Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > G > Gladenbach

Gladenbach

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 4 verschiedene Fachleute aus Gladenbach:

Partner aus allen Branchen in Gladenbach

FotoDanny Sander Dolmetscherin

Berlinerstraße 18, 35075 Gladenbach

Details
FotoHeinz Koch Rechtsanwalt

Marburger Straße 2, 35075 Gladenbach

Details
FotoAndrea Einhaus Rechtsanwältin

Teichstraße 5, 35075 Gladenbach

Details
FotoJoachim Löscher Rechtsanwalt

Marktplatz 4, 35075 Gladenbach

Details


Allgemeine Ratgeber

Post ins Büro gebracht – Arbeitsunfall
Heilbronn/Berlin (DAV). In einem vom Eigentümer beruflich und privat genutzten Haus kann ein Unfall auf dem Weg vom Briefkasten zum Büro als Arbeitsunfall anerkannt werden. Darüber informiert die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mit Hinweis auf ein Urteil des Sozialgerichts Heilbronn vom 17. Mai 2013 (AZ: S 3 U 2912/12). Der Inhaber einer Kfz-Werkstatt und Leiter eines... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Massenhaft Klagen vor dem Amtsgericht München auf Kostenerstattung in Tauschbörsen-Fällen
Das Amtsgericht München warnt in seiner Pressemitteilung vom 16. November 2011 vor der Teilnahme an Musik- und Filmtauschbörsen, da derzeit wohl bereits 1400 Klagen beim Amtsgericht München anhängig gemacht wurden. Die Klagen wurden wohl von der Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer eingereicht, so jedenfalls berichten Sie selbst auf ihrer Internetseite www-waldorf-frommer.de über die Presseerklärung... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Katrin Freihof)

BAG: Haftung für Ansprüche gegen eine insolvente Mitarbeiterbeteiligungsgesellschaft
Fällt eine in der Rechtsform einer GmbH betriebene Mitarbeiterbeteiligungsgesellschaft in Insolvenz, so können die Mitarbeiter für den Ausfall ihrer Ansprüche grundsätzlich weder die Gesellschafter noch den Geschäftsführer der Mitarbeiterbeteiligungsgesellschaft persönlich in Anspruch nehmen. Diese haften nur dann persönlich, wenn ein besonderer Haftungsgrund gegeben ist. Ein solcher Haftungsgrund wird nach der... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Arbeitsvertragliche Ausschlussfristen
Arbeitsvertragliche Ausschlussfristen gelten nicht für Fälle die durch gesetzliche Verbote oder Gebote geregelt sind. Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 20. Juni 2013 - 8 AZR 280/12 - Von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin Ausgangslage: Im Rahmen von Arbeitsverträgen werden häufig Ausschlussfristen vereinbart. Die Geltendmachung von Ansprüchen wird davon abhängig gemacht, dass... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Dr. Gero Kollmer Rechtsanwaltsgesellschaft m.b.H. : BGH äußert sich erneut zu sogenannten „Rückvergütungen“
Der Bundesgerichtshof hat mit einer Presseerklärung zu seinem Beschluss vom 29.06.2010 klargestellt, was unter einer aufklärungspflichtigen Rückvergütung zu verstehen ist; zudem hat er sich zum Zeitpunkt, ab dem aufgeklärt werden muss, geäußert. Der für das Bank- und Börsenrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes hatte über die Frage zu entscheiden, ab welchem... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Dr. Gero Kollmer)

nach oben
Sie lesen gerade: Gladenbach - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden