Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > R > Rheinfelden

Rheinfelden

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 8 verschiedene Fachleute aus Rheinfelden:

Partner aus allen Branchen in Rheinfelden

FotoGünter Jung Rechtsanwalt

Kapuzinerstr. 11, 79618 Rheinfelden

Details
FotoJürgen Noller Steuerberater

79618 Rheinfelden

Details
FotoDirk Siebraße Steuerberater

79618 Rheinfelden

Details
FotoGerhard Sauer Rechtsanwalt

Eichamtstr. 6, 79618 Rheinfelden

Details
FotoGerhard Albiez Steuerberater

79618 Rheinfelden

Details
FotoRainer Kupfer Sachverständiger

Müssmattstr. 11, 79618 Rheinfelden

Details


Allgemeine Ratgeber

Vom Arbeitgeber gekündigt: Wie hoch muss die Abfindung sein?
Nach Erhalt einer Kündigung geht es vielen Arbeitnehmern darum, zumindest nicht ohne eine Abfindung aus dem Arbeitsverhältnis auszuscheiden. Nur in wenigen Ausnahmefällen hat ein Arbeitnehmer aber einen „echten" Anspruch auf eine Abfindung. Die Zahlung einer Abfindung kann er deshalb im Regelfall nur dann erreichen, wenn er diese mit dem Arbeitgeber aushandelt. Besteht - wie in der Regel - kein Anspruch... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Dr. Henning Kluge)

BGH zum obligatorischen Schlichtungsverfahren vor der Klageerhebung - § 15a EGZPO
Ein obligatorisches Schlichtungsverfahren muß vor Klageerhebung durchgeführt werden Der VI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat die Streitfrage entschieden, ob ein obligatorisches Schlichtungsverfahren der Klageerhebung vorangehen muß oder ob es nach der Klageerhebung während des Rechtsstreits nachgeholt werden kann. Nach § 15a des Einführungsgesetzes zur Zivilprozeßordnung (EGZPO) kann durch Landesgesetz bestimmt... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Verwaltungsgericht: Nicht jeder Rausch führt zum "Idiotentest"
AUGSBURG (DAV). Nicht jeder Alkohol-Exzess kann von der zuständigen Behörde herangezogen werden, um vom Betroffenen eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) einzufordern. Es muss vielmehr konkrete Hinweise dafür geben, dass der Führerscheininhaber Alkoholkonsum und Teilnahme am Straßenverkehr nicht sicher voneinander trennen kann. Dies entschied das Verwaltungsgericht Augsburg in einem Beschluss, den die... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Die überfahrene Bratsche
Wie weit geht die Befugnis der Kfz-Haftpflichtversicherung gegenüber ihrem Versicherungsnehmer bei der Regulierung eines fremden Unfallschadens? Kurzfassung Der Kfz-Haftpflichtversicherer kann auch zweifelhafte Schadensersatzansprüche eines Dritten gegen den Versicherungsnehmer befriedigen. Dies jedenfalls dann, wenn er den Schaden nicht ins Blaue hinein reguliert. Liegen sachlich vertretbare Gründe vor, muss der... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Abmahnwahnsinn in den USA wegen Urheberrechtsverletzungen Ein Student wird quasi “hingerichtet”
In den USA ist ein Student wegen einer Urheberrechtsverletzung, nämlich dem illegalen Download von Musikwerken, deren Rechteinhaber nicht er selbst war, zu einer Schadensersatzforderung von 675.000 Dollar verurteilt worden. In den USA gibt es bekanntlicherweise gerade im Schadensersatzrecht besonders lebensfremde Urteile. Nach deutschem Recht sind Schadensersatzforderungen der Höhe nach vom Schutzzweck der Norm der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Georg Schäfer)

nach oben
Sie lesen gerade: Rheinfelden - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden