Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > G > Gärtringen

Gärtringen

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 4 verschiedene Fachleute aus Gärtringen:

Partner aus allen Branchen in Gärtringen

FotoDirk Schreiner Rechtsanwalt

Richard-Wagner-Straße 36, 71116 Gärtringen

Details
FotoAnwalt SuchserviceBettina Siehr Rechtsanwältin

Bahnhofstraße 14/3, 71116 Gärtringen

Details
FotoIngo Enz Der Effizienz-Experte Unternehmensberater

Hohe Straße 6/2, 71116 Gärtringen

Details
FotoChristiane Finzer Rechtsanwältin

Erich-Kiefer-Straße 19, 71116 Gärtringen

Details


Allgemeine Ratgeber

Fahrtenbuchauflage trotz Zeugnisverweigerungsrecht
Zeugnisverweigerungsrecht steht Fahrtenbuchauflage nicht entgegen. VG Mainz, Beschluss vom 22.11.2010 - 3 L 1381/10.MZ Ein Fahrzeughalter kann sich nicht auf sein Zeugnisverweigerungsrecht berufen, um einer Fahrtenbuchauflage zu entgehen, so entschied das Verwaltungsrecht Mainz. Dem lag folgender Sachverhalt zugrunde: Mit dem Fahrzeug einer Halterin wurde auf der Autobahn die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 21... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Thomas Brunow)

Kündigung eines Vertrauensmanns wegen kritischer Äußerungen über Arbeitsgeber
Kündigung eines gewerkschaftlichen Vertrauensmanns wegen kritischer Äußerungen über den Arbeitgeber im gewerkschaftseigenen Intranet Der Kläger war seit 1995 bei der Beklagten als Entsorger beschäftigt. Er war gewählter Vertrauensmann der IG Metall. Im Jahr 2000 kam es im Betrieb zu einer Diskussion wegen des hohen Krankenstands. In einer betriebsintern vertriebenen Zeitschrift wurde ein Zwischenbericht zu diesem Thema... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Was sollte man bei betriebsbedingten Kündigungen beachten?
Fachanwalt für Arbeitsrecht Bredereck zu den Rechten der Arbeitnehmer bei betriebsbedingten Kündigungen des Arbeitgebers. Die Konzernspitze will das Unternehmen "besser, schneller, billiger" machen. Darf ein Arbeitgeber in solchen Fällen betriebsbedingte Kündigungen aussprechen? Grundsätzlich dürfen Arbeitgeber betriebsbedingte Kündigungen zum Zwecke des Stellenabbaus aussprechen. Die Frage ob... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Strafrechtlicher Tatverdacht genügt nicht zwingend zur Verdachtskündigung
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Nach der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgericht (BAG) kann der dringende Verdacht einer Straftat oder eines sonstigen Fehlverhaltens des Arbeitnehmers ein an sich zur außerordentlichen Kündigung berechtigender... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Digiprotect bzw. FDUDM2 ist insolvent
Erst Anfang Februar 2013 wechselte die Firma Digiprotect ihren Namen: Im Rahmen einer Gesellschafterversammlung vom 30.01.2013 wurde eine Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 1.1 (Firma) beschlossen. Seit dem heißt Digiprotect GmbH FDUDM2 GmbH, wofür auch immer die Kürzel stehen. Der neue Name brachte aber offensichtlich kein neues Glück. Denn nunmehr wurde unter dem Aktenzeichen 810 IN... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Carsten M. Herrle)

nach oben
Sie lesen gerade: Gärtringen - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden