Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Fachanwälte > Fachanwalt Strafrecht > Hannover

Fachanwalt für Strafrecht in Hannover

Fachanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto
In Kooperation mit dem ASS Urs Kobler  Hildesheimer Straße 208, 30519 Hannover
Kobler & Blanke Rechtsanwälte
Fachanwalt für: Strafrecht, Verkehrsrecht

Schwerpunkte: Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Erbrecht, Arzthaftungsrecht, Steuerstrafrecht, Jugendstrafrecht, Wohnungseigentumsrecht, Umweltstrafrecht, Verkehrsrecht, Ordnungswidrigkeiten, Versicherungsrecht, Revisionsrecht, Reiserecht, Familienrecht
Foto
In Kooperation mit dem ASS Wolfgang Lustig  Raffaelstraße 4, 30177 Hannover
Fachanwalt für: Arbeitsrecht, Strafrecht

Schwerpunkte: Börsenrecht, Kapitalanlagerecht, GmbH-Recht, Personengesellschaften, Haftpflichtrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht, Zivilrecht, Insolvenzrecht, Arbeitsrecht, Strafrecht
Foto
In Kooperation mit dem ASS Max Marc Malpricht  Gabelsbergerstraße 7, 30163 Hannover
Lister Anwälte am Moltkeplatz
Fachanwalt für: Strafrecht, Verkehrsrecht

Schwerpunkte: Betäubungsmittelrecht, Mietrecht, Insolvenzrecht, Internetstrafrecht, Jugendstrafrecht, Ordnungswidrigkeiten, Strafrecht, Verkehrsrecht
Foto Friedrich-Eckart Klawitter  Osterstr. 60, 30159 Hannover
Fachanwalt für: Strafrecht

Schwerpunkte: Strafrecht

Foto Christian Huy  Waldstraße 23, 30163 Hannover
Fachanwalt für: Strafrecht

Schwerpunkte: Strafrecht

FotoDr. Holger Nitz  Osterstr. 60, 30159 Hannover
Fachanwalt für: Strafrecht

Schwerpunkte: Strafrecht

Foto Karsten Ringe  Marienstr. 20, 30171 Hannover
Fachanwalt für: Strafrecht

Schwerpunkte: Strafrecht

Foto Jochen Stein  Hohenzollernstr. 51, 30161 Hannover
Fachanwalt für: Strafrecht

Schwerpunkte: Strafrecht, Steuerstrafrecht, Verkehrsrecht, Ordnungswidrigkeiten, Wirtschaftsstrafrecht, Miet- und Pachtrecht

FotoDr. Birgit Paetow-Thöne  Adelheidstr. 23, 30171 Hannover
Fachanwalt für: Strafrecht, Bau- und Architektenrecht

Schwerpunkte: Strafrecht, Baurecht / Architektenrecht, Familienrecht, Baurecht, privat, Verkehrsrecht, Miet- und Pachtrecht

Foto Dirk Schoenian  Osterstr. 60, 30159 Hannover
Fachanwalt für: Strafrecht

Schwerpunkte: Strafrecht

Foto Christoph Rautenstengel  Volgersweg 5, 30175 Hannover
Fachanwalt für: Strafrecht

Schwerpunkte: Strafrecht

Foto Gesine Fink  Hinüberstr. 13, 30175 Hannover
Fachanwalt für: Strafrecht

Schwerpunkte: Strafrecht

Foto Albrecht-Paul Wegener  Bödekerstr. 75, 30161 Hannover
Fachanwalt für: Strafrecht

Schwerpunkte: Strafrecht, Bankrecht / Kapitalmarktrecht, Kapitalanlagerecht

FotoDr. Andreas Hüttl  Am Klagesmarkt 12, 30159 Hannover
W. Hippke & Partner
Fachanwalt für: Sozialrecht, Strafrecht

Schwerpunkte: Sozialrecht, Strafrecht

Foto Heiko Bergmann  Velberstr. 13, 30451 Hannover
Fachanwalt für: Strafrecht

Schwerpunkte: Strafrecht, Luftverkehrsrecht, Medizinrecht

Foto Hans Holtermann  Georgstraße 56, 30159 Hannover
Fachanwalt für: Strafrecht

Schwerpunkte: Strafrecht

Foto Alexandra Zimmermann  Ferdinandstr. 3, 30175 Hannover
Fachanwalt für: Strafrecht, Medizinrecht

Schwerpunkte: Strafrecht, Medizinrecht

Foto Ingeborg Eisele  Roscherstr. 13 A, 30161 Hannover
Fachanwalt für: Strafrecht

Schwerpunkte: Strafrecht, Jugendstrafrecht, Wirtschaftsrecht, Kindschaftsrecht

Foto Andreas Bäsecke  Hinüberstr. 13, 30175 Hannover
Fachanwalt für: Strafrecht

Schwerpunkte: Strafrecht, Arbeitsrecht, Familienrecht, Handelsvertreterrecht, Zivilrecht

Foto Barbara Klawitter  Osterstr. 60, 30159 Hannover
Fachanwalt für: Strafrecht

Schwerpunkte: Strafrecht

Foto Ernst-Otto Nolte  Prinzenstr. 16, 30159 Hannover
Fachanwalt für: Strafrecht

Schwerpunkte: Strafrecht, Disziplinarrecht, Grundstücksrecht, Haftpflichtrecht, Ordnungswidrigkeiten, Steuerstrafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Wirtschaftsrecht, Zivilrecht, Revisionsrecht, Wirtschaftsstrafrecht

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Ratgeber aus Hannover

Der Versorgungsausgleich
Der Versorgungsausgleich Versorgungsausgleich - was ist das? Ein Versorgungsausgleich kann zwischen geschiedenen Ehegatten durchgeführt werden. Hierbei werden die in der Ehezeit erworbenen Anrechte der Eheleute intern, das heißt schon im Versorgungssystem des jeweils ausgleichspflichtigen Ehegatten geteilt. Es werden alle Versorgungsanrechte unter den ehemaligen Eheleuten untereinander aufgeteilt, so dass... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Janine D. Wagner aus Hannover)

Gehalt unter Vorbehalt? Widerrufs- und Freiwilligkeitsvorbehalte in Bezug auf Zulagen, Prämien und Gratifikationen in Arbeitsverträgen
Es gibt wohl kaum einen Arbeitsvertrag, in dem der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer nicht zusätzlich zu dem normalen Festgehalt noch weitere Verdienstmöglichkeiten zusagt oder zumindest in Aussicht stellt. Diese zusätzlichen Vergütungsbestandteile existieren in zahlreichen verschiedenen Formen mit einer Vielzahl von Bezeichnungen, z.B. als Leistungszulagen, Prämien, Gratifikationen, Weihnachtsgeld,... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Henning Kluge aus Hannover)

Cannabis im Straßenverkehr; 7,4ng/ml THC & 120ng/ml THC-COOH
Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen, 7. Kammer hat am 07.01.2011 zum Aktenzeichen 7 L 1543/10 durch Beschluss den Antrag des Antragstellers auf Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung der Klage gegen eine Ordnungsverfügung abgelehnt. Als Begründung führt das Verwaltungsgericht aus, dass die vorgenommene Interessenabwägung zu Lasten des Antragstellers ausfällt, weil die Ordnungsverfügung nach... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Janine D. Wagner aus Hannover)

Verjährung bei Ordnungswidrigkeiten, Rotlichtverstäße, Geschwindigkeitsüberschreitungen etc.
Verjährung bei Ordnungswidrigkeiten - Allgemeines Nach § 31 Abs. 2 OwiG richtet sich die Verjährungsfrist bei Ordnungswidrigkeiten nach der Höhe des Bußgeldes, welches angedroht worden ist, bzw. welches voraussichtlich anzudrohen ist. Bei Ordnungswidrigkeiten (Owis), die im Mindestmaß mit einer Geldbuße im Höchstmaß von mehr als 15.000 EUR bedroht sind, verjährt die... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Janine D. Wagner aus Hannover)

Das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats nach § 87 Abs. 1 Nr. 3 BetrVG: Vorübergehende Verkürzung oder Verlängerung der Arbeitszeit
Nach § 87 Abs. 1 Nr. 3 BetrVG hat der Betriebsrat bei der „vorübergehenden Verkürzung oder Verlängerung der betriebsüblichen Arbeitszeit" mitzubestimmen. Mit der vorübergehenden Verkürzung der Arbeitszeit ist die Kurzarbeit angesprochen, mit der vorübergehenden Verlängerung der Arbeitszeit sind Überstunden gemeint. Unter der betriebsüblichen Arbeitszeit ist der von den... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Henning Kluge aus Hannover)

nach oben
Sie lesen gerade: Fachanwalt Strafrecht Hannover