Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > V > Velbert

Velbert

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 35 verschiedene Fachleute aus Velbert:

Partner aus allen Branchen in Velbert

FotoRoza Junga Dolmetscherin

Heidekamp 62, 42549 Velbert

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Dolmetscher Velbert
FotoDipl.-Kfm. Michael Felde Sachverständiger

Schloßstraße 2c, 42551 Velbert

Details
FotoAnwalt SuchserviceWolfgang Schmitz Rechtsanwalt

Grünstraße 5-7, 42551 Velbert

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Velbert
FotoMichael Merkner Steuerberater

42549 Velbert

Details
gelistet in: Steuerberater Velbert
FotoStephan Auhagen Steuerberater

42549 Velbert

Details
gelistet in: Steuerberater Velbert
FotoAnwalt SuchserviceHenner Wojak Rechtsanwalt

Friedrich-Ebert-Straße 171, 42549 Velbert

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Velbert
FotoDr. Ulrich Sostmann Notar

42549 Velbert

Details
gelistet in: Notar Velbert
FotoChristoph Stiefel Notar

42555 Velbert

Details
gelistet in: Notar Velbert
FotoAnwalt SuchserviceWerner Schmitz Rechtsanwalt

Grünstraße 5-7, 42551 Velbert

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Velbert
FotoElke Biele Steuerberaterin

42551 Velbert

Details
gelistet in: Steuerberater Velbert


Allgemeine Ratgeber

Arbeitnehmer-Kündigungsschutz kann durch Vertrag auch für GmbH-Geschäftsführer vereinbart werden
Der Geschäftsführer einer GmbH vertritt die Interessen des Arbeitgebers und kann sich daher normalerweise nicht auf die Vorschriften des Kündigungsschutzgesetzes berufen, auch wenn er lediglich Angestellter ist und keine Geschäftsanteile an der Gesellschaft hält. Dies wird in § 14 Abs. 1 Nr. 1 des Kündigungsschutzgesetzes (KSchG) ausdrücklich geregelt. Da er also seinen Arbeitsplatz und sein... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler)

Die Rolle des Vorgesetzten beim Burnout der Mitarbeiter: Wird der Spieß jetzt umgedreht? Welche rechtlichen Folgen hat die Evaluation von Vorgesetzten?
Spiegel-Online berichtet am 29.7.2011, dass eine beim Konzern Volkswagen durchgeführte Untersuchung ergeben habe, dass Vorgesetzte den Krankenstand ihrer Mitarbeiter „mitnehmen", wenn sie von einer Abteilung in die andere versetzt werden. Spiegel-Online berichtet auch, dass der Fahrzeughersteller MAN bei seinen Mitarbeitern weltweit Fragebögen ausfüllen lässt, in denen deren Zufriedenheit mit dem... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Ablauf des Kündigungsschutzverfahrens: Schriftsätze und Schriftsatzfristen (Serie – Teil 5)
Wer eine Kündigung erhält, hat drei Wochen Zeit beim zuständigen Arbeitsgericht Kündigungsschutzklage einzureichen. Wer diese Frist ungenutzt verstreichen lässt, hat in der Regel seine Chance auf eine Abfindung (ein halbes Bruttomonatsgehalt pro Beschäftigungsjahr oder auch deutlich mehr) vertan. Doch wie läuft so ein Kündigungsschutzverfahren nach Eingang der Kündigungsschutzklage... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Altersdiskriminierung einmal umgekehrt –Berechnung der Betriebszugehörigkeit bei Kündigungsfristen unter Berücksichtigung von vor dem 25. Lebensjahr verbrachten Zeiten
Seit über 80 Jahren galt in Deutschland die in § 622 Abs. 2 S. 2 BGB enthaltene Regelung, dass zur Ermittlung der Kündigungsfrist die Berechnung der Betriebszugehörigkeit von Arbeitnehmern erst ab deren 25. Lebensjahr begann. Dies hatte zur Folge, dass jemand, der unmittelbar nach seinem Schulabschluss mit 16 Jahren eine Lehre begonnen hat und von seinem Ausbildungsbetrieb übernommen wurde, auch nach zehn... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler)

Rundfunkbeitrag verfassungskonform
In letzter Zeit ist eine ganze Reihe von verwaltungsgerichtlichen Urteile zum neuen Rundfunkbeitrag ergangen. Die bisherigen Urteile, wie z. B. VG Gera oder VG Osnabrück haben den Beitrag allesamt als rechtmäßig angesehen und insbesondere eine Verletzung des Grundgesetzes verneint. Nun hat auch das Verfassungsgericht des Landes Rheinland Pfalz die Verfassungsmäßigkeit der Abgabe mit der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Janus Galka, LL.M. Eur.)

nach oben
Sie lesen gerade: Velbert - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden