Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > S > Stadtlohn

Stadtlohn

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 15 verschiedene Fachleute aus Stadtlohn:

Partner aus allen Branchen in Stadtlohn

FotoGregor Kösters Steuerberater

48703 Stadtlohn

Details
FotoChristian Rolvering Rechtsanwalt

Eschstr. 71, 48703 Stadtlohn

Details
FotoHagen Ebert Rechtsanwalt

Eschstr. 71, 48703 Stadtlohn

Details
FotoBernd Leveling-Thering Notar

48703 Stadtlohn

Details
gelistet in: Notar Stadtlohn
FotoChristian Rolvering Notar

48703 Stadtlohn

Details
gelistet in: Notar Stadtlohn
FotoDr. Egbert Böing Notar

48703 Stadtlohn

Details
gelistet in: Notar Stadtlohn
FotoRenate Lenhart-Ottinger Steuerberaterin

48703 Stadtlohn

Details
FotoAnnegret Gerlach-Nissing Steuerberaterin

48703 Stadtlohn

Details


Allgemeine Ratgeber

Feier-/Sonntagsarbeit
• An Sonn- und Feiertagen dürfen Arbeitnehmer nur dann beschäftigt werden, wenn sie ihre Arbeit nicht an Werktagen vornehmen können. • Hierzu zählen besonders Notdienste, Rettungsdienste, Feuerwehr, Beschäftigte in Krankenhäusern und in anderen Einrichtungen zur Behandlung, Pflege und Betreuung von Personen. • Eine Auflistung wer kraft Gesetz an Sonn- und Feiertagen... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Verlängerung eines sachgrundlos befristeten Arbeitsvertrags nach § 14 Abs. 2 TzBfG
Nach § 14 Abs. 2 Satz 1 TzBfG ist die höchstens dreimalige Verlängerung eines sachgrundlos befristeten Arbeitsvertrags bis zur Gesamtdauer von zwei Jahren zulässig. Eine Verlängerung iSd. § 14 Abs. 2 Satz 1 TzBfG setzt voraus, dass sie noch während der Laufzeit des zu verlängernden Vertrags vereinbart und dadurch grundsätzlich nur die Vertragsdauer geändert wird, nicht aber die übrigen Arbeitsbedingungen. Dies gilt auch,... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Neues BGH Urteil begünstigt Lebensversicherungskunden
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Frankfurt www.grprainer.com informieren: Der Bundesgerichtshof hat mit seinem Urteil vom 25. Juli 2012 (Az: IV ZR 201/10) einige bis dato gängige Vertragsklauseln von Lebens- und Rentenversicherungsverträgen für unwirksam erklärt und dadurch die Rechte von Verbrauchern bei der vorzeitigen... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Urteil des BGH zur Haftung eines ausgeschiedenen GbR-Gesellschafters
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Frankfurt www.grprainer.com führen aus: Die Entscheidung (BGH, Aktenzeichen: II ZR 197/10) zeigt besonders die in Betracht kommenden Haftungsrisiken im Zusammenhang mit dem Ausscheiden aus einer GbR auf. Ausgeschiedene Gesellschafter sind entsprechend der oben genannten Entscheidung nicht von dem Risiko einer... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Neue Düsseldorfer Tabelle 2010
Der Kindesunterhalt richtet sich bekanntermaßen nach der so genannten Düsseldorfer Tabelle. Die neue Düsseldorfer Tabelle, die 2010 in Kraft tritt, ist im Internet bei „google" abrufbar. Entscheidend für die Zahlungsverpflichtung des Unterhaltsschuldners sind zum einen das Alter des Kindes, zum anderen das Einkommen des Unterhaltsschuldners. Das Einkommen des Unterhaltsschuldners ist jedoch zu... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Sebastian Windisch)

nach oben
Sie lesen gerade: Stadtlohn - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden