Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > H > Halle (Saale)

Halle (Saale)

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 167 verschiedene Fachleute aus Halle (Saale):

Partner aus allen Branchen in Halle (Saale)

FotoAnwalt SuchserviceKlaus Nirschl Rechtsanwalt

Große Ulrichstraße 60, 06108 Halle (Saale)

Details
gelistet in: Anwalt Halle (Saale)
FotoKai Jajk Steuerberater

Augustastraße 6-8, 06108 Halle (Saale)

Details
FotoAnwalt SuchserviceHeike Gussner Rechtsanwältin

Leipziger Straße 91, 06108 Halle (Saale)

Details
gelistet in: Anwalt Halle (Saale)
Fotoigor jovic Dolmetscher

kleine ulrichstraße 10, 06108 Halle (Saale)

Details
FotoFrank Jacob Steuerberater

Magdeburger Straße 19, 06112 Halle (Saale)

Details
FotoAnwalt SuchserviceChristian Raabe Rechtsanwalt

Wilhelm-Külz-Straße 1, 06108 Halle (Saale)

Details
gelistet in: Anwalt Halle (Saale)


Allgemeine Ratgeber

Achtung auf Supermarkt-Parkplätzen: Rücksichtnahme ist oberstes Gebot
HOMBURG (DAV). Auf Supermarkt-Parkplätzen hat das Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme und Verständigung im Straßenverkehr oberste Priorität. Parkplatzbenutzer tun deshalb gut daran, nicht auf vermeintlichen Vorfahrtrechten zu beharren. Diese gelten nämlich auf einem Parkplatzgelände nicht, wie ein Urteil des Amtsgerichts Homburg zeigt. In der von den Verkehrsrechts-Anwälten (Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

"Ein für alle Male abgefunden" kann als Erbverzicht auszulegen sein
Erklärt ein Abkömmling nach dem Tode seines Vaters in einem notariellen Erbauseinandersetzungsvertrag mit seiner Mutter, er sei mit der Zahlung eines bestimmten Betrages “vom elterlichen Vermögen unter Lebenden und von Todes wegen ein für alle Male abgefunden“, kann das als Verzicht auf das gesetzliche Erbrecht nach dem Tode der Mutter auszulegen sein. Das hat der 15. Zivilsenat des... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Entziehung einer Fahrerlaubnis wegen Verweigerung eines Drogenscreenings
Verfassungsbeschwerden gegen die Entziehung einer Fahrerlaubnis wegen Verweigerung eines Drogenscreenings Die 1. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts hat der Verfassungsbeschwerde (Vb) eines Beschwerdeführers (Bf) stattgegeben, dessen Fahrerlaubnis entzogen wurde, nachdem er sich geweigert hatte, ein behördlich angeordnetes Drogenscreening beizubringen. Die auf die Entziehung der Fahrerlaubnis... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Mehr an Eignung im Rahmen des zweistufigen Verfahrens gemäß § 10 VOF
Die Vergabestelle schrieb Architektenleistungen (Leistungsphasen 1 bis 3 nach § 3 Abs. 4 HOAI) im Rahmen eines Verhandlungsverfahrens für den Neubau aus, wobei die Vergabestelle von einem Honorarvolumen von 250.000,00 Euro in einem Zeitraum von 2 Jahren ausgegangen war. In den Bewerbungsunterlagen mussten die Bieter Nachweise zu den Erfahrungen mit einer eingetragenen Matrix ausfüllen. Unter anderem würden die... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Till Heinz)

Stellenabbau beim Vattenfall-Kundenservice: Wie geht es für die betroffenen Arbeitnehmer weiter?
Focus online berichtet am 6.12.2011, dass Vattenfall die Entscheidung über die Zukunft von 900 Stellen in Berlin und Hamburg bis zum Jahresende vertagt hat. Entschieden wird darüber, ob die Jobs des Kundenservices ausgelagert werden, oder ob es innerhalb des Unternehmens zu einem Stellenabbau kommt. Im Zusammenhand derartiger Umstrukturierungen kann es zu betriebsbedingten Kündigungen kommen. Was ist den hiervon... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

nach oben
Sie lesen gerade: Halle (Saale) - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden