Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > R > Rotenburg (Wümme)

Rotenburg (Wümme)

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 13 verschiedene Fachleute aus Rotenburg (Wümme):

Partner aus allen Branchen in Rotenburg (Wümme)

FotoAnwalt SuchserviceMichael Helwig Rechtsanwalt

Bahnhofstraße 5a, 27356 Rotenburg (Wümme)

Details
FotoMarcus Mayer Steuerberater

27356 Rotenburg (Wümme)

Details
FotoRalfi Tyburski Notar

27356 Rotenburg (Wümme)

Details
FotoUlrich Winkelvos Notar

27356 Rotenburg (Wümme)

Details
FotoDirk Borchert Notar

27356 Rotenburg (Wümme)

Details


Allgemeine Ratgeber

Schächterlaubnis (Schlachtung ohne Betäubung) für muslimischen Metzger
Mit Urteil hat der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts der Verfassungsbeschwerde eines türkischen muslimischen Metzgers stattgegeben, der eine Ausnahmegenehmigung von dem allgemeinen gesetzlichen Verbot erstrebte, Tiere ohne Betäubung zu schlachten (zu schächten). Der Hintergrund des Verfahrens ist dargestellt in der Pressemitteilung Nr. 97/2001 vom 15. Oktober 2001, die auf der Homepage des... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Verkehrsrecht Trunkenheit und Alkohol am Steuer (§ 316 StGB) – Welche Promillegrenze gilt?
Nach der ständigen Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs (BGH) gehört die Trunkenheitsfahrt zu den schwersten Verkehrsverstößen überhaupt. Die Folgen von Trunkenheitsfahrten sind in der Regel nicht nur für Unfallopfer, sondern auch für Täter verheerend und existenzbedrohend. Liegt eine Straftat vor (dazu mehr unten), drohen neben empfindlichen Strafen (von hohen Geldstrafe bis zu 1 Jahr... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Thomas M. Amann)

Einführung von Mitarbeitergesprächen - Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates
Einführung von Mitarbeitergesprächen - nach einem formalisierten Beurteilungskatalog hat der Betriebsrat ein Mitbestimmungsrecht nach § 87 Abs. 1 Nr. 1 BetrVG. Ein Beitrag zum Urteil des Hessisches Landesarbeitsgerichts vom 06. Februar 2012 (16 Sa 1134/11 –, juris) von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen Ausgangslage: Wenn ein Arbeitgeber regelmäßige... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

180.000 Mark Schmerzensgeld für Verlust des Beins ab dem Oberschenkel
MEININGEN (DAV). Einem 19-Jährigen, der durch einen unverschuldeten Verkehrsunfall zahlreiche schwere Verletzungen erlitt und ein Bein vom Oberschenkel abwärts verlor, hat das Landgericht Meiningen 180.000 Mark Schmerzensgeld zugesprochen. Damit werde unter anderem berücksichtigt, dass der junge Mann durch die Unfallfolgen ?nicht mehr am Sozialverhalten Gleichaltriger? teilnehmen könne, hieß es in dem von den... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Keine Hartz-IV-Kürzung wegen Erbschaft und bezahlter Schulden
Kassel (jur). Erhalten überschuldete Hartz-IV-Empfänger eine Erbschaft, kann eine sofortige Schuldentilgung sich lohnen. Denn in diesem Fall darf das Jobcenter den gezahlten Teil des Erbes grundsätzlich nicht als Einkommen mindernd anrechnen, bekräftigte am Mittwoch, 12. Juni 2013, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 14 AS 50/12 R). Im Streitfall sicherte es so einer Arbeitslosen aus Neuss ihre... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

nach oben
Sie lesen gerade: Rotenburg (Wümme) - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden