Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > E > Ennepetal

Ennepetal

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 10 verschiedene Fachleute aus Ennepetal:

Partner aus allen Branchen in Ennepetal

FotoAngelika Bartsch Steuerberaterin

58256 Ennepetal

Details
FotoGünther Risse Steuerberater

58256 Ennepetal

Details
FotoDr. Ingo Mehner Rechtsanwalt

Voerder Str. 113, 58256 Ennepetal

Details
gelistet in: Anwalt Ennepetal
FotoWilfred Lüsebrink Steuerberater

58256 Ennepetal

Details
FotoNorbert Filbrand Notar

58256 Ennepetal

Details
gelistet in: Notar Ennepetal
FotoJörg Kartenberg Rechtsanwalt

Voerder Str. 36, 58256 Ennepetal

Details
gelistet in: Anwalt Ennepetal
FotoHans-Joachim Konnegen Rechtsanwalt

Voerder Str. 47, 58256 Ennepetal

Details
gelistet in: Anwalt Ennepetal


Allgemeine Ratgeber

Weiterverkauf von Software-Lizenzen durch EuGH genehmigt
GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Dies gelte auch dann, wenn die umstrittenen Lizenzen aus dem Internet heruntergeladen wurden. Laut dem EuGH kommt es bei dem Weiterverkauf einer Software nicht darauf an, ob diese auf einem Datenträger ausgeliefert worden sei oder aus dem Internet... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Befristung ohne Sachgrund auch bei vorhergehender Beschäftigung bei demselben Arbeitgeber zulässig
Bundesarbeitsgericht : sachgrundlose Befristung ist zulässig, wenn zwischen der Vorbeschäftigung und dem neuen befristeten Vertrag mehr als 3 Jahre liegen Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat am 06.04.2011 entschieden, dass ein Arbeitsverhältnis auch dann ohne Sachgrund befristet werden kann, wenn der/die Arbeitnehmer(in) bereits zuvor bei demselben Arbeitgeber beschäftigt war ( Bundesarbeitsgericht, Urteil... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Volker Backs)

Vorsätzliche Trunkenheitsfahrt
Hohe BAK allein reicht für Vorsatzannahme nicht aus: In seinem Beschluss vom 16.02.2012 ( 3 RVs 8/12 ) hatte das OLG Hamm sich mit dem Straftatbestand der Trunkenheit im Verkehr (§ 316 StGB) zu beschäftigen. Der Fahrzeugführer eines PKW wird nach § 316 bestraft, wenn er infolge des Genusses alkoholischer Getränke nicht mehr fahrtüchtig ist. Für die Annahme der Fahruntüchtigkeit... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Thomas Brunow)

Rechte der Urlauber
Sommerzeit ist Ferienzeit und viele Deutsche zieht es in den Süden, wo die Sonne scheint und sich erholt werden kann. Doch was wenn die vermeintliche Erholung zum Stress wird, beispielsweise weil der Flug sich massiv verspätet? Nicht bei jeder Flugverspätung hat der Reisende Anspruch auf eine Entschädigung. Erst kürzlich haben die obersten Gerichte entschieden, dass bei außergewöhnlichen... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Pflicht des Vermieters: Verbrauchsabhängige Heizkostenabrechnung .
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Alexander Bredereck und Dr. Attila Fodor, Berlin Durch die Änderung der Heizkostenverordnung (HeizKV) sind Vermieter verpflichtet, mindestens 70 % der angefallenen Heizkosten ab dem 1.1.2009 verbrauchsabhängig abzurechnen. Macht der Vermieter dies nicht, hat der Mieter ein Kürzungsrecht in Höhe von 15 % der auf ihn entfallenden Heizkosten. Die Warmwasserkosten... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

nach oben
Sie lesen gerade: Ennepetal - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden