Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Andernach

Rechtsanwalt in Andernach

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto
In Kooperation mit dem ASS Martin Hoffmann  Am Stadtgraben 27, 56626 Andernach
Telefon: 02632 491079
Rechtsanwalt in Andernach
FotoDr. Heribert jur. Thelen  Cranachstr. 2, 56626 Andernach
Thelen
Telefon: 02632-43612
Rechtsanwalt in Andernach
Foto Jens Dötsch  Bahnhofstraße 38, 56626 Andernach
Görgen & Dötsch
Telefon: 02632-44044
Rechtsanwalt in Andernach
Foto Daniela Bross  Breitestraße 55, 56626 Andernach
Bross & Kollegen
Telefon: 02632-42474
Rechtsanwältin in Andernach
Foto Andrea Meyer-Kossert  In der Spitze 13, 56626 Andernach
Meyer-Kossert
Telefon: 02636-929160
Rechtsanwältin in Andernach
Foto Günter Bross  Breitestraße 55, 56626 Andernach
Bross & Kollegen
Telefon: 02632-42474
Rechtsanwalt in Andernach
Foto Jochen Dr.jur. Kerkmann  Rennweg 72, 56626 Andernach
Jeromin & Kerkmann
Telefon: 02632-96500
Rechtsanwalt in Andernach
Foto Gerhard Ulle  Koblenzer Str. 9, 56626 Andernach
Ulle und Ulle-Hansen
Telefon: 02632-92630
Rechtsanwalt in Andernach
Foto Hans-Georg Budelmann  Bahnhofstraße 29, 56626 Andernach
Budelmann
Telefon: 02632-45036
Rechtsanwalt in Andernach
Foto Almuth Gärtner-Schimpf  Bahnhofstr. 20, 56626 Andernach
Gärtner-Schimpf
Telefon: 02632-43029
Rechtsanwältin in Andernach
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Informationen zum Rechtsanwalt Andernach

Andernach feierte im Jahr 1988 2.000jähriges Bestehen und ist damit eine der ältesten Städte Deutschlands. Die Stadt hat etwa 30.000 Einwohner und liegt direkt am Rhein im rheinland-pfälzischen Landkreis Mayen-Koblenz. Das Gebiet des heutigen Andernach wurde schon sehr früh von Menschen besiedelt. Im Andernacher Stadtteil Miesenheim wurden Steinwerkzeuge und Tierknochen gefunden, die aus einer Zeit vor fast 600.000 Jahren stammen. Auch aus der letzten Eiszeit und der Jungsteinzeit gibt es zahlreiche Funde.
Andernach gilt auch als eine der frühesten römischen Siedlungen in Deutschland, etwa ab dem Jahr 20 nach Christus wurde in der vorrömischen Siedlung Antunnacum ein römisches Kastell errichtet. In den folgenden Jahrhunderten war Andernach Königssitz, wurde im Pfälzer Erbfolgekrieg vollständig zerstört und wieder aufgebaut und stand mal unter französischer und mal unter preußischer Herrschaft. Heute hat die Stadt eine gute Infrastruktur, ist eher industriell geprägt und verfügt über ein großes Angebot an Kultur und Sehenswürdigkeiten.

Zu den Sehenswürdigkeiten zählt auch das Gebäude des Andernacher Amtsgerichts. Andernach ist bereits seit 1794 Gerichtsstadt, das Amtsgerichtsgebäude wurde im Jahr 1899 erbaut und in den folgenden Jahren immer wieder erweitert und ausgebaut.
Knapp 40 Rechtsanwälte haben sich mit ihrer Anwaltskanzlei in Andernach niedergelassen, um die Bürger der Stadt in allen juristischen Belangen zu vertreten und zu beraten. Sowohl vor Gericht als auch außergerichtlich vertreten die Rechtsanwälte aus Andernach die Rechte und Interessen ihrer Mandanten. In zahlreichen Prozessen und Gerichtsverfahren stehen sie an der Seite ihrer Mandanten und im außergerichtlichen Bereich sind sie oft in vertragsrechtlichen Angelegenheiten tätig oder beraten ihre Mandanten bei geschäftlichen Transaktionen.


Allgemeine Ratgeber

Mündliche Fehlberatung kann nicht durch schriftliche Risikohinweise ersetzt werden
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Beschluss vom 03.01.2013 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Hamm, dass die schriftlichen Hinweise auf in der Anlage verankerte Risiken für eine Risikoaufklärung durch den Anlageberater nicht ausreichen sollen.... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Kündigung wegen Steuerhinterziehung des Arbeitnehmers wirksam
Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht, Alexander Bredereck, Berlin und Essen zum Urteil des Arbeitsgerichts Kiel, Urteil vom 7. Januar 2014 – 2 Ca 1793 a/13. Ausgangslage: In dem vom Arbeitsgericht Kiel entschiedenen Fall hatte eine als Objektleiterin beschäftigte Reinigungskraft versucht, ihr Gehalt dadurch aufzubessern, dass ihre Arbeit teilweise über zwei weitere, auf geringfügiger... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

BGH zum Trittschallschutz in Altbau-Mietwohnung
Der u. a. für das Wohnraummietrecht zuständige VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte über die Frage zu entscheiden, ob der Vermieter einer Altbauwohnung bei der Aufstockung seines Hauses um ein weiteres Wohngeschoß verpflichtet ist, eine Trittschalldämmung einzubauen, die den im Zeitpunkt der Aufstockung hierfür geltenden technischen Anforderungen entspricht. Die von den Klägern des zugrundeliegenden Rechtsstreits... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Kein Schadensersatz für Sturz eines Inliners über ein erkennbares Hindernis
Koblenz/Berlin (DAV). Ein über die Straße verlegter Gartenschlauch von wenigen Zentimetern Durchmesser stellt ein geringfügiges und von jedermann erkennbares Hindernis dar. Kommt es gleichwohl zum Sturz eines Inlineskaters, kann dieser ? ebenso wie ein Fußgänger ? keinen Schadensersatz verlangen. Dies geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Koblenz vom 15. Januar 2008 (AZ: 5 W 15/08) hervor, über das die Deutsche... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Verbot der Weiterverbreitung von Fernsehsendungen durch Fernsehunternehmen
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 07.03.2013 (Az.: C-607/11) hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden, dass Fernsehsender die Weiterverbreitung ihrer Sendungen durch Livestreaming über das Internet verbieten können... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin-Mitte zu typischen Fehlern bei der Gestaltung von Arbeitsverträgen
Eine erschreckende Vielzahl heute noch verwandter Arbeitsverträge sind unbrauchbar aus im wesentlichen drei Gründen: 1. Die Arbeitsverträge enthalten unwirksame Regelungen. 2. Die Arbeitsverträge enthalten überflüssige Regelungen. 3. In Arbeitsverträgen fehlen gesetzlich vorgeschriebene Regelungen. 1. Die Arbeitsverträge enthalten unwirksame Regelungen. Seit dem 1.1.2002 werden... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)


Weitere Rechtsgebiete von Rechtsanwälten in Andernach


Rechtsanwälte im Umkreis von 25 km um Andernach

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Andernach | Anwalt Andernach - Rechtsanwälte jetzt!