Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > W > Wenzenbach

Wenzenbach

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 3 verschiedene Fachleute aus Wenzenbach:

Partner aus allen Branchen in Wenzenbach

FotoAlexandra Geyer-Rösl Rechtsanwältin

Regensburger Str. 4 a, 93173 Wenzenbach

Details
gelistet in: Anwalt Wenzenbach
FotoDr. Christian Geyer Rechtsanwalt

Regensburger Str. 4 a, 93173 Wenzenbach

Details
gelistet in: Anwalt Wenzenbach
FotoSabine Berger Steuerberaterin

Jahnweg 9, 93173 Wenzenbach

Details


Allgemeine Ratgeber

BGH zur Verbreitung der Auschwitzlüge im Internet
Das Landgericht Mannheim hat einen australischen Staatsbürger wegen Beleidigung in Tateinheit mit Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener in drei Fällen, in einem Fall zudem in weiterer Tateinheit mit Volksverhetzung, zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von zehn Monaten verurteilt. Eine Verurteilung auch wegen Volksverhetzung in den beiden übrigen Fällen – den Internet-Fällen – hat das Landgericht abgelehnt. Zwar sei der... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Luftbildaufnahmen ja, Wegbeschreibung nein -Recht auf informationelle Selbstbestimmu
Der VI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute in zwei Parallelverfahren die Klagen der Fernsehjournalistinnen Christiansen und Gundlach abgewiesen, die sich gegen die Veröffentlichung von Luftbildaufnahmen der von ihnen auf Mallorca bewohnten Häuser gewandt hatten. Die Klage der Klägerin Gundlach gegen die Veröffentlichung einer Wegbeschreibung zu ihrem abgelegenen Anwesen hatte demgegenüber Erfolg. Der Beklagte... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Krankenkassen müssen homöopathische Arzneimittel nur bei medizinischer Wirksamkeit bezahlen
Kassel (jur). Gesetzliche Krankenkassen müssen homöopathische Arzneimittel nur bei ausreichend belegter medizinischer Wirksamkeit bezahlen. Sie müssen sich an die gleichen Maßstäbe messen lassen, die auch für rezeptfreie schulmedizinische Arzneimittel gelten, urteilte am Mittwoch, 22. Oktober 2014, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 6 KA 34/13 R und B 6 KA 35//13 R). Bei... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Acht Monate nach der Tat: Keine vorläufige Entziehung der Fahrerlaubnis mehr
Saarbrücken/Berlin (DAV). Die vorläufige Entziehung der Fahrerlaubnis kann unverhältnismäßig sein, wenn seit der Tat acht Monate vergangen sind, und der Fahrer seitdem ohne Beanstandung unterwegs war. Über diesen Beschluss des Landgerichts Saarbrücken vom 15. März 2007 (Az. 3 Qs 70/07) informieren die Verkehrsrechtsanwälte des Deutschen Anwaltvereins (DAV). Ein Lkw-Fahrer war dringend verdächtig, im März 2006 bei einem... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Kündigung nach Entzug der Fahrerlaubnis
Auch in arbeitsrechtlichen Streitfällen kann das Verkehrsrecht durchaus eine Rolle spielen. Dies zeigt sich an einem Fall des Landesarbeitsgerichts Stuttgart. Dort ging es um einen Berufskraftfahrer, dem wegen einer Verkehrsstraftat die Fahrerlaubnis entzogen wurde. Dem Berufskraftfahrer wurde wegen der entzogenen Fahrerlaubnis daraufhin gekündigt. Das Gericht hatte daher über die Rechtmäßigkeit der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Thomas Brunow)

nach oben
Sie lesen gerade: Wenzenbach - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden