Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > N > Naumburg

Naumburg

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 31 verschiedene Fachleute aus Naumburg:

Partner aus allen Branchen in Naumburg

FotoBarbara Zentgraf Steuerberaterin

06618 Naumburg

Details
FotoClaudia Höfler-Loff Rechtsanwältin

Buchholzstr. 49, 6618 Naumburg

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Naumburg
FotoJochen Werner Hünnighausen Rechtsanwalt

Salzstr. 1, 6618 Naumburg

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Naumburg
FotoDaniela Rothe-Glöckner Steuerberaterin

06618 Naumburg

Details
FotoDr. Claus Meichssner Steuerberater

06618 Naumburg

Details
FotoDr. Detlef Langbein Rechtsanwalt

Domplatz 21, 6618 Naumburg

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Naumburg
FotoJosef Seeger Notar

06618 Naumburg

Details
gelistet in: Notar Naumburg
FotoHans-Henning Hisecke Notar

06618 Naumburg

Details
gelistet in: Notar Naumburg


Allgemeine Ratgeber

Kindesunterhalt: Fiktives Einkommen ausschlaggebend
Karlsruhe (jur). Gehen geschiedene Väter nicht arbeiten oder verdienen sie extra wenig, um geringeren Kindesunterhalt zu zahlen, kann dies nach hinten los gehen. Denn unterlässt der Unterhaltspflichtige „eine ihm mögliche und zumutbare Erwerbstätigkeit“, kann bei der Bemessung des Kindesunterhalts ein fiktives Einkommen zugrunde gelegt werden, entschied das Bundesverfassungsgericht in drei am... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Sechs Monate Fahrtenbuch nach "einfachem" Rotlicht-Verstoß reichen aus
LÜNEBURG (DAV). Wer nach einem "einfachen" Rotlicht-Verstoß der Verwaltungsbehörde den Fahrer oder die Fahrerin nicht nennen will, muss damit rechnen, ein halbes Jahr ein Fahrtenbuch führen zu müssen. Eine längere Fahrtenbuchauflage sei jedoch nicht verhältnismäßig, entschied das Verwaltungsgericht Lüneburg in einem Urteil, das die Verkehrsrechtsanwälte im Deutschen Anwaltverein (DAV) veröffentlicht haben. In dem Fall... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Dr. Gero Kollmer Rechtsanwaltsgesellschaft m.b.H. : BGH äußert sich erneut zu sogenannten „Rückvergütungen“
Der Bundesgerichtshof hat mit einer Presseerklärung zu seinem Beschluss vom 29.06.2010 klargestellt, was unter einer aufklärungspflichtigen Rückvergütung zu verstehen ist; zudem hat er sich zum Zeitpunkt, ab dem aufgeklärt werden muss, geäußert. Der für das Bank- und Börsenrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes hatte über die Frage zu entscheiden, ab welchem... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Dr. Gero Kollmer)

Weigerung beim Idiotentest - Führerschein weg
Der Schluss auf die Nichteignung eines Fahrerlaubnisinhabers kann gemäß § 11 Abs. 8 Satz 1 FeV zulässig sein, wenn dieser sich weigert, ein gemäß § 13 Nr. 2 c) FeV angeordnetes medizinisch-psychologisches Gutachten beizubringen, auch wenn die der Anordnung zugrunde liegende Teilnahme am Straßenverkehr unter Alkoholeinfluss länger zurückliegt (hier mehr als sieben Jahre). Wesentlich ist, dass die Tat noch im... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Eigenbedarfskündigung auch bei geplanter beruflicher Nutzung möglich
Aufgrund des sozialen Mietrechts kann eine Wohnung vom Vermieter nur in Ausnahmefällen gekündigt werden. Einer davon ist der sog. Eigenbedarf, womit der Fall bezeichnet wird, dass Vermieter oder ein Angehöriger die Räume selbst als Wohnung nutzen möchte. Diese Kündigungsmöglichkeit ist in § 572 Abs. 2 Nr. 2 BGB ausdrücklich genannt. Aber darf ein Vermieter eine Wohnung auch kündigen,... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler)

nach oben
Sie lesen gerade: Naumburg - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden