Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > E > Eichwalde

Eichwalde

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 4 verschiedene Fachleute aus Eichwalde:

Partner aus allen Branchen in Eichwalde

FotoDipl.-Übersetzerin Agata Trauer Dolmetscherin

Maxim-Gorki-Str. 16, 15732 Eichwalde

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Dolmetscher Eichwalde
FotoHolger Gültzow Rechtsanwalt

Schulzendorfer Str. 1, 15732 Eichwalde

Details
gelistet in: Anwalt Eichwalde
FotoKaren Lange Rechtsanwältin

Schmöckwitzer Str. 114, 15732 Eichwalde

Details
gelistet in: Anwalt Eichwalde


Allgemeine Ratgeber

Schadensersatzanspruch gegen „nicht-Bank“ wegen fehlender Aufklärung über Kick-backs
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: Bei sog. Kick-back-Zahlungen handelt es sich um Provisionen, die beispielsweise Finanzberatungsunternehmen für die erfolgreiche Anlagevermittlung erhalten. In seinem Urteil vom 21.06.2012 (AZ: 8 0 173/11) hat das... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Pflichtteilsergänzungsansprüche bei Unternehmensnachfolge
GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Essen, Nürnberg und Bremen www.grprainer.com führen aus: Vorab ist zu klären, ob die Pflichtteilsberechtigten in den jeweiligen Fälle generell Pflichtteils- oder Pflichtteilsergänzungsansprüche geltend machen können. Diese Ansprüche sollten sich... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Schlecker-Kündigungen: Achtung: die Frist zur Erhebung der Kündigungsschutzklage läuft drei Wochen nach Erhalt der Kündigung ab.
In wenigen Tagen läuft für die meisten Schlecker Mitarbeiter, die eine Kündigung erhalten haben, die Frist für die Erhebung der Kündigungsschutzklage ab. Wer noch nicht geklagt hat, muss sich nun zügig entscheiden. Was ist zu beachten? Aus meiner Sicht sollte gegen die Kündigung unbedingt geklagt werden. Selbst wer ohnehin nicht mehr für Schlecker arbeiten möchte, kann zumindest noch auf... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Persönliche Haftung von Betreuern und Angehörigen in Heimverträgen
Unzulässige Klauseln in Heimverträgen wegen Verstoß gegen § 14 WBVG - Unterlasungsanspruch Der Bundesverband der Verbraucherzentralen e.V. hat einen Betreiber von Seniorenheimen im Zusammenhang mit dem Abschluss von Heimverträgen über Kurzzeit- und Verhinderungspflege, die nach Ansicht des Verbandes gegen die verbraucherschützende Norm des § 14 WBVG verstoßen, in Anspruch... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Volker Backs)

Steuernachforderungen statt Steuerersparnis bei Schiffsfonds?
GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen dazu aus: Ob Anleger mit einer Gewinn- oder einer Verlustzuweisung rechnen müssen ist abhängig von dem positiven oder negativen Ausfall des Unterschiedsbetrages. Generell ist der Anleger verpflichtet, den... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

nach oben
Sie lesen gerade: Eichwalde - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden