Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > M > Mayen

Mayen

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 23 verschiedene Fachleute aus Mayen:

Partner aus allen Branchen in Mayen

Logo Rechtsanwalt

Im Trinnel 13, 56727 Mayen

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Rechtsanwalt Mayen
FotoJörg Einig Steuerberater

56727 Mayen

Details
gelistet in: Steuerberater Mayen
FotoJürgen Fuß Steuerberater

56727 Mayen

Details
gelistet in: Steuerberater Mayen
FotoAnja Krings Rechtsanwältin

Bachstraße 35, 56727 Mayen

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Mayen
FotoVolker Andres Steuerberater

56727 Mayen

Details
gelistet in: Steuerberater Mayen
FotoKatharina Pitz Notarin

56727 Mayen

Details
gelistet in: Notar Mayen
FotoArmin Schmitz Rechtsanwalt

Gartenstraße 30, 56727 Mayen

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Mayen
FotoGunilla Valentin Notarin

56727 Mayen

Details
gelistet in: Notar Mayen


Allgemeine Ratgeber

Schadensersatz im Geburtsschadensrecht – „Kind als Schaden“ bzw. Unterhaltsschaden der Eltern
Wird ein Behandlungsfehler des Arztes z.B. beim Einsetzen eines Verhütungsmittels festgestellt, stellt sich die Frage, ob die sich ergebende Unterhaltspflicht für ein ungewolltes Kind einen Schaden darstellt. Diskutiert wird dies unter dem Stichwort „Kind als Schaden". Der für das Arzthaftungsrecht zuständige VI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (Urteil vom 14.11.06, VI ZR 48/06) stellte fest, dass im... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Ulf S. Grambusch)

Banken zur Aufklärung über Provisionen verpflichtet
Der Bundesgerichtshof hat mit einer am 24.09.2013 verkündeten Entscheidung (Az.: XI ZR 204/12) festgestellt, dass eine Bank zur Offenlegung von Provisionen verpflichtet ist, welche sie von der Emittentin eines Wertpapiers erhält, das sie dem Kunden im Wege einer Anlageberatung im Falle der Vereinbarung eines Kommissionsgeschäfts vermittelt, wenn der Kunde gleichzeitig an die Bank eine Provision leisten muss.... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Siegfried Reulein)

Kindesunterhalt: Fiktives Einkommen ausschlaggebend
Karlsruhe (jur). Gehen geschiedene Väter nicht arbeiten oder verdienen sie extra wenig, um geringeren Kindesunterhalt zu zahlen, kann dies nach hinten los gehen. Denn unterlässt der Unterhaltspflichtige „eine ihm mögliche und zumutbare Erwerbstätigkeit“, kann bei der Bemessung des Kindesunterhalts ein fiktives Einkommen zugrunde gelegt werden, entschied das Bundesverfassungsgericht in drei am... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Kosten für Studentenwohnung können steuerliche Werbungskosten sein
München (jur). Studenten können ihre Unterkunftskosten unter Umständen als „vorab entstandene Werbungskosten" steuerlich geltend machen. Voraussetzung ist nach einem am Mittwoch, 21. November 2012, veröffentlichten Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) in München vom 19. September 2012, dass das Studium nicht die erste Ausbildung ist und dass der Studienort „nicht der Lebensmittelpunkt des... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Spanien-Immobilie und Scheidung
Spanien-Immobilie und Scheidung Probleme und steuerliche Möglichkeiten bei der Umschreibung in Spanien von Rechtsanwalt & Abogado Dr. Burckhardt Löber Löber & Steinmetz, Partnerschaft von Rechtsanwälten Spanien-Immobilien werden in aller Regel mittels notarieller Kaufurkunde von beiden Eheleuten gemeinsam erworben, also mit der so genannten Escritura pública de compraventa. Da... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Dr. Alexander Steinmetz)

nach oben
Sie lesen gerade: Mayen - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden