Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Altenburg

Rechtsanwalt in Altenburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  
Foto
In Kooperation mit dem ASS Helga Zschiegner  Baderei 5, 04600 Altenburg
Telefon: 03447 500397
Rechtsanwältin in Altenburg
Foto Helga Zschiegner  Baderei 5, 4600 Altenburg
Telefon: 03447-500397
Rechtsanwältin in Altenburg
Foto Heidrun Köhler  Friedrich-Ebert-Straße 19, 4600 Altenburg
Telefon: 03447-502421
Rechtsanwältin in Altenburg
Foto Daniela Nitzsche  Schmöllnsche Vorstadt 13, 4600 Altenburg
c/o RAe Büring Reger Bierwisch Vogel
Telefon: 03447-5890
Rechtsanwältin in Altenburg
Foto Ines Klitsch-Schlesinger  Schmöllnsche Vorstadt 13, 4600 Altenburg
Telefon: 03447-589-0
Rechtsanwältin in Altenburg
Foto Carsten Löffler  Schmöllnsche Vorstadt 13, 4600 Altenburg
Telefon: 03447-5890
Rechtsanwalt in Altenburg
Foto Constanze Hofmann  Schmöllnsche Vorstadt 13, 4600 Altenburg
Telefon: 03447-589-0
Rechtsanwältin in Altenburg
FotoDr. Horst Helmut Alexander Büring  Schmöllnsche Vorstadt 13, 4600 Altenburg
Telefon: 03447-589-0
Rechtsanwalt in Altenburg
Foto Anne Gentsch  Moritzstraße 4, 4600 Altenburg
Telefon: 03447-38140
Rechtsanwältin in Altenburg
Foto Carl Sommer  Rosa-Luxemburg-Straße 8, 4600 Altenburg
Telefon: 03447-551734
Rechtsanwalt in Altenburg
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  

Informationen zum Rechtsanwalt Altenburg

Die Residenzstadt Altenburg im Osten des Freistaates Thüringen ist die Kreisstadt des Landkreises Altenburger Land. Bereits in den Jahren zwischen 1300 und 700 vor Christus war das Gebiet des heutigen Altenburg von Menschen besiedelt, urkundlich erwähnt wurde der Ort erstmals im Jahre 976. Die Siedlung wuchs in den folgenden Jahren und Jahrhunderten weiter und bekam im Jahr 1256 das Stadtrecht zugesprochen. Im frühen 19. Jahrhundert war die Bevölkerungszahl so angewachsen, dass die ehemaligen Stadtmauern abgerissen und die Stadtgrenzen erweitert werden mussten. Im Jahr 1836 befanden sich in Altenburg bereits 26 Fabriken, darunter auch eine Spielkartenfabrik, die im Jahr 1832 von den Gebrüdern Bechstein gegründet worden war. Aus dieser Fabrik entstand später die bekannte Spielkartenmarke ASS, was für Altenburger und Stralsunder Spielkartenfabrik steht. ASS gehört heute zu einem belgischen Unternehmen und ist in Deutschland Marktführer auf dem Gebiet von Spielkarten. Es ist kein Zufall, dass diese Fabrik ausgerechnet in Altenburg gegründet wurde, denn in der Stadt wurde um 1810 herum das Skatspiel erfunden, weshalb Altenburg auch den Beinamen die Skatstadt trägt.

Altenburg hat ein eigenes Amtsgericht, dem das Landgericht Gera übergeordnet ist. Von den gut 2.000 bei der Rechtsanwaltskammer Thüringen registrierten Rechtsanwälten sind etwa 40 mit ihrer Anwaltskanzlei in Altenburg ansässig. Vor dem Amtsgericht in Altenburg, dem Landgericht in Gera und dem übergeordneten Thüringer Oberlandesgericht in Jena vertritt der Rechtsanwalt aus Altenburg in vielen verschiedenen Verfahren des Straf- und Zivilrechts die Rechte und Interessen seiner Mandanten. Aber auch in arbeits-, sozial- und verwaltungsrechtlichen Angelegenheiten steht der Anwalt oder die Anwältin aus Altenburg dem Mandanten zur Seite.


