Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > S > Salem

Salem

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 4 verschiedene Fachleute aus Salem:

Partner aus allen Branchen in Salem

FotoDr. Christa Lungstras Rechtsanwältin

Heiligenberger Str. 3, 88682 Salem

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Salem
FotoJens Elben Rechtsanwalt

Schloßseeallee 13, 88682 Salem

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Salem
FotoBernhard Hupfeld Rechtsanwalt

Langäcker 24, 88682 Salem

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Salem


Allgemeine Ratgeber

Möglicher Wegfall von Mehrarbeit ist kein Befristungsgrund
Erfurt (jur). Die Unsicherheit eines Arbeitgebers über künftige Beschäftigungsmöglichkeiten rechtfertigt noch nicht den Abschluss befristeter Arbeitsverträge. „Es reicht nicht aus, dass eine Aufgabe beim Arbeitgeber möglicherweise entfällt“, entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt in einem am Donnerstag, 12. September 2013, bekanntgegebenen Urteil vom Vortag (Az.: 7 AZR... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Das "Gesetz gegen unsaubere Geschäftspraktiken" ist nunmehr wirksam. Das Ende der Abmahnungen?
In den letzten Tagen häuften sich die Berichte über DAS Gesetz, dass überteuerten Abmahnungen im Urheberrecht und der sich hier rum rankenden Abmahnindustrie den Gar aus machen soll. Nunmehr wurde dieses Gesetz veröffentlicht und ist seit heute wirksam. So soll der Regelstreitwert auf 1.000 € festgesetzt werden. Dies hätte zur Folge, dass die ggfls. erstattungsfähigen... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Sascha Tawil)

Bei ungerechtfertigter Mietminderung kann Kündigung drohen
Karlsruhe (jur). Haben Mieter fälschlicherweise den Vermieter für die Schimmelbildung in ihrer Wohnung verantwortlich gemacht und die Miete gekürzt, ist bei einem längeren Mietrückstand eine Kündigung und Räumungsklage gerechtfertigt. Denn auch wenn der Mieter wegen einer falschen Einschätzung über die Ursachen des Wohnungsmangels die Miete mindert, trifft ihn die Schuld für den... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Wann verstoßen Whistleblower, oder Hinweisgeber, gegen ihre arbeitsvertraglichen Pflichten?
Wann darf einem Arbeitnehmer, der mit einer Strafanzeige gegen den Arbeitgeber Missstände anprangert, gekündigt werden? Ein Bericht im Spiegel (Heft Nr. 29 vom 18.7.2011) trägt ein arbeitsrechtliches Dilemma an eine breite Öffentlichkeit. Einerseits gilt die Loyalität zum Arbeitgeber. Es ist die Kehrseite der Fürsorgepflicht, die der Arbeitgeber für den Mitarbeiter hat. Auf der anderen Seite ist... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Vier häufige Irrtümer beim Abschluss eines Wohnungsmietvertrags
1. Irrtum: Der Wohnungsmietvertrag muss schriftlich abgeschlossen werden. Auch ein mündlicher Mietvertrag ist wirksam. Zieht der Mieter in die Wohnung ein und überweist dem Vermieter die monatlichen Mietzahlungen mehrmals, ohne dass der Vermieter hier ausdrücklich widerspricht, ist in der Regel ein mündlicher Mietvertrag zustande gekommen. Ein solcher Mietvertrag ist für den Mieter häufig... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

nach oben
Sie lesen gerade: Salem - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden