Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > S > Stadtlohn

Stadtlohn

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 15 verschiedene Fachleute aus Stadtlohn:

Partner aus allen Branchen in Stadtlohn

FotoHagen Ebert Rechtsanwalt

Eschstr. 71, 48703 Stadtlohn

Details
FotoJürgen Vos Notar

48703 Stadtlohn

Details
gelistet in: Notar Stadtlohn
FotoChristian Rolvering Notar

48703 Stadtlohn

Details
gelistet in: Notar Stadtlohn
FotoGregor Kösters Steuerberater

48703 Stadtlohn

Details
FotoChristian Rolvering Rechtsanwalt

Eschstr. 71, 48703 Stadtlohn

Details
FotoDieter Bertling Steuerberater

48703 Stadtlohn

Details
FotoBernd Leveling-Thering Notar

48703 Stadtlohn

Details
gelistet in: Notar Stadtlohn
FotoBerthold Heming Steuerberater

48703 Stadtlohn

Details


Allgemeine Ratgeber

Eigenbedarfskündigung - Sperrfrist bei mehrmaliger Umwandlung (Serie – Teil 15)
Die Sperrfrist läuft zugunsten des Mieters erst mit der Umwandlung, die zur Bildung von Wohnungseigentum nur für die verkaufte und zu kündigende Wohnung führt. Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Berlin und Essen zum Urteil des Amtsgerichts Charlottenburg (AG Charlottenburg, Urteil vom 09. Oktober 2013 – 213 C 211/13 –, juris). Vorliegend... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Unfall im Ausland ? Warnweste in immer mehr EU-Staaten Pflicht
Berlin (DAV). Wer mit dem Auto im europäischen Ausland unterwegs ist, sollte sich vorher vergewissern, ob dort eine Warnwestenpflicht besteht. In immer mehr EU-Ländern muss eine Warnweste getragen werden, wenn auf der Autobahn oder einer Landstraße das Auto nach einem Unfall bzw. einer Panne verlassen wird. Oft wird man schon bestraft, wenn man keine Weste dabei hat. Die vorgeschriebenen Warnwesten müssen gelb oder orange sein... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Bundesgerichtshof zum Widerrufsrecht des Verbrauchers bei Fernabsatzverträgen
Der unter anderem für das Kaufrecht zuständige VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat darüber entschieden, unter welchen Voraussetzungen das Widerrufsrecht des Verbrauchers bei einem Fernabsatzvertrag wegen Anfertigung der Ware "nach Kundenspezifikation" ausgeschlossen ist (§ 3 Abs. 2 Nr. 1 FernAbsG, jetzt § 312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB). Die Beklagte vertreibt im Wege des Versandhandels Personalcomputer, die nach den... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Radfahrer überholt anfahrenden Bus ? Schuld an Unfall
Berlin (DAV). Der Fahrer eines Linienbusses muss beim Anfahren von der Haltestelle nicht auf einen Radfahrer warten, der sich noch etwa ein bis zwei Fahrzeuglängen hinter dem Heck des Busses befindet. Über diesen Beschluss des Kammergerichts Berlin vom 24. Juli 2008 (AZ: 12 U 142/07) informieren die Verkehrsrechtsanwälte des Deutschen Anwaltvereins (DAV). Ein Radfahrer überholte einen anfahrenden Linienbus, obwohl dieser... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Werbung mit fiktiver UVP wettbewerbswidrig
Das LG Köln (Urt. v. 14.02.2013 - Az.: 31 O 474/12) hat entschieden, dass eine Werbung mit fiktivem UVP irreführend und somit wettbewerbswidrig ist. Verschiedene Anbieter bewarben ihre Produkte, indem sie dem eigenen Preis jeweils eine deutlich höher angesetzte "unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers" gegenüber stellten. Die Differenz wurde als "Ersparnis" jeweils in Prozent und Euro angegeben.... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Jenny Gocheva)

nach oben
Sie lesen gerade: Stadtlohn - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden