Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > K > Karlsfeld

Karlsfeld

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 6 verschiedene Fachleute aus Karlsfeld:

Partner aus allen Branchen in Karlsfeld

FotoBeate Full Steuerberaterin

85757 Karlsfeld

Details
FotoFlorian Walter Mediator

Rathausstraße 42, 85757 Karlsfeld

Details
gelistet in: Mediator Karlsfeld
FotoRoland Keßler Steuerberater

85757 Karlsfeld

Details
FotoFlorian Walter Rechtsanwalt

Rathausstr. 42, 85757 Karlsfeld

Details
FotoAngela Scheffel Rechtsanwältin

Ackerstr. 24, 85757 Karlsfeld

Details
FotoAnnemarie Pihale-Alboth Rechtsanwältin

Münchner Str. 199, 85757 Karlsfeld

Details


Allgemeine Ratgeber

Skiunfall-Opfer erhält Schadenersatz und Schmerzensgeld
OLG Dresden entscheidet: Skiunfall-Opfer erhält Schadenersatz und Schmerzensgeld Der bei einem Zusammenprall auf einer Skipiste in Österreich Geschädigte (Gehirnerschütterung und Verlust von zwei Schneidezähnen) kann materiellen Schadenersatz in Höhe von ca. 3.800 € sowie ein Schmerzensgeld von 2000 € verlangen. Dies entschied der 7. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Dresden mit einem heute verkündeten Urteil.... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Der Abschluss von Doppelbesteuerungsabkommen in Spanien steigt weiter und die Anzahl der Steuerparadiese nimmt ab
Bis heute bestehen für Spanien 80 Doppelbesteuerungsabkommen. Seit einigen Jahren steigt die Zahl der Doppelbesteuerungsabkommen kontinuierlich an, was eine Steuerplanung auf internationaler Ebene erheblich erleichtert. Unter den kürzlich abgeschlossenen Abkommen ist das zum Juli 2011 mit Panama geschlossene Abkommen erwähnenswert, so dass dieses Land nunmehr aus der Liste der Staaten gestrichen wird, die die... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Dr. Javier Valls)

Können alle Leiharbeitnehmer die Gleichstellung mit den Festangestellten verlangen?
Dass Leiharbeitnehmer, in deren Arbeitsverträgen ein Verweis auf die Tarifverträge enthalten ist, die die christliche Gewerkschaft CGZP geschlossen hatte, den gleichen Lohn wie vergleichbare Arbeitnehmer des Entleihers verlangen können, wissen wir bereits seit dem Urteil des BAG vom 14.12.2010 (1 ABR 19/10). Aber trifft dasselbe auch auf Zeitarbeitnehmer zu, in deren Verträgen auf den BZA-Tarifvertrag, also den... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler)

Unterhaltsansprüche - wessen Ansprüche sind vorrangig?
Unterhaltsansprüche - wessen Ansprüche sind vorrangig? Aus verschiedenen Konstellationen kann sich ergeben, dass eine Person mehreren Berechtigten gegenüber zum Unterhalt verpflichtet ist. Dies kann z.B. der Fall sein, wenn der Pflichtige erneut heiratet und sodann der geschiedenen, als auch der neuen Ehefrau gegenüber Unterhalt leisten muss. Oftmals passierte es dann, dass das vorhandene Einkommen... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Janine D. Wagner)

Bei Hindernissen am Straßenrand muss die restliche Fahrbahnbreite geteilt werden
Karlsruhe (DAV). Beim Hindernis am rechten Straßenrand darf der Vorbeifahrende die Gegenfahrbahn mit benutzen, wenn auch für den entgegenkommenden Verkehr genügend Raum verbleibt. Dies geht aus einem von der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) veröffentlichten Urteil des Oberlandesgerichts Karlsruhe vom 14. Mai 2004 (Aktenzeichen: 10 U 214/03) hervor. Der Kläger befuhr mit seinem PKW eine... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

nach oben
Sie lesen gerade: Karlsfeld - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden