Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > W > Willich

Willich

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 18 verschiedene Fachleute aus Willich:

Partner aus allen Branchen in Willich

FotoRainer Kratzmann Unternehmensberater

Johannes-Wirtz-Straße 31, 47877 Willich

Details
FotoFranz Coumans Steuerberater

47877 Willich

Details
gelistet in: Steuerberater Willich
FotoAnwalt SuchserviceBernhard Kinold Rechtsanwalt

Grabenstraße 5, 47877 Willich

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Willich
FotoBeate Schlotbohm Rechtsanwältin

Am Nordkanal 11, 47877 Willich

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Willich
FotoHolger Schürings Steuerberater

47877 Willich

Details
gelistet in: Steuerberater Willich
FotoDr. Friedrich Giepner Notar

47877 Willich

Details
gelistet in: Notar Willich
FotoGeorg Ehrentraut Rechtsanwalt

Hauptstr. 58, 47877 Willich

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Willich
FotoMichaele Winz Steuerberaterin

47877 Willich

Details
gelistet in: Steuerberater Willich


Allgemeine Ratgeber

Keine Mehrstimmrecht für Komplementärin einer Publikums-KG
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Der Komplementärin einer Publikums-KG könne kein gesellschaftsvertragliches Mehrstimmrecht zustehen, so soll das Landgericht Freiburg in einem Urteil (12 O 133/12) entschieden haben. Im zu entscheidendem Fall sei der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Bundesverfassungsgericht: Die Besoldung der Professoren in Hessen ist verfassungswidrig, weil das Grundgehalt keine angemessene Alimentierung sicherstellt
Bundesverfassungsgericht, Urteil vom 14. Februar 2012, AZ: 2 BvL 4/10 Der Fall: Der Kläger des Ausgangsverfahrens, ein in Hessen auf Lebenszeit verbeamteter Universitätsprofessor, begehrte die Feststellung, dass seine Besoldung verfassungsrechtlichen Anforderungen an eine amtsangemessene Besoldung nicht genüge. Die Entscheidung: Das Alimentationsprinzip verpflichtet den Dienstherrn, den Beamten lebenslang... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Vorgetäuschter oder unberechtigter Eigenbedarf: Zum Schadensersatzanspruch des Mieters gegen seinen früheren Vermieter
Ein Beitrag von Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Alexander Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Attila Fodor, Berlin In der Praxis kommt es vor, dass der Vermieter Eigenbedarf an der Wohnung geltend macht, aber nach Auszug des Mieters doch nicht in die Wohnung einzieht. In einem solchen Fall kann ein vorgetäuschter Eigenbedarf vorliegen, der den Vermieter grundsätzlich zum Schadensersatz gegenüber... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Bei ?Grün? nicht abbremsen - Auffahrender hat nicht immer Schuld
Berlin (DAV). Wer an einer grünen Ampel anfährt und plötzlich ohne erkennbaren Grund abbremst, haftet für den Schaden allein. Aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt a. M. vom 2. März 2006 (AZ - 3 U 220/05 -) geht hervor, dass somit nicht immer der Auffahrende schuld ist, teilen die Verkehrsrechtsanwälte des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mit. An einer roten Ampel standen der Kläger und der Beklagte hintereinander.... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Ordentliche Kündigung: Hinweis auf gesetzliche Fristen soll genügen
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 20.06.2013 hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) entschieden, dass in einer ordentlichen Kündigung der Hinweis auf die maßgeblichen gesetzlichen Fristenregelungen dann genüge, wenn der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

nach oben
Sie lesen gerade: Willich - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden