Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > W > Wedemark

Wedemark

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 11 verschiedene Fachleute aus Wedemark:

Partner aus allen Branchen in Wedemark

FotoEckhard Löhr Steuerberater

Aueweg 1, 30900 Wedemark

Details
FotoDirk Voges Rechtsanwalt

Wennebosteler Kirchweg 30, 30900 Wedemark

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Wedemark
FotoAnnegret Hogh Steuerberaterin

30900 Wedemark

Details
FotoAnke-Christin Gudehus Rechtsanwältin

In der Horst 24, 30900 Wedemark

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Wedemark
FotoJens Thursch Rechtsanwalt

Bahnhofstraße 12, 30900 Wedemark

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Wedemark
FotoMarzena Schaefer Dolmetscherin

Erich-Voss-Weg 22, 30900 Wedemark

Details
gelistet in: Dolmetscher Wedemark
FotoMario Ottow Steuerberater

30900 Wedemark

Details


Allgemeine Ratgeber

Eigenbedarf und Zweitwohnung
Die Kündigung einer Mietwohnung unter Berufung auf Eigenbedarf ist auch möglich, wenn der Vermieter diese nur als Zweitwohnung benutzen möchte - Beschluss des Bundesverfassungsgerichts vom 09.05.2014, 1 BvR 2851/13 Die Tendenz der Gerichte geht in den letzten Jahren dazu, an den Eigenbedarf des Vermieters bei der Kündigung von Wohnraum keine hohen Anforderungen zu stellen. Diesen Trend hat jetzt das... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler)

Anforderungen an die Darlegungs- und Beweislast im Mietprozess am Beispiel Schimmelpilz (Serie – Teil 6)
Vorliegend lesen Sie Teil 6 einer Artikelserie zum Thema „Darlegungs- und Beweislast am Beispiel der Geltendmachung von Ansprüchen im Zusammenhang mit Schimmelpilz durch den Mieter im Mietprozess". Die Fortsetzungen erscheinen in loser Folge in den nächsten Wochen. Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Berlin und Essen. 6. Möglichkeiten in der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Diskriminierung von Frauen bei Vorruhestandsleistungen
Frauen der Geburtenjahrgänge 1940 bis 1951 haben anders als Männer das Recht, bereits mit Vollendung des 60. Lebensjahres vorzeitig unter Inkaufnahme von Abschlägen in Rente zu gehen. Männer der gleichen Jahrgänge können dies erst mit Vollendung des 63. Lebensjahres. Unterzeichnen Frauen dieser Jahrgänge allerdings eine Vorruhestandsvereinbarung, dürfen sie sich nicht darauf  verweisen... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler)

Abmahnung wegen illegaler Verwertung von lizenzierten Fotografien
Haben Sie eine Abmahnung erhalten, weil Sie geschütztes Bildmaterial, an dem bspw. die StockFood GmbH oder Getty Images ausschließlich die Nutzungsrechte inne hat, illegal downgeloadet und nichts dafür bezahlt?   Das kann durchaus teuer werden, muss es aber nicht.   Wir hören immer wieder von unseren Mandanten, das sie einwenden, dass sie die Lichtbilder zwecks Einbindung in ihrer... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Georg Schäfer)

Die Nutzung veralteter Widerrufsbelehrungen ist abmahnfähig
Entscheidung des OLG Hamm, Urteil vom 13.10.2011, Az.: I-4 U 99/11 Die Verwendung einer Widerrufsbelehrung, die auf nicht mehr existente Vorschriften der Verordnung über die Informations- und Nachweispflichten nach bürgerlichem Recht (BGB-Info) verweist, stellt einen Wettbewerbsverstoß und keine Bagatelle dar. Damit ist die Gefahr von Abmahnungen sowie einstweiligen Verfügungen groß. Dies hat das... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Katrin Freihof)

nach oben
Sie lesen gerade: Wedemark - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden