Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > E > Euskirchen

Euskirchen

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 65 verschiedene Fachleute aus Euskirchen:

Partner aus allen Branchen in Euskirchen

FotoAnwalt SuchserviceUlrich Sefrin Rechtsanwalt

Wilhelmstraße 13, 53879 Euskirchen

Details
FotoWalter Hansmeyer Notar

53879 Euskirchen

Details
gelistet in: Notar Euskirchen
FotoAnwalt SuchserviceElmar Mettke Rechtsanwalt

Alleestraße 3, 53879 Euskirchen

Details
FotoGerd Zeder Steuerberater

53881 Euskirchen

Details
FotoAnwalt SuchserviceDr. Walter Kunzmann Rechtsanwalt

Kommerner Straße 29-37, 53879 Euskirchen

Details
FotoDirk Kalkowski Detektiv

Kuchenheimer Str. 7, 53881 Euskirchen

Details
gelistet in: Detektiv Euskirchen
FotoRüdiger Kückelhaus Notar

53879 Euskirchen

Details
gelistet in: Notar Euskirchen
FotoDr. Johannes Fetsch Notar

53879 Euskirchen

Details
gelistet in: Notar Euskirchen
FotoPeter Greim Steuerberater

53879 Euskirchen

Details
FotoKarsten Bertmann Steuerberater

53879 Euskirchen

Details


Allgemeine Ratgeber

Wann darf ein Vermieter den Mieter auf eine zukünftige Leistung verklagen?
Viele Vermieter mit säumigen Mietern stecken in einem Dilemma: Da die Mieter nicht zahlen und vielleicht auch trotz erhaltener Kündigung nicht ausziehen, entstehen jeden Monat weitere Ansprüche auf Miete oder – bei gekündigtem Mietverhältnis – Nutzungsentschädigung, die der Vermieter jeden Monat erneut einklagen müsste. Abhilfe schafft hier § 259 ZPO, wonach eine Klage auf... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler)

Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin-Mitte zu einem aktuellen Urteil des Bundesarbeitsgerichts: Kürzung des Weihnachtsgeldes trotz entsprechendem Freiwilligkeitvorbehalt im Arbeitsvertrag unwirksam.
Mit seiner Klage hat der Arbeitnehmer die Zahlung von Weihnachtsgeld verlangt. Der Arbeitgeber verwies auf die schlechte wirtschaftliche Situation des Unternehmens und auf eine Klausel im Arbeitsvertrag. Dort war geregelt, dass unter anderem auch die Zahlung von Weihnachtsgeld freiwillig erfolge. Normalerweise reicht solch eine Klausel aus, um eine so genannte betriebliche Übung auszuschließen. Der Arbeitgeber kann dann... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin-Mitte zur Elternzeit, Dauer der Elternzeit, Kündigungsschutz, Einkommen während der Elternzeit, Höhe des Elterngeldes und Arbeitsmöglichkeiten während der Elternzeit
1. Dauer der Elternzeit Nach der Mutterschutzfrist kann Elternzeit genommen werden. Die beträgt für jeden Elternteil höchstens drei Jahre und endet grundsätzlich mit der Vollendung des dritten Lebensjahres des Kindes. Mit Zustimmung des Arbeitgebers kann ein Anteil von bis zu zwölf Monaten der insgesamt dreijährigen Elternzeit aber auch noch über den dritten Geburtstag des Kindes hinaus bis zur... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Kettenrauchen in der Mietwohnung - Exzessives Rauchen in der Mietwohnung gehört zum vertragsgemäßen Gebrauch
Nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH, Urteil vom 5.3.2008, Az. VIII ZR 37/07) gehört auch exzessives Rauchen in der Mietwohnung zum normalen Mietgebrauch. Wenn hierdurch die Wände und Türen in den Zimmern vergilben, kann der Vermieter keinen Schadensersatz fordern. Offen gelassen hat der Bundesgerichtshof, ob dies auch in solchen Fällen gilt, wo die Spuren des Rauchens schon nach relativ kurzer... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Grober Fehler im Rahmen der Geburt: 500.000€ Schmerzensgeld für behinderten Jungen
Das Oberlandesgericht Hamm hat heute ein Krankenhaus aus dem Bezirk des Essener Landgerichts zur Zahlung eines Schmerzensgeldes in Höhe von 500.000,00 € verurteilt. Geklagt hatte ein jetzt 9 Jahre alter Junge, der seit seiner Geburt schwerst hirngeschädigt und infolgedessen geistig und körperlich schwer behindert ist. Daneben haftet das Krankenhaus dem Grunde nach für alle materiellen Schäden des Kindes, die bereits... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

nach oben
Sie lesen gerade: Euskirchen - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden