Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > P > Petershagen

Petershagen

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 7 verschiedene Fachleute aus Petershagen:

Partner aus allen Branchen in Petershagen

FotoDipl.-Ing. (FH) Andreas Naerger Sachverständiger

Kerkweg 12, 32469 Petershagen

Details
FotoIris Pöttker Rechtsanwältin

Bahnhofstr. 55, 32469 Petershagen

Details
FotoReinhard Wiese Steuerberater

32469 Petershagen

Details
FotoMonika Schröer Steuerberaterin

32469 Petershagen

Details
FotoWalter Reckeweg Steuerberater

32469 Petershagen

Details
FotoBernd Volkening Notar

32469 Petershagen

Details
gelistet in: Notar Petershagen
FotoJan-Dirk Schemm Notar

32469 Petershagen

Details
gelistet in: Notar Petershagen


Allgemeine Ratgeber

Das Abwerben von Kunden durch ehemalige Arbeitnehmer aus wettbewerbsrechtlicher Sicht
Es kommt nicht selten vor, dass Arbeitnehmer nach dem Ausscheiden aus dem Unternehmen entweder selbst ein Konkurrenzunternehmen gründen oder eine Tätigkeit bei einem Konkurrenten aufnehmen und die Kunden des ehemaligen Arbeitgebers kontaktieren, um diese zu dem neuen Unternehmen zu locken. Gegen derartige Handlungen kann sich der Arbeitgeber durch die Vereinbarung eines nachvertraglichen Wettbewerbsverbotes absichern.... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Axel Dreyer)

Internet-Systemvertrag - ordentliches Kündigungsrecht nicht ausgeschlossen
Die Beschränkung der Kündigungsmöglichkeiten im Werkvertrag auf die ausserordentliche Kündigung ist mit wesentlichen Grundgedanken der gesetzlichen Regelung nicht zu vereinbaren LG Düsseldorf, Urteil vom 25.06.2010, 22.S 282/09 Das Landgericht Düsseldorf hat in einer Entscheidung vom 25.06.2010, 22 S 282/09, festgestellt, dass der Ausschluss des ordentlichen Kündigungsrechtes im... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Volker Backs)

Maximale Schmerzensgeldbeträge bei sog. Schwerstschäden
In einer höchst aktuellen Entscheidung vom 16. Februar 2012 hat das Kammergericht Berlin (20 U 157/10) einem schwerstgeschädigten Kind ein Schmerzensgeld in Höhe von 650.000,00 € zugesprochen. In dem zu entscheidenden Fall hatte sich ein damals 4 1/2 jähriges Kind bei einem Sturz einen Arm gebrochen. Bei der noch am gleichen Tag erfolgten Operation war es nach der Narkotisierung zu Komplikationen gekommen:... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Joachim Laux)

MS Hammonia Balticum: Insolvenzverfahren offenbar eröffnet
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Lange Zeit schien es so, als könnten die acht Einschiffgesellschaften der Reederei Hansa Mare den anhaltenden Schwierigkeiten in der Schifffahrt trotzen. Erste Anzeichen, dass die Krise aber doch nicht ganz spurlos am... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Der Versorgungsausgleich
Der Versorgungsausgleich Versorgungsausgleich - was ist das? Ein Versorgungsausgleich kann zwischen geschiedenen Ehegatten durchgeführt werden. Hierbei werden die in der Ehezeit erworbenen Anrechte der Eheleute intern, das heißt schon im Versorgungssystem des jeweils ausgleichspflichtigen Ehegatten geteilt. Es werden alle Versorgungsanrechte unter den ehemaligen Eheleuten untereinander aufgeteilt, so dass... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Janine D. Wagner)

nach oben
Sie lesen gerade: Petershagen - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden