Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > R > Remscheid

Remscheid

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 60 verschiedene Fachleute aus Remscheid:

Partner aus allen Branchen in Remscheid

FotoMarcus Beer Sachverständiger

Am Alten Flugplatz 93, 42855 Remscheid

Details
FotoMarc Urban Steuerberater

42853 Remscheid

Details
FotoAnwalt SuchserviceStefanie Maas Rechtsanwältin

Martin-Luther-Straße 46, 42853 Remscheid

Details
gelistet in: Anwalt Remscheid
FotoBernd Martin Detektiv

Adolf-Westen-Str. 34, 42855 Remscheid

Details
gelistet in: Detektiv Remscheid
FotoAndreas Schmitz-Vornmoor Notar

42853 Remscheid

Details
gelistet in: Notar Remscheid
FotoMarcus Beer Sachverständiger

Am Alten Flugplatz 93, 42855 Remscheid

Details
FotoMarcus Beer Sachverständiger

Philipp-Melanchthon-Straße 1, 42855 Remscheid

Details
FotoDr. Markus Zahn Notar

42897 Remscheid

Details
gelistet in: Notar Remscheid
FotoTorsten Kohl Steuerberater

42897 Remscheid

Details
FotoAnwalt SuchserviceManfred Kraus Rechtsanwalt

Schützenstraße 30, 42853 Remscheid

Details
gelistet in: Anwalt Remscheid


Allgemeine Ratgeber

Umsatzmiete bei Apothekenmietverträgen
Apothekenmietverträge: Zur Vereinbarung einer Umsatzmiete in Gewerberaummietverträgen für Apotheken. Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Berlin und Essen. In Gewerberaummietverträgen ist die Vereinbarung einer umsatzabhängigen Miete grundsätzlich zulässig. Dies gilt bis zur Grenze des Mietwuchers. Anders ist dies bei der Vermietung von... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Grundsatzentscheidung des BGH zum Ehegattenunterhalt
Der Bundesgerichtshof äußerte sich am 18.03.2009 erstmals grundlegend zu dem seit 01.01.2008 neu gefassten Unterhaltsrecht. Grundsätzlich betont der Bundesgerichtshof, dass ein geschiedener Ehegatte (dies gilt aber auch für die nicht verheiratete Kindesmutter) grundsätzlich nur für drei Jahre nach der Geburt des Kindes Unterhalt verlangen kann. Eine Verlängerung des... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Sebastian Windisch)

Kopftuch als Kündigungsgrund? Muslimin erhebt Kündigungsschutzklage
Die Klägerin ist Muslimin. Sie begann 1989 bei der Beklagten eine Ausbildung als Einzelhandelskauffrau und ist seit deren Abschluß als Verkäuferin beschäftigt. Die Beklagte betreibt in einer hessischen Kleinstadt das einzige Kaufhaus mit insgesamt ca. 100 Arbeitnehmern. Die Klägerin befand sich zuletzt im Erziehungsurlaub. Kurz vor dessen Abschluß teilte sie der Beklagten mit, sie werde bei ihrer Tätigkeit künftig ein... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

BAG: Sittenwidrige Vergütung von Lehrkräften privater Ersatzschulen
Eine arbeitsvertragliche Vergütungsvereinbarung ist nach § 138 Abs. 1 BGB nichtig, wenn sie gegen die guten Sitten verstößt. Ob eine Entgeltvereinbarung sittenwidrig ist, beurteilt sich nicht allein nach der vereinbarten Vergütungshöhe. § 138 Abs. 1 BGB schützt auch anerkannte Rechts- und Grundwerte des Gemeinschaftslebens, die sich aus den Wertungen des Grundgesetzes und einfachgesetzlichen Regelungen ergeben. Für private... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Gewerberaummietrecht: Eine Kaution in Höhe von sechs Monatsmieten ist im Gewerbemietvertrag auch im Rahmen einer Allgemeinen Geschäftsbedingung zulässig vereinbar.
Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat in einer jüngeren Entscheidung (OLG Düsseldorf, Beschluss vom 28.5.2009, Az. 10 O 2/09) bestätigt, dass im Gewerberaummietrecht die Höhe der Kaution grundsätzlich nicht beschränkt ist. Eine Ausnahme gilt nur dann, wenn die Vereinbarung als sittenwidrig anzusehen ist. Das ist aber nicht automatisch dann der Fall, wenn die im Wohnungsmietrecht zulässige... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

nach oben
Sie lesen gerade: Remscheid - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden