Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > D > Duisburg

Duisburg

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 299 verschiedene Fachleute aus Duisburg:

Über Duisburg

Duisburg gehört zu den kreisfreien Städten und beherbergt rund eine halbe Million Einwohner. Die Stadt Duisburg liegt direkt an der Mündung der Ruhr in den Rhein. Im Jahre 2010 war Duisburg gemeinsam mit anderen Städten Kulturhauptstadt Europas. Einst ein wichtiges Handelszentrum wurde aus Duisburg im 19. Jahrhundert ein bedeutender Industriestandort. Der Grund hierfür lag in der Lage der Stadt. Durch seine Nähe zu den Kohlevorkommen und gleichzeitig verkehrsgünstig entlang des Rheins gelegen, machte Duisburg damals zu einem wichtigen Standort.In Duisburg gibt es folgende Fachleute in unserem Verzeichnis: Rechtsanwalt in Duisburg, Notar in Duisburg, Steuerberater in Duisburg, Wirtschaftsprüfer in Duisburg, Gutachter in Duisburg, Übersetzer in Duisburg, Dolmetscher in Duisburg.

Duisburg und seine Sehenswürdigkeiten

Neben seit langem etablierten Veranstaltungen, wie zum Beispiel das Duisburger Akzente Festival setzen sich auch immer mehr moderne Aktivitäten zur Industriekultur durch und locken immer mehr Besucher nach Duisburg. Doch auch zahlreiche Museen und Theater bringen Kunst und Kultur in den Duisburger Alltag.

Viele der alten Bauwerke in der Duisburger Innenstadt stehen mittlerweile unter Denkmalschutz. Dort, wo einst der mittelalterliche Königshof stand, befindet sich heute das Duisburger Rathaus. Beeindruckend sind auch die Bauten der Salvatorkiche oder der Karmelkiche. Wahrzeichen der Stadt Duisburg sind unter anderem der „David“ oder auch der etwas eigenwillige Lebensretter-Brunnen.

In Sachen Gastronomie und Nachtleben ist Duisburg sehr gut auf Besucher eingestellt. Abwechslungsreich und für jeden Geschmack findet sich vor allem in der Innenstadt von Duisburg eine Vielzahl an Restaurants, Discotheken, Clubs und Cafés. Besonders beliebt und bekannt ist der Duisburger Innenhafen mit seiner gastronomischen Meile. Hier sind unter Lokale beispielsweise in alten Getreidespeichern, aber auch in modernen Bürokomplexen untergebracht und bieten jedem Gast ein ganz besonderes Flair. Erlebnisgastronomie in Duisburg fängt am Innenhafen an.

Partner aus allen Branchen in Duisburg

FotoInes Verspohl Rechtsanwältin

Düsseldorfer Straße 50, 47051 Duisburg

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Rechtsanwalt Duisburg
Logo Rechtsanwalt

Königstraße 1-5, 47051 Duisburg

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Rechtsanwalt Duisburg
FotoAndrea Grimmert Rechtsanwältin

Königstraße 64, 47051 Duisburg

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Rechtsanwalt Duisburg
FotoAndré Mölling Sachverständiger

Felsenstr. 21, 47058 Duisburg

Details
FotoGisela Kapusczok Steuerberaterin

47055 Duisburg

Details
FotoHelmut Eckart Ziegler Notar

Königstraße 1-5, 47051 Duisburg

Details
gelistet in: Notar Duisburg
FotoDetlef Schöneberg Dolmetscher

Feldstraße 34, 47169 Duisburg

Details
gelistet in: Dolmetscher Duisburg
FotoKarl-Kuno Kriebel Notar

Kardinal-Galen 108, 47051 Duisburg

Details
gelistet in: Notar Duisburg
FotoMonika Kemper Steuerberaterin

47279 Duisburg

Details
FotoMarian Nierhaus Notar

Königstraße 8, 47051 Duisburg

Details
gelistet in: Notar Duisburg


Ratgeber aus Duisburg

Bundesgerichtshof zu den Anforderungen an die Darlegung eines Mangels einer Mietwohnung
Der Bundesgerichtshof hat heute in einer Entscheidung seine Rechtsprechung zu den Anforderungen an die Darlegung eines Mangels einer Mietsache bekräftigt.   Die Beklagten sind Mieter einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus der Klägerin in Berlin-Mitte. Einen Teil der Wohnungen vermietet die Klägerin als Ferienwohnungen an Touristen. Die Beklagten minderten die Miete um 20 %, da es durch die Vermietung an... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Gregor Ziegler aus Duisburg)

Bundesgerichtshof wendet erstmals Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz auf GmbH-Geschäftsführer an
Der für das Gesellschaftsrecht zuständige II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass ein auf eine bestimmte Dauer bestellter Geschäftsführer einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung, der nach Ablauf seines Vertrages nicht als Geschäftsführer weiterbeschäftigt wird, in den Schutzbereich des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) fällt.   Der Kläger... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Gregor Ziegler aus Duisburg)

Zeugnisformulierung „als sehr interessierten und hochmotivierten Mitarbeiter kennen gelernt“ nicht zu beanstanden
Laut Bundesarbeitsgericht ist die Formulierung in einem Zeugnis, man habe den Mitarbeiter „als sehr interessierten und hochmotivierten Mitarbeiter kennen gelernt“, nicht als versteckter Hinweis auf tatsächliches Desinteresse und fehlende Motivation des Mitarbeiters zu verstehen.   Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer werden sich daher in Zukunft in aller Regel nicht mehr mit Erfolgsaussicht gegen diese... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Gregor Ziegler aus Duisburg)

Bundesarbeitsgericht entscheidet zum Schadenersatzanspruch des Arbeitnehmers wegen Gehaltseinbußen (hier: Versicherungsvertreter)
Ohne besondere vertragliche Vereinbarung besteht nach Auffassung des BAG grundsätzlich keine Pflicht des Arbeitgebers, seine Organisationsgewalt so auszuüben, dass die Höhe des erfolgsabhängigen variablen Entgelts einzelner Mitarbeiter sich nicht verändert. Die Beklagte Arbeitgeber vertrieb Versicherungsleistungen. Dabei arbeitete sie im Zielgruppenvertrieb mit dem Verein „B.“ zusammen. Der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Gregor Ziegler aus Duisburg)

Unterrichtung des Betriebsrats über bevorstehende Massenentlassungen
Beabsichtigt der Arbeitgeber Massenentlassungen, hat er den Betriebsrat nach § 17 Abs. 2 Satz 1 KSchG schriftlich ua. über die Gründe für die geplanten Entlassungen zu unterrichten. Ob danach die Unterrichtung der Schriftform iSv. § 126 BGB bedarf, hat das Bundesarbeitsgericht noch nicht entschieden. Hat der Arbeitgeber die von § 17 Abs. 2 Satz 1 KSchG geforderten... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Gregor Ziegler aus Duisburg)

nach oben
Sie lesen gerade: Duisburg - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden