Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > F > Frankfurt (Oder)

Frankfurt (Oder)

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 17 verschiedene Fachleute aus Frankfurt (Oder):

Partner aus allen Branchen in Frankfurt (Oder)

FotoAndreas Schubert Steuerberater

15230 Frankfurt (Oder)

Details
FotoAnwalt SuchservicePeter Schmikale Rechtsanwalt

Dresdener Straße 6, 15232 Frankfurt (Oder)

Details
FotoAnwalt SuchserviceEckerhardt Tesche Rechtsanwalt

Dresdener Straße 6, 15232 Frankfurt (Oder)

Details
FotoAnwalt SuchserviceStephan Hoff Rechtsanwalt

Lindenstraße 22, 15230 Frankfurt (Oder)

Details
FotoKathrin Krauter Steuerberaterin

15234 Frankfurt (Oder)

Details
FotoThomas Woinar Notar

15230 Frankfurt (Oder)

Details
FotoAndreas Birkholtz Steuerberater

15230 Frankfurt (Oder)

Details


Allgemeine Ratgeber

„Juniorprofessur“ mit dem Grundgesetz unvereinbar
Das Fünfte Gesetz zur Änderung des Hochschulrahmengesetzes und anderer Vorschriften (5. HRGÄndG) vom 16. Februar 2002 ist wegen Überschreitung der Rahmengesetzgebungskompetenz des Bundes mit Artikel 70, Artikel 75 in Verbindung mit Artikel 72 Absatz 2 des Grundgesetzes unvereinbar und nichtig. Dies entschied der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts mit heute verkündetem Urteil. Zwei Richterinnen und ein Richter haben der... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Banken müssen Vergütungen beim Vertrieb geschlossener Fondsanlagen offenlegen
Mit zwei aktuellen Entscheidungen vom 29.10. 2010 - 2 U 208/09 und vom 30.11.2010 - 6 U 2/10 - hat das Oberlandesgericht Stuttgart festgestellt, dass in den Vertrieb von Fondsanlagen eingebundene Banken in jedem Falle verpflichtet sind, Zahlungen offen zu legen, welche sie von der Fondsgesellschaft oder dem von dieser eingesetzten Vertriebsunternehmen für den erfolgreichen Vertrieb der Fondsanteile erhält. Nach... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Siegfried Reulein)

Durchführung von Betriebsvereinbarungen durch Arbeitgeber
KURZINFO: Der Arbeitgeber muss dafür sorgen, dass Betriebsvereinbarungen tatsächlich eingehalten werden. Auf Antrag des Betriebsrats und der IG Metall untersagte der Erste Senat des Bundesarbeitsgerichts daher einem Stuttgarter Automobilunternehmen, die Überschreitung des in einer Betriebsvereinbarung vorgesehenen täglichen Gleitzeitrahmens durch die Arbeitnehmer weiterhin zu dulden. Erfolglos berief sich der Arbeitgeber... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Haftungsausschluß gemäß § 106 Abs. 3 SGB VII bei gemeinsamer Betriebsstätte
Haftungsausschluß gemäß § 106 Abs. 3 SGB VII bei gemeinsamer Betriebsstätte Die Parteien streiten darüber, ob der Beklagte an den Kläger Schadensersatz wegen einer fahrlässigen Körperverletzung leisten muß. Der Beklagte ist Arbeitnehmer der Streithelferin, der R. GmbH & Co KG, einer Spedition; der Kläger war Arbeitnehmer der B. GmbH. Am 20. Mai 1998 erwartete die B. GmbH einen Maschinentransport, der von der... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Vorgeschobene Eigenbedarfskündigung. Aktuelle BGH-Entscheidung betont: Vorgeschobene Kündigungen verdienen keinen Schutz!
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Alexander Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Attila Fodor, Berlin In einer Entscheidung vom 16.3.2011, Aktenzeichen: VIII ZR 338/09, stärkt das höchste deutsche Zivilgericht die Rechte des Mieters gegen eine Eigenbedarfskündigung. Der Bundesgerichtshof (BGH) bestimmte, dass die Instanzgerichte jedem begründeten Verdacht, dass es sich bei der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

nach oben
Sie lesen gerade: Frankfurt (Oder) - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden