Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Entlassung des Trustees nach dem Recht von Florida

Internationales Recht

Autor: Rechtsanwalt Jan-Hendrik Frank - Rechtsanwalt, verfasst am 29.03.2012 (976 Zugriffe)

Mittel zur Nachlassplanung und Vorsorge im Alter ist in Florida oft ein Trust. Bei einem Trust wird das Vermögen einer Person auf den Trustee zur treuhänderischen Verwahrung für die Begünstigten („Beneficiary“) übergeben (mehr Informationen). Der Beitrag zeigt auf unter welchen Voraussetzungen ein ungeliebter Trustee entlassen werden kann.

Nach 736.0706 (1) der Florida Statutes kann der Trust Errichter („settlor“), der Mit-Verwalter („co-trustee“) oder Begünstigte des Trust die Entlassung des Trustee (Trust-Verwalter) bei Gericht beantragen.

Nach 736.0706 (2) kann das Gericht entlässt das Gericht den Trustee, wenn

 (a) der Trustee eine schwerwiegende Pflichtverletzung begangen hat;

(b) fehlende Kooperation mit dem Co-Trustee die Verwaltung des Trusts erschwert;

(c) das Gericht im Hinblick auf Unfähigkeit, Unwilligkeit, oder beständige Schlechtverwaltung des Trusts erklärt, dass die Entlassung im Interesse der Begünstigten ist.

 (d) die Umstände sich grundlegend geändert haben oder die Entlassung von allen Begünstigten verlangt wird, das Gericht feststellt, dass die Entlassung im Interesse aller Begünstigten ist und nicht im Widerspruch zu einem grundliegenden Zweck des Trusts steht, sofern ein geeigneter Ersatzverwalter oder Mitverwalter vorhanden ist.

Nach 736.0706 (3) kann das Gericht während eines laufenden Verfahrens Maßnahmen der einstweiligen Sicherung anordnen.

Wichtig: Der Antrag sollte gut vorbereitet werden. Es sollte daher ein Experte für das Recht von Florida hinzugezogen werden. Sofern der Sachverhalt auch Bezüge zu Deutschland hat, außerdem geprüft werden, ob auch ein Vorgehen in Deutschland sinnvoll ist. Vorsicht ist auch im Hinblick auf die steuerlichen Wirkungen des Trusts in Deutschland geboten.


Autor:
Rechtsanwalt Jan-Hendrik Frank - Rechtsanwalt, Leipziger Platz 9, 10117 Berlin, Deutschland
Telefon: +49 (0) 30 - 887 123 81, Telefax: +49 (0) 30- 920 372 321, E-Mail: frank@wf-inter.com
nach oben
Sie lesen gerade: Entlassung des Trustees nach dem Recht von Florida