Allgemeine Ratgeber

Elternrecht hat bei Schulwahl Vorrang
Magdeburg (jur). Wollen Eltern ihre Kinder auf eine Integrierte Gesamtschule schicken, dürfen Schulbehörden die Schüler nicht einfach auf ein Gymnasium umverteilen. Das Elternrecht auf Wahl des Bildungsgangs ist höher zu bewerten, als das Ziel, die Schüler auf die einzelnen Schulen möglichst ausgeglichen zu verteilen, entschied das Oberverwaltungsgericht (OVG) Sachsen-Anhalt in einem am Montag, 8.... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Artikelserie Mietrecht aus Investorensicht Teil 11: Beendigung durch Tod des Mieters
War der Mieter nicht alleiniger Mieter der Wohnung, wird das Mietverhältnis mit den übrigen Mietern fortgesetzt. Diese können gemäß § 563 a Abs. 2 BGB das Mietverhältnis innerhalb eines Monats nach Kenntniserlangung vom Tod des Mitmieters außerordentlich mit der gesetzlichen Kündigungsfrist (drei Monate) kündigen. Eintritt von Dritten bei Tod des Mieters gemäß §... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Vergütung nach Bestellung zur Frauenbeauftragten - Vergütung
Die Klägerin ist beim Land Hessen als Bezügerechnerin angestellt und in der Vergütungsgruppe (VergGr) V b BAT eingruppiert. Sie wurde 1987 zur Frauenbeauftragten ihrer Dienststelle bestellt und übt diese Aufgabe zeitlich überwiegend aus. Ihre Bestellung wurde nach Inkrafttreten des Hessischen Gesetzes über die Gleichberechtigung von Frauen und Männern und zum Abbau von Diskriminierungen von Frauen in der öffentlichen... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

GmbH kann für Fehler namensgleicher Einzelfirma haften
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Frankfurt www.grprainer.com führen aus: Der Bundesgerichtshof (BGH, Urteil vom 5. Juli 2012 – III ZR 116/11) hat sich für eine Haftung unter den Voraussetzungen der Firmenfortführung nach § 25 HGB und einer Rechtsscheinhaftung ausgesprochen. Bei fehlerhafter Anlageberatung einer... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Entschädigung für verpassten Flug aufgrund von Sicherheitskontrollen
Mit Urteil vom 12.8.2013 hat das Oberlandesgericht Frankfurt am Main (OLG) einem Reisenden, der aufgrund einer länger dauernden Sicherheitskontrolle am Flughafen Frankfurt seinen Flug nicht mehr erreichte, eine Entschädigung zugesprochen. Im entschiedenen Fall wollte der Urlauber seinen Flug antreten, der um 4.20 Uhr starten sollte. Im Sicherheitskontrollbereich wurde er aufgehalten, weil der Verdacht entstanden war,... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Björn Blume)

Vorgetäuschter Eigenbedarf: Ausschluss des Schadensersatzanspruchs des Mieters bei Vergleich über Auszug
Der Schadensersatzanspruch des Mieters wegen vorgetäuschten Eigenbedarfs kann durch einen nach Ausspruch der Eigenbedarfskündigung geschlossenen Vergleich mit dem Vermieter über den Auszug ausgeschlossen sein. Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Berlin und Essen, zum Urteil des Amtsgerichts Hamburg-Blankenese, Urteil vom 04. September 2013 – 531 C 351/12.... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)


Weitere Rechtsgebiete von Rechtsanwälten in Altenburg


Rechtsanwälte im Umkreis von 50 km um Altenburg

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Altenburg | Anwalt Altenburg - Rechtsanwälte jetzt!