Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Arbeitsrecht > Friedberg

Rechtsanwalt in Friedberg - Arbeitsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto
In Kooperation mit dem ASS Simone Hörmann von und zu Guttenberg  Ludwigstraße 1, 86316 Friedberg
HANFT Rechtsanwälte
Telefon: 0821 602974
Frau Rechtsanwältin Simone Hörmann von und zu Guttenberg vertritt Sie und erteilt Rechtsberatung zum Arbeitsrecht.
Foto Insa Gehlhaar  Altkönigstr. 42, 61169 Friedberg
Telefon: 06031 - 791 602
Frau Rechtsanwältin Insa Gehlhaar bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Arbeitsrecht bei Ihren Rechtsproblemen in Friedberg und Umgebung.
Foto Christine Susann Vellenzer  Bismarckstr. 7, 61169 Friedberg
Telefon: 06031 - 166740
Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht bietet Frau Fachanwältin Christine Susann Vellenzer mit Sitz in Friedberg.
Foto Astrid Miller-Jung  Pfarrer-Bezler-Str. 7 d, 86316 Friedberg
Telefon: 0821-784463
Anwaltliche Vertretung zum juristischen Bereich Arbeitsrecht gibt Frau Rechtsanwältin Astrid Miller-Jung mit Sitz in Friedberg.
Foto Frank Miller  Max-Högg-Str. 3, 86316 Friedberg
Götz & Miller
Telefon: 0821-60999481
Bei rechtlichen Problemen zum Arbeitsrecht hilft Ihnen gern Herr Fachanwalt Frank Miller aus Friedberg.
Foto Bruno Hoffmann  Straßheimer Str. 4, 61169 Friedberg
c/o Rach-Cost & Hoffmann
Telefon: 06031 - 18696
Herr Fachanwalt Bruno Hoffmann bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Arbeitsrecht vor Ort bei Ihren Prozessen in Friedberg und Umgebung.
Foto Günther Böhm  Haingraben 10, 61169 Friedberg
Telefon: 06031 - 4272
Bei juristischen Problemen im Themenbereich Arbeitsrecht ist Ihr Rechtsbeistand vor Ort Herr Fachanwalt Günther Böhm mit Sitz in Friedberg.
Foto Claudia Weigl  Völser Str. 58, 86316 Friedberg
Telefon: 0821-6080002
Rechtsanwältin Claudia Weigl hilft Ihnen in Gerichtsprozessen zum Arbeitsrecht.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht


Ratgeber

Der Arbeitnehmer hat einen neuen Job und will sein altes Arbeitsverhältnis so schnell wie möglich beenden. Doch was, wenn hier längere Kündigungsfristen gelten?
Sie haben ein lukratives Jobangebot erhalten und möchten sich verändern. Der neue Chef möchte, dass Sie am besten sofort anfangen. Doch dann die Ernüchterung: Ihr Arbeitsvertrag sieht Kündigungsfristen von drei Monaten vor. Zunächst gilt: Auch als Arbeitnehmer sind Sie an die vertraglichen und gesetzlichen Kündigungsfristen gebunden. Sinnvoll ist in einer solchen Situation eine einvernehmliche... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Saisonarbeitskräfte
Saisonarbeitskräfte (Erntehelfer, Kellner in Ausflugslokalen, Eisverkäufer) - Wie können derartige Arbeitsverhältnisse befristet werden? Haben Saisonarbeitskräfte im Folgejahr einen Anspruch auf Wiedereinstellung? Es ist Frühjahr, die Biergartensaison ist eröffnet, bald beginnt die Spargelernte, später die Weinlese. Überall werden für eine relativ kurzen Zeitraum viele... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Zum Praxisschild des Zahnarztes
Die 2. Kammer des Ersten Senats des BVerfG hat in zwei Fällen Urteile aufgehoben, mit denen Zahnärzten verboten worden war, ihren Tätigkeitsschwerpunkt "Implantologie" auf dem Praxisschild zu verlautbaren. 1. Die Beschwerdeführer (Bf) sind Zahnärzte, denen vom Bundesverband der niedergelassenen implantologisch tätigen Zahnärzte in Deutschland e. V. (BDIZ) ein Zertifikat über den Nachweis besonderer Kenntnisse... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Fortbestands des Arbeitsverhältnisses auf Grund eines Betriebsübergangs
Kommt es nach Rücknahme einer zunächst ausgesprochenen Kündigung und Freistellung des Arbeitnehmers zu einem Betriebsübergang, muß der Arbeitnehmer den Fortbestand seines Arbeitsverhältnisses zum Betriebserwerber nach Kenntniserlangung vom Betriebsübergang geltend machen. Zwar kann dieses Recht je nach den Umständen und einem gewissen Zeitablauf verwirken; dies ist aber nicht der Fall, wenn der freigestellte Arbeitnehmer das... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Geschäftsführer können sich auf Verbraucherschutzvorschriften berufen
Geschäftsführer von Gesellschaften mit beschränkter Haftung nehmen gegenüber den Angestellten Arbeitgeberfunktionen war. Kommt es aber zu einem Streit mit ihrem Arbeitgeber, also der Gesellschaft, sind sie als Verbraucher anzusehen und können sich auf die Vorschriften über Allgemeine Geschäftsbedingungen berufen. Dies hat das Bundesarbeitsgericht am 19.05.2010 entschieden. In dem entschiedenen... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler)


Rechtsanwälte für Arbeitsrecht im Umkreis von 25 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Friedberg | Arbeitsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!