kapitalanlagerecht, Schadensersatz und Schmerzensgeld, Transportrecht
Premiumeintrag, gelistet in: Fachanwalt Mainz
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3

Ratgeber aus Mainz

Unterhaltsanspruch nach der Scheidung
Nach dem BGH besteht ein Anspruch auch bei kinderloser Ehe wegen sog. „ehebedingter Nachteile", d. h. wenn ein Ehegatte seinen Arbeitsplatz während der Ehe aufgegeben hat oder seine Tätigkeit reduziert hat. Dabei ist nicht von Bedeutung, ob der unterhaltspflichtige Ehegatte damit einverstanden war oder nicht. Der Anspruch besteht grundsätzlich unbefristet, solange die ehebedingten Nachteile nicht ausgeglichen... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Sebastian Windisch aus Mainz)

Lebensversicherung zur Kreditsicherung - Auswirkungen im Todesfall
Der Bundesgerichtshof hatte sich in einer aktuellen Entscheidung damit zu beschäftigen, wie im Todesfall des Versicherungsnehmers mit einer Lebensversicherung zu verfahren ist, die zu Lebzeiten als Kreditsicherheit gedient hat. Ein durchaus häufiger Fall: Der Versicherungsnehmer einer Lebensversicherung hat die Ansprüche aus der Versicherung z. B. für eine Immobilienfinanzierung an die kreditfinanzierende Bank... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Peter W. Vollmer aus Mainz)

Wissenswertes zum Kindesunterhalt
Wenn es darum geht, den Mindestunterhalt eines minderjährigen Kindes sicherzustellen, muss der Unterhaltspflichtige eine erhebliche Kürzung seines Selbstbehaltes hinnehmen. Selbstbehalt bedeutet, dass grundsätzlich dem erwerbstätigen Unterhaltspflichtigen 900,00 € verbleiben müssen. Der BGH hat in einem Urteil vom 09.01.2008 entschieden, dass dieser Selbstbehalt auf das Niveau von Arbeitslosengeld II... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Sebastian Windisch aus Mainz)

Waldorf Frommer Abmahnungen 2013 - Schreiben erhalten, was tun?
Die Kanzlei Waldorf Frommer aus München mahnt seit einigen Jahren diverse Anschlussinhaber wegen der illegalen Verbreitung von urheberrechtlich geschützten Dateien in Tauschbörsen ab. Auch im Jahr 2013 werden zahlreiche Abmahnungen ausgesprochen, schätzungsweise bis über tausend Abmahnungen am Tag. Die Schreiben haben den Betreff  "Illegales Tauschbörsenangebot über Ihren... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Dirk Buchhalla aus Mainz)

Sorgerecht nichtehelicher Väter
Schon lange empfanden es viele als eine Ungerechtigkeit, insbesondere betroffene Väter: Die gesetzliche Ungleichbehandlung ehelicher und nichtehelicher Väter. Während Eltern ehelich geborener Kinder per Gesetz automatisch auch das gemeinsame Sorgerecht des Kindes ausüben, ist dies bei Kindern aus „wilder Ehe“ nicht so. Dies ist erst dann der Fall, wenn die Eltern gemeinsam eine Erklärung abgeben,... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt aus Mainz)


Fachanwälte im Umkreis von 25 km um Mainz

nach oben
Sie lesen gerade: Fachanwalt Mainz - finden Sie spezialisierte Fachanwälte