Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Arbeitsrecht > Hopsten

Rechtsanwalt in Hopsten - Arbeitsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Jetzt einen Premiumeintrag anlegen: 1. Jahr ist kostenlos!

In diesem Verzeichnis ist bisher kein Premiumeintrag gelistet. Präsentieren Sie sich jetzt an erster Stelle mit Ihrem Profil samt Foto und Homepage in unserem Fachportal in einem erstklassigen Umfeld.
(Mehr ...)
FotoNotar Bernhard Jungeblut  Bunte Straße 14, 48496 Hopsten
Jungeblut
Telefon: 05458/9305-0
Anwaltliche Vertretung zum Schwerpunkt Arbeitsrecht liefert Ihnen umgehend Herr Fachanwalt Bernhard Jungeblut mit Rechtsanwaltskanzlei in Hopsten.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht


Ratgeber

Klage gegen den eigenen Arbeitgeber?
Wenn Sie eine Kündigung erhalten haben und nicht innerhalb von 3 Wochen seit Zugang der Kündigung Klage beim Arbeitsgericht einreichen, wird die Kündigung wirksam und ist nicht mehr angreifbar.   Es ist kein Verbrechen, seinen Arbeitgeber im Falle einer Kündigung vor dem Arbeitsgericht zu verklagen. Jeder Arbeitgeber weiß, wenn er mehr als 10 Mitarbeiter in seinem Betrieb beschäftigt und... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Georg Schäfer)

Die Kosten einer Kündigungsschutzklage.
 Fachanwalt Alexander Bredereck, Berlin zu der Frage: Mit welchen Kosten muss man rechnen, wenn man einen Rechtsanwalt/Fachanwalt mit der Erhebung einer Klage gegen eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses beauftragt und wann muss man die Kosten selbst tragen. I.    Wer muss die Kosten tragen? Zunächst sollte man als Arbeitnehmer prüfen, ob die Kosten nicht von einem Dritten... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Anspruch auf Teilzeitarbeit gestärkt – Arbeitgeber muss auch andere Arbeitsplätze in Betracht ziehen
In seinem Urteil vom 13.11.2012, 9 AZR 259/11, hat das Bundesarbeitsgericht die Rechte der Arbeitnehmer weiter gestärkt. Diese sind gemäß § 8 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes (TzBfG) berechtigt, eine Verringerung ihrer Arbeitszeit zu verlangen, wenn ihr Arbeitsverhältnis länger als sechs Monate besteht und der Arbeitgeber in der Regel mehr als 15 Arbeitnehmer ohne die Auszubildenden... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler)


Rechtsanwälte für Arbeitsrecht im Umkreis von 25 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Hopsten | Arbeitsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!