Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > F > Friedberg (Hessen)

Friedberg (Hessen)

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 6 verschiedene Fachleute aus Friedberg (Hessen):

Partner aus allen Branchen in Friedberg (Hessen)

FotoJürgen Scharfe Detektiv

Vogelsbergstr 15, 61169 Friedberg (Hessen)

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Detektiv Friedberg (Hessen)
FotoAnwalt SuchserviceChrista Benedik-Eßlinger Rechtsanwältin

Mainzer-Tor-Anlage 3, 61169 Friedberg (Hessen)

Details
FotoAnwalt SuchserviceBeate Böhm Rechtsanwältin

Haingraben 10, 61169 Friedberg (Hessen)

Details
FotoAnwalt SuchserviceGünther Böhm Rechtsanwalt

Haingraben 10, 61169 Friedberg (Hessen)

Details


Allgemeine Ratgeber

Mietrecht: Wann darf der Vermieter (fristlos) kündigen, wenn der Mieter ohne Zustimmung in die Bausubstanz eingreift?
Ein Beitrag von Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Alexander Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Attila Fodor, Berlin. Wer in die Bausubstanz der Wohnung ohne Zustimmung des Vermieters eingreift, riskiert im Widerholungsfall die (fristlose) Kündigung. In Frage kommen etwa bauliche Veränderungen an der Elektroanlage oder der Einbau einer Katzenklappe ohne Zustimmung des Vermieters. Wegen dieser oder... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Die verspätete Stehlgutliste
Zur Frage, wann eine nach einem Einbruch verspätet eingereichte Liste der geklauten Gegenstände den Hausratsversicherungsschutz entfallen lässt Kurzfassung Ein Versicherungsnehmer hat einen Einbruchdiebstahl unverzüglich der Polizei zu melden und ein möglichst detailliertes Verzeichnis der entwendeten Sachen einzureichen. Der Hausratsversicherer darf jedoch nur dann die Entschädigung verweigern, wenn der Versicherte... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Brand in einer Werkstatt: Lohnkosten und Leasingraten für abgestellten LKW werden nicht ersetzt
SaarbrückenBerlin (DAV). Wird bei einem Werkstattbrand ein Lkw beschädigt, muss Schadensersatz geleistet werden. Dem Eigentümer des Fahrzeugs steht aber für den Reparaturzeitraum kein Ersatz der Leasingkosten des Lkw oder von Lohnkosten zu. Über eine entsprechende Entscheidung des Oberlandesgerichts Saarbrücken vom 17. Januar 2013 (AZ 4 U 20111) informiert die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Besondere Personengruppen: Auszubildende
• Auszubildender ist derjenige, der einen Ausbildungsvertrag unterschrieben hat und im Rahmen einer Berufsausbildung die beruflichen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten erlernt, die zum Erreichen des Ausbildungszieles erforderlich sind. • Der Auszubildende hat aktiv und interessiert auf das Ausbildungsziel hinzuarbeiten und ein gewisses Maß an geistigen Bemühungen aufzubringen.... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Auer Witte Thiel: Berufung auf Obliegenheitspflichten nicht immer möglich
München – August 2013: Normalerweise führt eine Obliegenheitsverletzung des Versicherungsnehmers dazu, dass der Versicherer im Schadenfall leistungsfrei ist, erläutert Auer Witte Thiel. Hat die Versicherung die Leistung jedoch abgelehnt, ist auch eine Berufung auf die Obliegenheiten nicht mehr möglich. Auer Witte Thiel informiert über ein entsprechendes Urteil des Bundesgerichtshofs. Geklagt hatte... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Tobias Steiner)

nach oben
Sie lesen gerade: Friedberg (Hessen) - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden