Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Altenburg

Rechtsanwalt in Altenburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  
Foto
In Kooperation mit dem ASS Helga Zschiegner  Baderei 5, 04600 Altenburg
Telefon: 03447 500397
Rechtsanwältin in Altenburg
Foto Carl Sommer  Rosa-Luxemburg-Straße 8, 4600 Altenburg
Telefon: 03447-551734
Rechtsanwalt in Altenburg
Foto Helge Klein  Friedrich-Ebert-Straße 9, 4600 Altenburg
Telefon: 03447-509016
Rechtsanwalt in Altenburg
Foto Daniela Nitzsche  Schmöllnsche Vorstadt 13, 4600 Altenburg
c/o RAe Büring Reger Bierwisch Vogel
Telefon: 03447-5890
Rechtsanwältin in Altenburg
Foto Falk Pitzke  Theaterplatz 13, 4600 Altenburg
Telefon: 03447-38153
Rechtsanwalt in Altenburg
Foto Constanze Hofmann  Schmöllnsche Vorstadt 13, 4600 Altenburg
Telefon: 03447-589-0
Rechtsanwältin in Altenburg
Foto Anne Gentsch  Moritzstraße 4, 4600 Altenburg
Telefon: 03447-38140
Rechtsanwältin in Altenburg
Foto Ines Klitsch-Schlesinger  Schmöllnsche Vorstadt 13, 4600 Altenburg
Telefon: 03447-589-0
Rechtsanwältin in Altenburg
Foto Heidrun Köhler  Friedrich-Ebert-Straße 19, 4600 Altenburg
Telefon: 03447-502421
Rechtsanwältin in Altenburg
Foto Carsten Löffler  Schmöllnsche Vorstadt 13, 4600 Altenburg
Telefon: 03447-5890
Rechtsanwalt in Altenburg
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  

Informationen zum Rechtsanwalt Altenburg

Die Residenzstadt Altenburg im Osten des Freistaates Thüringen ist die Kreisstadt des Landkreises Altenburger Land. Bereits in den Jahren zwischen 1300 und 700 vor Christus war das Gebiet des heutigen Altenburg von Menschen besiedelt, urkundlich erwähnt wurde der Ort erstmals im Jahre 976. Die Siedlung wuchs in den folgenden Jahren und Jahrhunderten weiter und bekam im Jahr 1256 das Stadtrecht zugesprochen. Im frühen 19. Jahrhundert war die Bevölkerungszahl so angewachsen, dass die ehemaligen Stadtmauern abgerissen und die Stadtgrenzen erweitert werden mussten. Im Jahr 1836 befanden sich in Altenburg bereits 26 Fabriken, darunter auch eine Spielkartenfabrik, die im Jahr 1832 von den Gebrüdern Bechstein gegründet worden war. Aus dieser Fabrik entstand später die bekannte Spielkartenmarke ASS, was für Altenburger und Stralsunder Spielkartenfabrik steht. ASS gehört heute zu einem belgischen Unternehmen und ist in Deutschland Marktführer auf dem Gebiet von Spielkarten. Es ist kein Zufall, dass diese Fabrik ausgerechnet in Altenburg gegründet wurde, denn in der Stadt wurde um 1810 herum das Skatspiel erfunden, weshalb Altenburg auch den Beinamen die Skatstadt trägt.

Altenburg hat ein eigenes Amtsgericht, dem das Landgericht Gera übergeordnet ist. Von den gut 2.000 bei der Rechtsanwaltskammer Thüringen registrierten Rechtsanwälten sind etwa 40 mit ihrer Anwaltskanzlei in Altenburg ansässig. Vor dem Amtsgericht in Altenburg, dem Landgericht in Gera und dem übergeordneten Thüringer Oberlandesgericht in Jena vertritt der Rechtsanwalt aus Altenburg in vielen verschiedenen Verfahren des Straf- und Zivilrechts die Rechte und Interessen seiner Mandanten. Aber auch in arbeits-, sozial- und verwaltungsrechtlichen Angelegenheiten steht der Anwalt oder die Anwältin aus Altenburg dem Mandanten zur Seite.


Allgemeine Ratgeber

BGH: Strengere Anforderungen an Strafmilderung bei alkoholisierten Tätern
Der 5. (Leipziger) Strafsenat des Bundesgerichtshofs hatte auf Revision der Staatsanwaltschaft über ein Urteil des Landgerichts Potsdam zu befinden. Dort wurde zwei Tätern, die über mehrere Stunden ihr Opfer mißhandelt und sich dabei erheblich betrunken hatten, aufgrund ihrer Alkoholisierung eine Strafmilderung gewährt. Die Staatsanwaltschaft hatte dies unter Hinweis auf Ausführungen des 3. Strafsenats des Bundesgerichtshofs... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Anforderungen an die Darlegungs- und Beweislast im Mietprozess am Beispiel Schimmelpilz (Serie – Teil 4)
Vorliegend lesen Sie Teil 4 einer Artikelserie zum Thema „Darlegungs- und Beweislast am Beispiel der Geltendmachung von Ansprüchen im Zusammenhang mit Schimmelpilz durch den Mieter im Mietprozess". Die Fortsetzungen erscheinen in loser Folge in den nächsten Wochen. Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Berlin und Essen. 4. Vortrag zur Mitteilung an den... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Kein Fahrverbot wegen unzumutbarer Härte bei Androhung der Kündigung
Berlin (DAV). Droht einem Betroffenen durch ein mehrmonatiges Fahrverbot die Kündigung des Arbeitsverhältnisses, ist dies als unzumutbare Härte zu bewerten, die die Umwandlung des Fahrverbots in eine höhere Geldstrafe begründet. Auf diese Entscheidung des Oberlandesgerichts Hamm vom 28. Oktober 2004 (Az.: 3 Ss OWi 601/04) weist die Deutsche Anwaltauskunft hin. Das Amtsgericht hatte gegen einen Verkehrssünder ein... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Arbeitsverhältnis: Aufhebungsvertrag oder Kündigung – was ist für Arbeitnehmer günstiger?
Ein Interview von Toni Ivanov mit Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen. Toni Ivanov: Wann liegt ein Aufhebungsvertrag vor? Fachanwalt Bredereck: Der Aufhebungsvertrag ist eine schriftliche Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer mit dem Inhalt, dass das zwischen ihnen bestehende Arbeitsverhältnis sofort oder zu einem bestimmten Termin beendet wird. Im... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Abmahnung der Kanzlei .rka im Auftrag der Koch Media GmbH wegen des Computerspiels “Dead Island-Reloaded”
Uns erreicht eine weitere Abmahnung der Kanzlei .rka (Reichelt Klute Aßmann) aus Hamburg im Auftrag der Koch Media GmbH wegen des Computerspiels “Dead Island-Reloaded” . Die Anwaltskanzlei  Reichelt Klute Aßmann fordert einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Carsten M. Herrle)

Das neue Punktesystem ab Mai 2014
Ab 01.05.2014 wird das Verkehrszentralregister völlig neu geregelt. Es heißt dann neu „Fahreignungsregister (FaER)“. Die Eintragungsgrenze wird von 40,00 € auf 60,00 € angehoben. Verwarnungen bis 55,00 € werden nicht eingetragen. Ordnungswidrigkeiten werden nur eingetragen, wenn sie in der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) aufgeführt sind. Gleiches gilt für Straftaten mit der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Martin Breunig)


Weitere Rechtsgebiete von Rechtsanwälten in Altenburg


Rechtsanwälte im Umkreis von 50 km um Altenburg

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Altenburg | Anwalt Altenburg - Rechtsanwälte jetzt!