Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > S > Singen

Singen

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 49 verschiedene Fachleute aus Singen:

Partner aus allen Branchen in Singen

FotoAlexander Schneider Rechtsanwalt

Hegaustr. 15, 78224 Singen

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Rechtsanwalt Singen
FotoRüdiger Keller Notar

78224 Singen

Details
gelistet in: Notar Singen
FotoMartin Spitznagel Steuerberater

78224 Singen

Details
gelistet in: Steuerberater Singen
FotoTheodor Rattinger Steuerberater

78224 Singen

Details
gelistet in: Steuerberater Singen
FotoA. Anghel Detektiv

Am Mühlweg 6, 78224 Singen

Details
gelistet in: Detektiv Singen
FotoDr. Dirk Struckmeier Rechtsanwalt

Maggistr. 5, 78224 Singen

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Singen
FotoSascha Wagner Dolmetscher

Überlinger Str. 21, 78224 Singen

Details
gelistet in: Dolmetscher Singen
FotoBernhard Biegert Rechtsanwalt

Th.-Hanloser-Str. 1, 78224 Singen

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Singen
FotoAriane Kroschk Steuerberaterin

78224 Singen

Details
gelistet in: Steuerberater Singen


Allgemeine Ratgeber

Betriebsrentenberechnung nach Durchführung eines Versorgungsausgleichs
Dem Kläger steht nach der Versorgungsordnung eine Betriebsrente zu, die zusammen mit der gesetzlichen Sozialrente 70 % seines ruhegeldfähigen Einkommens nicht übersteigen darf. Während des Arbeitsverhältnisses war die Ehe des Klägers geschieden worden. Bei dem Versorgungsausgleich war auf seine frühere Ehefrau ein Teil der von ihm bis dahin erdienten gesetzlichen Rentenanwartschaft übertragen worden. Nach Eintritt in den... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

ab-in-den-urlaub.de: Bundespatentgericht hält Marke für eintragungsfähig
Die Anmelderin betreibt mehrere Internetportale und beantragte beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) die Eintragung der Wort-/Bildmarke „ab-in-den-urlaub.de". Eine Marke wird beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) nur eingetragen, wenn keine absoluten Schutzhindernisse entgegenstehen. Im Wesentlichen muss die Marke unterscheidungskräftig (§ 8 Abs. 2 Nr. 1 Markengesetz) und sie darf nicht... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Axel Dreyer)

Stärkere Rechte für Verbraucher bei Produktmängeln
Karlsruhe (jur). Bei Produktmängeln muss der Händler auch die Kosten eines privaten Gutachtens bezahlen, wenn der Kunde nur so den Mangel nachweisen konnte. Das hat am Mittwoch, 30. April 2014, der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem Streit um Fertigparkett entschieden (Az.: VIII ZR 275/13). Im Streitfall hatte ein Kunde eines Handwerker-Fachmarkts in Rheinland-Pfalz für sein Wohnhaus ein... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Keinen Zuschuss für eine Brille von der gesetzlichen Krankenkasse
Darmstadt (jur). Die gesetzlichen Krankenkassen dürfen Erwachsenen keinen Zuschuss zu Brillen und Kontaktlinsen geben. Auch als freiwillige Leistung ist dies unzulässig, wie das Hessische Landessozialgericht (LSG) in Darmstadt in einem am Mittwoch, 28. Mai 2014, veröffentlichten Urteil entschied (Az.: L 1 KR 56/13 KL). Danach dürfen die Kassen durch sogenannte Satzungsleistungen keine neuen Versorgungsbereiche... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Entzug der Fahrerlaubnis - Verkürzung der Sperrfrist
Entzug der Fahrerlaubnis – Verkürzung der Sperrfrist Bei gröberen Verkehrsverstößen kann ein Fahrverbot oder aber gar der Entzug derFahrerlaubnis (oftmals fälschlicherweise als Führerscheinentzug bezeichnet) drohen. Steht eine Verkehrsstraftat im Raum (Fahrerflucht, Trunkenheitsfahrt u.a.) kann das Strafgericht dem Betroffenen neben einer Geld- oder Haftstrafe auch die Fahrerlaubnis... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Thomas Brunow)

nach oben
Sie lesen gerade: Singen - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden