Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Fachanwälte > Strafrecht > Krefeld

Fachanwalt für Strafrecht in Krefeld

Fachanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto
In Kooperation mit dem ASS Marcel Meyer  Kölner Straße 552, 47807 Krefeld
Weimann & Meyer Anwaltskanzlei
Fachanwalt für: Strafrecht

Schwerpunkte: Steuerstrafrecht, Verkehrsrecht, Strafrecht, Betäubungsmittelrecht, Jugendstrafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Ordnungswidrigkeiten, Internetstrafrecht
Foto
In Kooperation mit dem ASS Jörg Hintzen  Nordwall 111, 47798 Krefeld
Fachanwalt für: Strafrecht

Schwerpunkte: Strafrecht, Betäubungsmittelrecht, Jugendstrafrecht, Ordnungswidrigkeiten, Verkehrsrecht
Foto
In Kooperation mit dem ASS Arne Christian Lißewski  Peterstraße 118 (Behni, 47798 Krefeld
Fachanwalt für: Steuerrecht, Strafrecht

Schwerpunkte: Kreditrecht, Strafrecht, Steuerstrafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Zwangsversteigerungsrecht, Zwangsvollstreckungsrecht, Steuerrecht, Insolvenzrecht
Foto Anja Oberst-Halb  Von-Beckerath-Straße 11, 47799 Krefeld
Lux & Bruckhaus
Fachanwalt für: Strafrecht

Schwerpunkte: Strafrecht

gelistet in: Rechtsanwalt Krefeld
Foto Andreas Möller  Dürerstr. 17, 47799 Krefeld
Rechtsanwälte Andries & Collegen
Fachanwalt für: Strafrecht, Verkehrsrecht

Schwerpunkte: Strafrecht, Verkehrsrecht

gelistet in: Rechtsanwalt Krefeld
Foto Jasper Marten  Tannenstr. 42-44, 47798 Krefeld
Fachanwalt für: Strafrecht

Schwerpunkte: Strafrecht

gelistet in: Rechtsanwalt Krefeld
FotoLL.M. Hayrettin Yesilkaya  Nordwall 57, 47798 Krefeld
Fachanwalt für: Strafrecht

Schwerpunkte: Strafrecht

gelistet in: Rechtsanwalt Krefeld
FotoMag.jur. Lic.jur. LL.M. Dr. Jörg Loke  Bruchstr. 18, 47829 Krefeld
Fachanwalt für: Strafrecht

Schwerpunkte: Strafrecht

gelistet in: Rechtsanwalt Krefeld
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Ratgeber

Abmahnung Daniel Sebastian im Auftrag der DigiRights Administration GmbH für das Musikwerk „Klingande - Jubel“
Rechtsanwalt Daniel Sebastian verschickt Abmahnungen im Auftrag der DigiRights Administration GmbH wegen des illegalen Down-/Uploads des Titels „Klingande – Jubel“.   Diese Abmahnungen beinhalten gerade bei der Abmahnkanzlei Daniel Sebastian eine extrem teure Schadensersatzforderung, Erstattung von außergerichtlichen Anwaltskosten und die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung.... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Georg Schäfer)

Neue Regelungen zum Sorgerecht
Frankfurt, 01.07.13 - Bislang war es so, dass alleine Mütter nicht ehelich geborener Kinder das Sorgerecht für diese hatten. Dies bedeutete, dass nur sie alleine Entscheidungen für die genannten Kinder treffen durften und konnten. Väter nicht ehelich geborener Kinder hatten bislang nahezu keine Chance, Verantwortung für ihre Kinder zu übernehmen, indem sie auf Entscheidungen für das Kind vornehmen... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Ulrike Prüfer)

Abmahnung der Kanzlei Rasch aus Hamburg im Auftrag von Universal Music GmbH wegen Schiller – Atemlos
Uns erreicht eine weitere Abmahnung der Anwaltskanzlei Kanzlei Rasch aus Hamburg im Auftrag der Universal Music GmbH betreffend der Musikgruppe Schiller und dem Musikalbum Atemlos. Die Anwaltskanzlei Rasch fordert einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung als auch die Zahlung von Schadenersatz und Erstattung ihrer Anwaltskosten. Als pauschalen Vergleichsbetrag fordert die... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Carsten M. Herrle)

Befristungskontrollklage - Auf richtigen Antrag muss geachtet werden
In meinen Artikeln hatte ich bereits mehrfach betont, wie wichtig es ist, innerhalb von drei Wochen nach Erhalt einer Kündigung oder nach Ende eines befristeten Arbeitsverhältnisses Klage einzureichen. Fast ebenso wichtig ist es auch, innerhalb dieser Frist die richtigen Anträge zu stellen – aber eben nur fast, wie das Urteil des BAG vom 15.05.2012, 7 AZR 6/11 zeigt.  In diesem Fall hatte ein nicht... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler)

Kündigung während der Krankheit unzulässig?
Oft sind Arbeitnehmer der Meinung, dass während der Dauer einer Erkrankung der Ausspruch einer Kündigung unzulässig ist. Das ist ein Irrtum! Findet das Kündigungsschutzgesetz (KSchG) Anwendung – mindestens sechsmonatiges Beschäftigungsverhältnis und mehr als zehn Arbeitnehmer im Betrieb – darf der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis nur aus personen-, verhaltens- oder... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Thorsten Blaufelder)

nach oben
Sie lesen gerade: Fachanwalt Strafrecht Krefeld