Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > M > Marsberg

Marsberg

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 9 verschiedene Fachleute aus Marsberg:

Partner aus allen Branchen in Marsberg

FotoHans-Dieter Helle Steuerberater

34431 Marsberg

Details
FotoAlfred Lauterbach Steuerberater

34431 Marsberg

Details
FotoFriedrich Kies Rechtsanwalt

Bahnstr. 1, 34431 Marsberg

Details
gelistet in: Anwalt Marsberg
FotoJohannes Picht Notar

34431 Marsberg

Details
gelistet in: Notar Marsberg
FotoWilfried Pohle Notar

34431 Marsberg

Details
gelistet in: Notar Marsberg
FotoLudwig Farrenkopf Notar

34431 Marsberg

Details
gelistet in: Notar Marsberg
FotoJürgen Jesper Steuerberater

34431 Marsberg

Details


Allgemeine Ratgeber

Ablauf des Kündigungsschutzverfahrens: Kammertermin und Urteil (Serie – Teil 6)
Wer eine Kündigung erhält, hat drei Wochen Zeit beim zuständigen Arbeitsgericht Kündigungsschutzklage einzureichen. Wer diese Frist ungenutzt verstreichen lässt, hat in der Regel seine Chance auf eine Abfindung (ein halbes Bruttomonatsgehalt pro Beschäftigungsjahr oder auch deutlich mehr) vertan. Doch wie läuft so ein Kündigungsschutzverfahren nach Eingang der Kündigungsschutzklage... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

15 Monate danach: Kein Fahrverbot bei Trunkenheit im Verkehr
Berlin (DAV). Auch wenn die Gerichte in der Regel bei Trunkenheit im Verkehr die Fahrerlaubnis des Betroffenen einziehen und ein Fahrverbot aussprechen, kann ein Gericht im Einzelfall davon absehen. Darauf machen die Verkehrsrechtsanwälte im Deutschen Anwaltverein (DAV) aufmerksam und verweisen auf ein Urteil des Amtsgerichts Bensheim vom 4. April 2006 (AZ - 8220 Ja 22570/05 Ds IX -). Ein Autofahrer war bei einer Polizeikontrolle... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats nach § 87 Abs. 1 Nr. 4 BetrVG: Auszahlung der Arbeitsentgelte
Nach § 87 Abs. 1 Nr. 4 BetrVG hat der Betriebsrat über Zeit, Ort und Art der Auszahlung der Arbeitsentgelte mitzubestimmen. Unter Arbeitsentgelt im Sinne dieser Vorschrift sind sämtliche Leistungen des Arbeitgebers für die geleistete Arbeit der Arbeitnehmer zu zählen, auch Sachleistungen. Das Mitbestimmungsrecht des § 87 Abs. 1 Nr. 4 BetrVG betrifft nur einen sehr kleinen Teil des Themenkomplexes... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Henning Kluge)

Abmahnung WeSaveYourCopyrights für Xtreme Sound GmbH wg der Tonaufnahme “Scheiss Drauf – Peter Wackel“
Die Kanzlei WeSaveYourCopyrights aus Frankfurt legt keine Sommerpause ein, vielmehr wegen unvermindert Internetanschlußinhaber wegen illegalem Filesharings angeschrieben und zur Kasse gebeten. Im Detail geht es aktuell um die Xtreme Sound GmbH , welche wegen der Tonaufnahme " Scheiss Drauf- Peter Wackel " Neben der Zahlung in Höhe eines pauschalisierten "Vergleichsangebots" in Höhe von 450,00 € wird... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Sascha Tawil)

Artikelserie Mietrecht aus Investorensicht Teil 5: Zeitmietverträge
Der Vermieter möchte das Mietobjekt nach einer bestimmten Zeitspanne wieder zur Verfügung haben. Im Bereich des Wohnungsmietrechts ist die Befristung von Mietverträgen nur begrenzt zulässig. Unwirksame, bzw. unzulässige Befristungen führen dazu, dass das Mietverhältnis als unbefristet gilt. Hier bietet sich die Vereinbarung eines so genannten Zeitmietvertrages an. § 575 Zeitmietvertrag... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

nach oben
Sie lesen gerade: Marsberg - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden