Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > Q > Quedlinburg

Quedlinburg

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 17 verschiedene Fachleute aus Quedlinburg:

Partner aus allen Branchen in Quedlinburg

FotoMatthias Geißer Rechtsanwalt

Gröpern 26, 06484 Quedlinburg

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Rechtsanwalt Quedlinburg
FotoPeter Diefenbach Notar

06484 Quedlinburg

Details
gelistet in: Notar Quedlinburg
FotoRainer Wissing Steuerberater

06484 Quedlinburg

Details
FotoCaroline Kienitz Rechtsanwältin

Neuer Weg 24 A, 6484 Quedlinburg

Details
FotoGaston Elze Steuerberater

06484 Quedlinburg

Details
FotoHans Joachim Rathmann Rechtsanwalt

Neuer Weg 24 A, 6484 Quedlinburg

Details


Allgemeine Ratgeber

VG Darmstadt: Weihnachtsmarkt ist eine öffentliche Einrichtung
Mit zwei Beschlüssen vom 21.10.2005 hat die 3. Kammer des Verwaltungsgerichts Darmstadt über die Ansprüche von Marktbeschickern auf Zulassung zum Offenbacher Weihnachtsmarkt entschieden. Nach Auffassung der Richter handelt es sich bei dem Offenbacher Weihnachtsmarkt um eine öffentliche Einrichtung im Sinne der Hessischen Gemeindeordnung. Zwischen den Marktbeschickern und der Stadt Offenbach bestehe ein... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

OLG Karlsruhe: Was ist ein Bistro? - Vertragsauslegung
Mit dieser Frage hatte sich jetzt der 12. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Karlsruhe zu beschäftigen. Ausgangspunkt des Verfahrens ist ein Streit zwischen der in Mannheim ansässigen Rhein-Neckar-Flugplatz GmbH (Klägerin) und dem Betreiber eines Fitnessstudios (Beklagter). In dem zwischen den Parteien am 21.09.1998 geschlossen Vertrag hatten beide vereinbart, dass der Beklagte auf dem weiträumigen Flugplatzgelände ein... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Vom Unfallort entfernt bevor die Polizei eintraf: Kaskoversicherung muss nicht zahlen
Saarbrücken/Berlin (DAV). Ein Autofahrer muss bei einem Unfall alles tun, um den Tatbestand aufzuklären und den Schaden gering zu halten. Verlässt er den Unfallort, bevor die Polizei eingetroffen ist, so verletzt er diese Verpflichtung und hat keinen Anspruch auf Schadensersatz – auch dann nicht, wenn er seinen Wagen und seine Papiere an der Unfallstelle zurücklässt. Über diesen Beschluss des Oberlandesgerichts Saarbrücken... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Erwerb von Immobilien in Dänemark
EU Bürger können unter bestimmten Voraussetzungen Immobilien in Dänemark ohne Genehmigung durch das Justizministerium erwerben. In der EU ist es verboten den Erwerb von Immobilien in einem anderen EU-Land zu behindern. Jedoch hat Dänemark besondere Regeln. Diese Regeln stammen aus der Zeit des Beitritts Dänemarks zur EU, als es Dänemark erlaubt wurde, besondere Regeln aufrecht zu erhalten.... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Mehrwertsteuer-Ersatz stark eingeschränkt
HILDESHEIM (DAV). Ein Unfallgeschädigter darf die Mehrwertsteuer nur noch dann in seine Schadenskalkulation einbeziehen, wenn er selbst zur Schadensbeseitigung Mehrwertsteuer bezahlt hat. Auf diesen Grundsatz der seit dem 1. August 2002 geltenden Rechtslage im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) hat das Landgericht Hildesheim hingewiesen. Das entsprechende Urteil wurde jetzt von der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

nach oben
Sie lesen gerade: Quedlinburg - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden