Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > W > Wuppertal

Wuppertal

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Über Wuppertal

Südlich des Ruhrgebietes liegt die Stadt Wuppertal und beherbergt rund 343.000 Einwohner. Die Stadt ist wichtiges Industrie-, Wirtschafts- sowie Bildungs- und Kulturzentrum des Bergischen Landes. Die Wupper schlängelt sich auf rund 20 Kilometern durch den Ort und gab der Stadt ihren Namen. Oft wird Wuppertal auch die Wiege der Industrialisierung genannt, was man heute noch an den wunderschönen alten Villenvierteln und Häusern aus der Gründerzeit sehen kann.In Wuppertal gibt es folgende Fachleute in unserem Verzeichnis: Rechtsanwalt in Wuppertal, Notar in Wuppertal, Patentanwalt in Wuppertal, Steuerberater in Wuppertal, Wirtschaftsprüfer in Wuppertal, Unternehmensberater in Wuppertal, Gutachter in Wuppertal, Detektei in Wuppertal, Übersetzer in Wuppertal, Dolmetscher in Wuppertal.

Wuppertal ist die Großstadt im Grünen

Die steilen Hänge der Wupper sind sehr oft stark bewaldet. Im Süden von Wuppertal gehen die Stadtteile sanft in die Wälder und Wiesen des Bergischen Landes über und vermitteln dem Betrachter ein Gefühl von Idylle. Doch auch der hohe Anteil an Grünflächen hat der Stadt Wuppertal den Beinamen Großstadt im Grünen eingebracht. Weitläufige Parkanlagen sind in jedem Stadtteil selbst zu finden, welche zur Erholung und Entspannung einladen. Auch der Zoo in Wuppertal ist auf einer großzügig angelegten Parkanlage zu finden.

Der Landschaftspark „Barmer Anlagen“ liegt am Hang der Barmer Südhöhen. Diese Parkanlagen in Wuppertal sind die größten privat angelegten Parks in Deutschland. Bis 1947 stand in diesen Parkanlagen das weltweit größte Planetarium, welches im Krieg leider vollständig zerstört wurde. Ganz zentral liegt der Hardtberg, der zu Wanderungen und ausgedehnten Spaziergängen einlädt. In den dazugehörigen Parkanlagen befindet sich eine Freilichtbühne, die regelmäßig zum Beispiel für Konzerte genutzt wird. Auch der Botanische Garten von Wuppertal befindet sich in den Hardt-Anlagen, welcher mehr als 5.000 interkontinentale Pflanzensorten zur Schau stellt und immer wieder wahre Besucherrekorde verzeichnen kann.

Partner aus allen Branchen in Wuppertal

FotoMartin Czornyckyj Sachverständiger

Ronsdorf, An der Blutfinke 71, 42369 Wuppertal

Details
FotoRechtsanwalt Robin W. Köcke Rechtsanwalt

Kaiserstr. 71, 42329 Wuppertal

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Rechtsanwalt Wuppertal
FotoDr. Elke Scheibeler Rechtsanwältin

Heinz-Fangman-Str. 2, 42287 Wuppertal

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Rechtsanwalt Wuppertal
FotoConstantin Droszella Sachverständiger

Jammerhörnchen 5-7, 42327 Wuppertal

Details
FotoPatrik Rother Steuerberater

42349 Wuppertal

Details
FotoD. Brückmann Detektiv

Westfalenweg 307, 42111 Wuppertal

Details
gelistet in: Detektiv Wuppertal
FotoAgron Tahiri (Dipl.rer.com.) Dolmetscher

Vogelsangstraße 81, 42109 Wuppertal

Details
gelistet in: Dolmetscher Wuppertal
FotoAnwalt SuchserviceHeike Plönnig Rechtsanwältin

Kohlstraße 170, 42109 Wuppertal

Details
FotoDr. Andreas Sailer Notar

42327 Wuppertal

Details
gelistet in: Notar Wuppertal


Ratgeber aus Wuppertal

Ärger mit Rechtschutzversicherungen bei Kündigung
Ein Arbeitnehmer war gekündigt worden. Er ließ sich anwaltlich beraten und erteilte seinem Anwalt sodann Vollmacht. Diese bezog sich zunächst auf außergerichtliche Verhandlungen, die dann scheiterten. Danach erteilte der Arbeitnehmer Auftrag für eine Kündigungsschutzklage mit einer zweiten gerichtlichen Vollmacht. Die Rechtsschutzversicherung des Arbeitnehmers lehnte es ab, die Kosten des... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler aus Wuppertal)

Diskriminierung von Frauen bei Vorruhestandsleistungen
Frauen der Geburtenjahrgänge 1940 bis 1951 haben anders als Männer das Recht, bereits mit Vollendung des 60. Lebensjahres vorzeitig unter Inkaufnahme von Abschlägen in Rente zu gehen. Männer der gleichen Jahrgänge können dies erst mit Vollendung des 63. Lebensjahres. Unterzeichnen Frauen dieser Jahrgänge allerdings eine Vorruhestandsvereinbarung, dürfen sie sich nicht darauf  verweisen... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler aus Wuppertal)

Befristete Verträge mit der Bundesagentur für Arbeit
Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit mit befristeten Verträgen sind zurzeit oft verunsichert über ihre eigene arbeitsvertragliche Situation. Und dies, obwohl sie sich oft selbst mit der Vermittlung von Arbeitssuchenden befassen und über gute arbeitsrechtliche Kenntnisse ver-fügen. Grund hierfür ist das Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 17.03.2010, AZ 7 AZR 843/08, das die Befristung einer... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler aus Wuppertal)

Sind Ausschlussfristen in Arbeitsverträgen unwirksam?
In vielen Arbeitsverträgen oder auch Tarifverträgen sind sog. Ausschlussfristen enthalten, wonach Ansprüche nach Fälligkeit innerhalb von drei Monaten schriftlich geltend gemacht werden müssen und verfallen, wenn dies nicht geschieht. Wenn ich einen Arbeitsvertrag für einen Arbeitgeber entwerfe, nehme ich zusätzlich auf, dass Schadenersatzforderungen wegen Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler aus Wuppertal)

Gerichtlicher Vergleich kann wegen Drohung des Vorsitzenden angefochten werden
Verträge können wegen Drohung angefochten werden, wenn eine Partei zur Abgabe der betreffenden Willenserklärung durch Drohung bestimmt wurde, § 123 BGB. Dies gilt auch für den Fall, dass ein Richter einen Kläger oder Beklagten bedroht, damit er einen Vergleich schließt. Das hat Bundesarbeitsgericht in dem zugegebermaßen bizarren Urteil vom 12.05.2010, AZ 2 AZR 544/08 bestätigt. In... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler aus Wuppertal)

nach oben
Sie lesen gerade: Wuppertal - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden