Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > R > RADOLFZELL

RADOLFZELL

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 17 verschiedene Fachleute aus RADOLFZELL:

Partner aus allen Branchen in RADOLFZELL

FotoBjörn Bilidt Rechtsanwalt

Höllstr. 1, 78315 Radolfzell

Details
FotoDr. Joachim Flum Notar

78315 Radolfzell

Details
gelistet in: Notar RADOLFZELL
FotoSwantje Woortmann Notarin

78315 Radolfzell

Details
gelistet in: Notar RADOLFZELL
FotoKarin Kramer Rechtsanwältin

Ländlestr. 29, 78315 Radolfzell

Details
FotoAntje Nachbaur Rechtsanwältin

Marktplatz 6, 78315 Radolfzell

Details
FotoPeter Stenzel Steuerberater

78315 Radolfzell

Details
FotoWolfgang Langanki Steuerberater

78315 Radolfzell

Details
FotoGraziano PRIOTTO Dolmetscher

OSTLANDSTRASSE 7, 78315 RADOLFZELL

Details
FotoKarl Eidel Steuerberater

78315 Radolfzell

Details
FotoMartina Kaiser Dolmetscherin

Kasernenstraße 81, 78315 Radolfzell

Details


Allgemeine Ratgeber

Unternehmensnachfolge und Berliner Testament
Unternehmensnachfolge und Berliner Testament Das gemeinschaftliche Ehegattentestament in Form des Berliner Testaments lässt dem überlebenden Ehegatten bei der Fortführung des Unternehmens völlige Handlungsfreiheit unter Ausschluss der Abkömmlinge. Dies birgt häufig erhebliche Risiken, zumal dann, wenn der überlebende Ehegatte nicht der ideale Unternehmensnachfolger ist. Das Ziel des... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Wemmer)

BGH zur Nutzungsvergütung von Musik in Tanzschulen
Der u.a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte sich in drei Verfahren mit vom Oberlandesgericht München festgesetzten Gesamtverträgen über die Vergütung für die Nutzung von Musik in Tanzkursen und im Ballettunterricht zu befassen.  Die drei Beklagten sind Vereine, zu deren Mitgliedern zahlreiche Tanzschulen oder Ballettschulen gehören. Diese... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Fristlose Kündigung - Ehrverletzung
Nach § 626 Abs. 1 BGB kann das Arbeitsverhältnis aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist gekündigt werden, wenn Tatsachen vorliegen, aufgrund derer dem Kündigenden unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der Interessen beider Vertragsteile die Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses bis zum Ablauf der Kündigungsfrist nicht zugemutet... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Martin Vollmer)

Was sollte man bei betriebsbedingten Kündigungen beachten?
Fachanwalt für Arbeitsrecht Bredereck zu den Rechten der Arbeitnehmer bei betriebsbedingten Kündigungen des Arbeitgebers. Die Konzernspitze will das Unternehmen "besser, schneller, billiger" machen. Darf ein Arbeitgeber in solchen Fällen betriebsbedingte Kündigungen aussprechen? Grundsätzlich dürfen Arbeitgeber betriebsbedingte Kündigungen zum Zwecke des Stellenabbaus aussprechen. Die Frage ob... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Mobbing: Welche Summen sprechen die Gerichte als Schadensersatz zu? Welche Verhaltensweisen stellen Mobbing dar?
Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Attila Fodor, Berlin zum Thema Mobbing in deutschen Unternehmen. Als immaterieller Schadensersatz ist der Schadensersatzanspruch wegen Persönlichkeitsverletzung aufgrund Mobbinghandlungen nicht pauschal zu beziffern. Es hängt stets von den Umständen des Einzelfalles, von der Intensität der Mobbinghandlungen und von der konkreten Wirkung... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

nach oben
Sie lesen gerade: RADOLFZELL - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden