Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Fachanwälte > Steuerrecht > Hamburg

Fachanwalt für Steuerrecht in Hamburg

Fachanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3
Jetzt mit einem Premiumeintrag hier an erster Stelle stehen! Mehr Informationen »»»

In diesem Verzeichnis ist bisher kein Premiumeintrag gelistet. Präsentieren Sie sich jetzt an erster Stelle mit Ihrem Profil samt Foto und Homepage in unserem Fachportal in einem erstklassigen Umfeld. (Mehr ...)
Foto
In Kooperation mit dem ASSDr. Philipp Herrmann  Hudtwalckerstraße 11, 22299 Hamburg
Heissner & Struck Rechtsanwälte
Fachanwalt für: Steuerrecht

Schwerpunkte: Gewerberecht, Internationales Recht, Baurecht, privat, Umweltrecht, Immobilienrecht, Steuerrecht
Foto
In Kooperation mit dem ASS Jörn Baltruweit  Rathausmarkt 5, 20095 Hamburg
Helmke Rechtsanwälte Steuerberater Patentanwalt
Fachanwalt für: Steuerrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Schwerpunkte: Grundstücksrecht, Immobilienrecht, Kreditrecht, Steuerrecht, Wohnungseigentumsrecht, Zwangsversteigerungsrecht, Mietrecht
Foto
In Kooperation mit dem ASS Peter Kitzmann  Katharinenstraße 4, 20457 Hamburg
Kitzmann & Partner Rechtsanwälte GbR Kanzlei für Arbeitsrecht
Fachanwalt für: Arbeitsrecht, Steuerrecht

Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Kündigungsschutzrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht
Foto
In Kooperation mit dem ASS Tanja Traub  Kleine Johannisstraße 10, 20457 Hamburg
NOLTE TRAUB Partnerschaft Rechtsanwälte Fachanwälte
Fachanwalt für: Steuerrecht

Schwerpunkte: Erbschaftsteuerrecht, Wirtschaftsrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, GmbH-Recht, Handelsrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht
Foto
In Kooperation mit dem ASS Roland Rotermund  Holzdamm 18, 20099 Hamburg
Fachanwalt für: Steuerrecht

Schwerpunkte: Gesellschaftsrecht, GmbH-Recht, Steuerrecht, Vertragsrecht, Wirtschaftsrecht
Foto
In Kooperation mit dem ASS Michael Olfen  Mattentwiete 8, 20457 Hamburg
Oberwetter & Olfen Rechtsanwälte
Fachanwalt für: Steuerrecht

Schwerpunkte: Steuerstrafrecht, Erbschaftsteuerrecht, Einkommensteuerrecht, Steuerrecht, Wirtschaftsstrafrecht
Foto
In Kooperation mit dem ASS Michael Haas  Ericusspitze 4, 20457 Hamburg
beck rechtsanwälte Advokaten - Rechtsanwälte
Fachanwalt für: Steuerrecht

Schwerpunkte: Gesellschaftsrecht, Unternehmenskaufrecht, Immobilienrecht, IT-Recht, Steuerrecht, Insolvenzrecht
FotoDr. Johannes Klages  ABC-Straße 1, 20354 Hamburg
Kanzlei Sagawe - Dr. Klages
Fachanwalt für: Steuerrecht

Schwerpunkte: Steuerrecht, Gesellschaftsrecht, Handelsrecht, Internationales Recht

gelistet in: Rechtsanwalt Hamburg
FotoDr. Cornelius Pöhner  Große Theaterstr. 42, 20354 Hamburg
FPS RAe & Notare Fritze Wicke Seelig
Fachanwalt für: Steuerrecht, Medizinrecht, Bau- und Architektenrecht

Schwerpunkte: Steuerrecht, Medizinrecht, Baurecht / Architektenrecht, Gesellschaftsrecht, Arzthaftungsrecht, Handelsrecht, Berufsrecht

gelistet in: Rechtsanwalt Hamburg
Foto Eckhard Wolter  Mattentwiete 5, 20457 Hamburg
Fachanwalt für: Steuerrecht

Schwerpunkte: Steuerrecht, Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, GmbH-Recht, Handelsvertreterrecht, Baurecht, privat, Miet- und Pachtrecht, Steuerstrafrecht, Wirtschaftsstrafrecht

gelistet in: Rechtsanwalt Hamburg
Foto Michael Kühn  Kajen 12, 20459 Hamburg
Anwaltskanzlei Kühn
Fachanwalt für: Steuerrecht, Strafrecht

Schwerpunkte: Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Wirtschaftsstrafrecht

gelistet in: Rechtsanwalt Hamburg
Foto Axel Reuter  Gertigstraße 19, 22303 Hamburg
Reuter & Partner Rechtsanwälte
Fachanwalt für: Steuerrecht

Schwerpunkte: Steuerrecht, Arbeitsrecht, Unternehmens- oder Betriebsnachfolge, Unternehmensnachfolgerecht, Gesellschaftsrecht, Immobilienrecht, Unternehmenssteuerrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Waffen- und Sprengstoffrecht, Erbschaftsteuerrecht, Wettbewerbsrecht

gelistet in: Rechtsanwalt Hamburg
Foto Jobst-Günther Maeder  Poppenbüttler Markt 20, 22399 Hamburg
Fachanwalt für: Steuerrecht

Schwerpunkte: Steuerrecht

gelistet in: Rechtsanwalt Hamburg
Foto Ines Schamburg-Dickstein  Neuer Wall 61, 20354 Hamburg
Kanzlei Dr. Dickstein & Partner
Fachanwalt für: Steuerrecht

Schwerpunkte: Steuerrecht, Bilanzrecht, Erbschaftsteuerrecht, Unternehmenssteuerrecht, Steuerstrafrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht, Insolvenzrecht, Kündigungsschutzrecht, Unternehmens- oder Betriebsnachfolge, Unternehmensnachfolgerecht, Unternehmenskaufrecht, GmbH-Recht

gelistet in: Rechtsanwalt Hamburg
Foto Barbara Reuter  Gertigstraße 19, 22303 Hamburg
Reuter & Partner Rechtsanwälte
Fachanwalt für: Steuerrecht

Schwerpunkte: Steuerrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, GmbH-Recht, Umwandlungsrecht, Bilanzrecht, Erbschaftsteuerrecht, Unternehmenssteuerrecht, Steuerstrafrecht, Zivilrecht, Markenrecht

gelistet in: Rechtsanwalt Hamburg
FotoDipl.-Vw. Frank-Ulrich Mohr  Leunastraße 48, 22761 Hamburg
Fachanwalt für: Steuerrecht

Schwerpunkte: Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Jagdrecht, Waffen- und Sprengstoffrecht

gelistet in: Rechtsanwalt Hamburg
FotoDr. Jens Wrenger  Neuer Wall 32, 20354 Hamburg
Kanzlei Wrenger & Partner
Fachanwalt für: Steuerrecht

Schwerpunkte: Steuerrecht

gelistet in: Rechtsanwalt Hamburg
Foto Britta Bauer  Kuehnstr. 75, 22045 Hamburg
HSC
Fachanwalt für: Steuerrecht

Schwerpunkte: Steuerrecht

gelistet in: Rechtsanwalt Hamburg
FotoProf. Dr. Dennis Klein  Poststraße 33, 20354 Hamburg
Fachanwalt für: Steuerrecht

Schwerpunkte: Steuerrecht, Steuerstrafrecht

gelistet in: Rechtsanwalt Hamburg
FotoDr. Alexander von Samson-Himmelstjerna  Blumenstr. 41, 22301 Hamburg
Fachanwalt für: Steuerrecht

Schwerpunkte: Steuerrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, Internationales Recht

gelistet in: Rechtsanwalt Hamburg
Foto Andreas J.T. Mahr  Holzdamm 53, 20099 Hamburg
MAHR Rechtsanwälte
Fachanwalt für: Steuerrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht

Schwerpunkte: Steuerrecht, Handelsrecht, Gesellschaftsrecht

gelistet in: Rechtsanwalt Hamburg
Foto Dorothee Böhmel  Große Bleichen 68, 20354 Hamburg
Fachanwalt für: Steuerrecht

Schwerpunkte: Steuerrecht, Unternehmens- oder Betriebsnachfolge, Unternehmensnachfolgerecht, GmbH-Recht, Personengesellschaften, Unternehmenskaufrecht, Bilanzrecht, Einkommensteuerrecht, Erbschaftsteuerrecht, Immobiliensteuern

gelistet in: Rechtsanwalt Hamburg
FotoDr. Jens Hinzpeter  Papenstraße 23, 22089 Hamburg
Fachanwalt für: Steuerrecht

Schwerpunkte: Steuerrecht

gelistet in: Rechtsanwalt Hamburg
Foto Jaime Barbosa Sicard  Admiralitätstraße 10, 20459 Hamburg
Ebner Stolz Mönning Bachem
Fachanwalt für: Steuerrecht

Schwerpunkte: Steuerrecht, GmbH-Recht, Bilanzrecht, Unternehmenssteuerrecht, Aktiengesellschaftsrecht, Unternehmenskaufrecht

gelistet in: Rechtsanwalt Hamburg
Foto Barbara Stolten  Friedensallee 48, 22765 Hamburg
buchholz [+] partner
Fachanwalt für: Steuerrecht

Schwerpunkte: Steuerrecht, Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht, Vertragsrecht

gelistet in: Rechtsanwalt Hamburg
Foto Harald R. W. Roeske  Plan 6, 20095 Hamburg
Abraham & Kessler
Fachanwalt für: Steuerrecht

Schwerpunkte: Steuerrecht

gelistet in: Rechtsanwalt Hamburg
Foto Inna Huttenlocher  Paul-Nevermann-Platz 5, 22765 Hamburg
Kanzlei Wiebecke & Partner
Fachanwalt für: Steuerrecht

Schwerpunkte: Steuerrecht, Einkommensteuerrecht, Erbrecht, Erbschaftsteuerrecht, Lohnsteuerrecht, Steuerstrafrecht, Umsatzsteuerrecht

gelistet in: Rechtsanwalt Hamburg
Foto Christoph Seichter  Rahlstedter Bahnhofstraße 12, 22143 Hamburg
Dr. Seichter & Seichter
Fachanwalt für: Steuerrecht, Bau- und Architektenrecht

Schwerpunkte: Steuerrecht, Baurecht / Architektenrecht, Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Immobilienrecht

gelistet in: Rechtsanwalt Hamburg
Foto Joachim Kämpf  Neumünstersche Straße 25, 20251 Hamburg
Fachanwalt für: Steuerrecht, Bau- und Architektenrecht

Schwerpunkte: Steuerrecht, Baurecht / Architektenrecht

gelistet in: Rechtsanwalt Hamburg
FotoDr. Jens Neumann  Tonndorfer Hauptstraße 66, 22045 Hamburg
Fachanwalt für: Steuerrecht

Schwerpunkte: Steuerrecht

gelistet in: Rechtsanwalt Hamburg
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3

Ratgeber aus Hamburg

Vom Arbeitgeber gekündigt: Wie hoch muss die Abfindung sein?
Nach Erhalt einer Kündigung geht es vielen Arbeitnehmern darum, zumindest nicht ohne eine Abfindung aus dem Arbeitsverhältnis auszuscheiden. Nur in wenigen Ausnahmefällen hat ein Arbeitnehmer aber einen „echten" Anspruch auf eine Abfindung. Die Zahlung einer Abfindung kann er deshalb im Regelfall nur dann erreichen, wenn er diese mit dem Arbeitgeber aushandelt. Besteht - wie in der Regel - kein Anspruch... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Dr. Henning Kluge aus Hamburg)

Kündigungsschutz außerhalb des KSchG: Das Maßregelungsverbot nach § 612a BGB
Das Kündigungsschutzgesetz (KSchG) gilt nur für Arbeitnehmer, die auch in den Anwendungsbereich dieses Gesetzes fallen. Das sind diejenigen Arbeitnehmer, deren Arbeitsverhältnis bereits länger als 6 Monate bestanden hat und die in einem Betrieb mit mehr als 10 Arbeitnehmern beschäftigt sind. Sind diese beiden Kriterien nicht erfüllt, genießt ein Arbeitnehmer grundsätzlich nicht den... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Dr. Henning Kluge aus Hamburg)

Unwirksame Befristung von Arbeitsverträgen bei der Agentur für Arbeit
Die Bundesagentur für Arbeit beschäftigt eine Vielzahl ihrer Mitarbeiter auf der Grundlage befristeter Arbeitsverträge. Mit der Wirksamkeit der in diesen Arbeitsverträgen enthaltenen Befristungsregelungen müssen sich in jüngster Zeit immer häufiger die Gerichte beschäftigen. Hintergrund ist, dass nach der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts die Befristung einer Vielzahl von... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Dr. Henning Kluge aus Hamburg)

Rechtsanwalt Peter Kimm über neue Möglichkeiten mit koreanischen Unternehmen
Jeder kennt die Firma und fast jeder Haushalt hat mindestens einen Gegenstand dieser Firma im Haus. Doch geht es dieses Mal nicht um elektronische Unterhaltung, sondern um den Bereich alternative Energien. Mit großem Aufgebot und viel "know how" sind die Koreaner in Hamburg angekommen. Korea ist in den letzten Jahren immer weiter in Sachen Technologie vorangeschritten, so dass nicht mehr auf Augenhöhe sondern schon in... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Peter Kimm aus Hamburg)

Die Kündigung wegen „vorgetäuschter“ Arbeitsunfähigkeit
Nach der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts kann es einen Grund zur fristlosen Kündigung darstellen, wenn ein Arbeitnehmer unter Hinweis auf eine krankheitsbedingte Arbeitsunfähigkeit nicht zur Arbeit erscheint, obwohl er in Wahrheit gar nicht arbeitsunfähig erkrankt ist. Vermutet ein Arbeitgeber, dass ein Arbeitnehmer seine Arbeitsunfähigkeit nur vortäuscht und spricht er aus diesem Grund eine... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Dr. Henning Kluge aus Hamburg)


Interessante Entscheidungen

LAG-DUESSELDORF, AZ. 12 TaBV 81/10:
1. Die für Fluglotsen in der Deutschen Flugsicherung tariflich bestimmte Altersgrenze von 55 Jahren ist unwirksam. 2. Im Antragsverfahren nach § 100 Abs. 2 Satz 3 BetrVG hat das Arbeitsgericht von Amts wegen zu prüfen, ob offensichtlich die Personalmaßnahme aus sachlichen Gründen nicht dringend erforderlich war und dies ggf. festzustellen . § 100 Abs. 3 Satz 1 BetrVG begründet kein "Gegenantragsrecht" des Betriebsrats. 3. Die Androhung von Zwangsgeld nach § 101 Satz 2 BetrVG erfolgt nicht im Erkenntnisverfahren durch die Kammer, sondern gemäß § 85 Abs. 1 Satz 3 ArbGG im Vollstreckungsverfahren durch den Vorsitzenden. Hinweis der Kammer: Zur Altersgrenze für Piloten: BAG 17.06.2009 - 7 AZR 112/08 (A) - [= Rs. C-447/09 Prigge, SchlA 19.05.2011] Zur Altersgrenze für Flugingenieure: BAG 02.06.2010 - 7 AZR 904/08 (A) -

KG, AZ. (4) 121 Ss 245/12 (294/12):
Wird zur Begründung einer Aufklärungsrüge vorgebracht, das Tatgericht habe einen Beweisantrag zu Unrecht abgelehnt, sodass sich diese Rüge auf denselben Beschwerdepunkt wie eine - mögliche, aber nicht erhobene - Beweisantragsrüge bezieht, sind auch die Gründe eines ergangenen gerichtlichen Beschlusses über die Ablehnung des Beweisantrags mitzuteilen, weil sich daraus ergeben kann, weshalb sich der Tatrichter zur weiteren Beweiserhebung nicht gedrängt gesehen hat.

BGH, AZ. VIII ZR 89/12:
Schiebt beim Verkauf einer beweglichen Sache an einen Verbraucher der Verka?ufer, der Unternehmer ist, einen Verbraucher als Strohmann vor, um die Sache unter Ausschluss der Haftung für Mängel zu verkaufen, so ist der Kaufvertrag zwischen den Verbrauchern wirksam, sofern nicht die Voraussetzungen eines Scheingeschäfts (§ 117 BGB) vorliegen (im Anschluss an Senatsurteil vom 22. November 2006 - VIII ZR 72/06, BGHZ 170, 67).

LAG-KOELN, AZ. 10 Sa 500/10:
Zur Frage der Ablösung der nachwirkenden Protokollnotiz Nr. 3 zum Teil II Abschn. N Unterabschnitt I der Anlage 1 a zum BAT durch den TVöD.

nach oben
Sie lesen gerade: Fachanwalt Steuerrecht Hamburg