Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > I > Ingolstadt

Ingolstadt

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 104 verschiedene Fachleute aus Ingolstadt:

Partner aus allen Branchen in Ingolstadt

FotoRudolf Krenn Sachverständiger

Baldestr. 5, 85055 Ingolstadt

Details
FotoTobias Fembacher Notar

85049 Ingolstadt

Details
gelistet in: Notar Ingolstadt
FotoNicola Schwenkert Dolmetscherin

Pfarrer-Medicus-Straße 12a, 85051 Ingolstadt

Details
FotoJakob Grotter Steuerberater

85049 Ingolstadt

Details
FotoChristian Hackl Steuerberater

85057 Ingolstadt

Details
FotoRainer Kandler Steuerberater

85051 Ingolstadt

Details
FotoMarion Ampenberger Notarin

85049 Ingolstadt

Details
gelistet in: Notar Ingolstadt
FotoAnwalt SuchserviceAndreas Schieferbein Rechtsanwalt

Ludwigstraße 24, 85049 Ingolstadt

Details
FotoProf. Dr. Bernd Wegmann Notar

85049 Ingolstadt

Details
gelistet in: Notar Ingolstadt
FotoAnwalt SuchserviceUte Kobinger Rechtsanwältin

Theresienstraße 14, 85049 Ingolstadt

Details


Allgemeine Ratgeber

Geldbuße darf nicht verdoppelt werden
Berlin (DAV). Eine Geldbuße darf nicht ohne weiteres vom Gericht verdoppelt werden, wenn auf ein Fahrverbot verzichtet wird. Das geht aus einem Beschluss des Pfälzischen Oberlandesgerichts (OLG) Zweibrücken vom 22. Februar 2006 (Az.: 1 Ss 10/06) hervor, auf den die Deutsche Anwaltauskunft aufmerksam macht. Gegen den Betroffenen war ursprünglich ein Bußgeldbescheid über 250 Euro und ein Fahrverbot von einem Monat verhängt... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Ohne Namen und Adresse keine Maklerprovision
Zu den Voraussetzungen des Provisionsanspruches eines Maklers im Zusammenhang mit gewerblicher Vermietung Kurzfassung Ein Makler kann nur dann Provision für einen Mietvertrages verlangen, wenn er dem Mieter auch den Namen des Vermieters mitgeteilt hat. Dass er das Mietobjekt gezeigt und den Vormieter vorgestellt hat, ist dagegen nicht ausreichend. Das entschied das Landgericht Coburg und wies die Klage eines... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Fernsehanwälte oder Anwälte in Kinofilmen vermitteln oft ein falsches Bild eines Anwalts.
Was macht einen guten Anwalt aus? Fernsehanwälte oder Anwälte in Kinofilmen vermitteln leider allzu oft das falsche Bild eines Anwalts. Hier sollte man nicht vergessen, dass es sich bei solchen Anwälten um "Schauspieler" im Sinne des Wortes handelt, die fern von jeglicher Realität agieren. Oft ziehen reißerische Worte und spektakuläre Überraschungsmomente die Zuschauer in den Bann. Aber man darf nicht vergessen, dass es in... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Valerie Eiberg)

Halbstrafe und 2/3 Bewährung
Halbstrafe und Aussetzung des Strafrestes 2/3 Reststrafe § 57 StGB — Aussetzung des Strafrestes bei zeitiger Freiheitsstrafe Das Gericht setzt die Vollstreckung des Restes einer zeitigen Freiheitsstrafe zur Bewährung aus, wenn  1.  zwei Drittel der verhängten Strafe, mindestens jedoch zwei Monate, verbüßt sind,  2. dies unter Berücksichtigung des... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Manfred Zipper)

Leiharbeitnehmer – tarifliche Ausschlussfristen im Entleiherbetrieb gelten nicht
Mit seinem Urteil vom 23.03.2011 hat das Bundesarbeitsgericht die Situation von Leiharbeitern abermals verbessert. Diese können zwar die gleichen Arbeitsbedingungen wie vergleichbare Arbeitnehmer im Entleiherbetrieb verlangen, sind aber an tarifliche Ausschlussfristen nicht gebunden (5 AZR 7/10). Ausschlussfristen regeln, dass Ansprüche innerhalb eines bestimmten Zeitraums schriftlich geltend gemacht werden müssen.... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler)

nach oben
Sie lesen gerade: Ingolstadt - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden