Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Arbeitsrecht > Münster

Rechtsanwalt in Münster - Arbeitsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Münster

In der Arbeitsrecht-Anwaltsliste finden sich Rechtsanwälte und Fachanwälte für dieses Rechtsgebiet, welches sich mit den Rechtsbeziehungen zwischen der Arbeitnehmer- und Arbeitgeberseite beschäftigt. Probleme in diesem Rechtsgebiet können z.B. bei vermeintlicher Schwarzarbeit, betriebsbedingten Kündigungen oder Diskriminierung auftreten.
Mehr lesen


Hat man ein juristisches Problem wie zum Beispiel mit einem Arbeitszeugnis, einer Kündigung, Mobbing oder auch mit betrieblichen Vereinbarungen oder einer Abfindung, dann sollte man sich unbedingt an einen Anwalt im Arbeitsrecht in Münster wenden. Bei Problemen im Bereich des Arbeitsrechts ist fundiertes Fachwissen nötig, um sein Recht durchzusetzen. Das kann ein Anwalt im Arbeitsrecht von Münster bieten. Ein Anwalt, der auf das Arbeitsrecht spezialisiert ist, bietet nicht nur eine rechtliche Beratung bei zum Beispiel Diskriminierung, Schwierigkeiten in der Probezeit, einem Arbeitsunfall bzw. bei rechtlichen Unstimmigkeiten in Bezug auf einen Arbeitsvertrag. Ebenso wird der Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Münster eine Vertretung seines Mandanten vor Gericht übernehmen. Auch die schriftliche Korrespondenz mit dem Arbeitnehmer bzw. Arbeitgeber wird übernommen.

Grundsätzlich ist es egal, ob ein juristisches Problem auf den ersten Blick eindeutig erscheint. Es ist immer sinnvoll, sich durch die Auskunft durch einen Fachexperten abzusichern. Gerade, wenn es um Verträge geht, sollte ein Fachmann diese genau unter die Lupe nehmen. Um einen Arbeitsvertrag rechtlich zu bewerten, ist Fachwissen unbedingt erforderlich. Generell allerdings ist es gleichgültig, um welches juristische Problem es sich auf dem Gebiet Arbeitsrecht exakt handelt. Mit einem Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Münster hat man eine kompetente Unterstützung an der Seite. So wird es leichter, das eigene Recht auch wirklich durchzusetzen. Gleich ist es überdies, ob man bereits gekündigt ist, sich in Mutterschutz oder in der Probezeit befindet, in Teilzeit arbeitet, in Zeitarbeit oder bereits in Altersteilzeit ist. Das Optimale, was man tun kann, um sicherzugehen, dass das eigene Recht kompetent vertreten wird, ist es, sich einen Rechtsanwalt zu nehmen.

Auch, wenn man ein Problem mit einer Abfindung hat, sollte man sich rechtlichen Rat einholen. In nicht wenigen Fällen ist bereits eine Beratung ausreichend, um Folgekosten zu vermeiden und sein Recht zu bekommen. Häufig erspart man sich mit dieser Vorgehensweise überdies Zeit und Nerven. Wichtig ist es auch hervorzuheben, dass bei Problemen im Arbeitsrecht in den meisten Fällen die persönliche finanzielle Existenz bedroht ist. Egal ist es dabei, ob es sich um eine betriebliche Kündigung handelt, Schwierigkeiten mit dem Arbeitszeugnis, oder Unstimmigkeiten mit einem Aufhebungsvertrag etc. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, unverzüglich zu handeln.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3
Foto
Monika Günther  Ermlandweg 22, 48159 Münster
GÜNTHER Rechtsanwältin
Telefon: 0251 29 79 60 - 60
Foto
Thilo Schwirtz  Hafenweg 46 - 48, 48155 Münster
Anwaltskanzlei Schwirtz
Telefon: 0251 – 60933 10
Fachanwalt Thilo Schwirtz vertritt Sie im Anwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht gern bei Ihren juristischen Angelegenheiten in Münster und Umgebung.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Anja Roer  Stiftsherrenstraße 45, 48143 Münster
Telefon: 0251 39009-0
Foto
In Kooperation mit dem ASS Jutta Bartels  Bahnhofstraße 9, 48143 Münster
Telefon: 0251 43344
Foto
In Kooperation mit dem ASS Bernhard K. Schmidt  Friedrich-Ebert-Straße 120, 48153 Münster
Telefon: 0251 3794680
Foto
In Kooperation mit dem ASS Rainer Bernges  Veestherrnweg 12, 29633 Munster
Telefon: 05192 99060
Foto
In Kooperation mit dem ASS Ralf Böcker  Prinzipalmarkt 20, 48143 Münster
Telefon: 0251 58088
Foto
In Kooperation mit dem ASS Kerstin Horstmann  Aegidiistraße 38, 48143 Münster
Telefon: 0251 39637210
Foto
In Kooperation mit dem ASS Nicola Effelsberg  Spiekerhof 9-11, 48143 Münster
Telefon: 0251 135350
Foto
In Kooperation mit dem ASS Kolja Florian Mertens  Engelstraße 68, 48143 Münster
Mertens & Stalberg
Telefon: 0251 28713090
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht


Ratgeber

Betriebsübliche Arbeitszeit muss auch ohne ausdrückliche Vereinbarung eingehalten werden
In vielen Arbeitsverträgen von Führungskräften oder außertariflichen Angestellten ist keine konkrete Arbeitszeit vereinbart. Die Arbeitsvertragsparteien gehen stillschweigend davon aus, dass der Arbeitnehmer bzw. die Arbeitnehmerin ohnehin weit mehr als 40 Stunden pro Woche für das Unternehmen tätig sein wird. Aber ist es auch denkbar, dass die Arbeit nur in wenigen Stunden erledigt wird, so dass der... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler)

Zeitausgleich im Krankheitsfall
Bei Krankheit im Zeitausgleich, geht das Guthaben verloren. Ein Arbeitnehmer leistete Überstunden und vereinbarte dafür mit seinem Arbeitgeber Zeitausgleich. Der Angestellte erkrankte jedoch tags vor seiner time off und er meldete sich für vier Tage krank. Überlegungen des Arbeitnehmers Der Arbeitnehmer dachte, sein Guthaben an Überstunden nicht konsumiert zu haben – er sei ja krank gewesen. Er... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Martin Vollmer)

Pflegende - Betreuung von Angehörigen
• Arbeitnehmer können bis zu zehn Arbeitstage der Arbeit fernzubleiben, wenn dies erforderlich ist, um für einen pflegebedürftigen nahen Angehörigen in einer plötzlich aufgetretenen Pflegesituation eine bedarfsgerechte Pflege zu organisieren oder eine pflegerische Versorgung in dieser Zeit zu garantieren. • Der Arbeitnehmer ist verpflichtet, dem Arbeitgeber die Verhinderung an der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Psychische Erkrankungen sind kein Freibrief für Arbeitnehmer
Psychische Erkrankungen (Burn-Out, Depressionen und Krankheiten) schützen Arbeitnehmer nicht vor einer verhaltensbedingten Kündigung. Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck zum Urteil des Landesarbeitsgerichts Schleswig-Holstein vom 9.6.2011 (AZ: 5 Sa 509/109). Grundsätzlich sind verhaltensbedingte Kündigungen nur dann wirksam wenn neben den objektiv vorwerfbaren Verfehlungen des Arbeitnehmers auch... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Kündigung wegen Strafanzeige des Arbeitnehmers gegen Vorgesetzten
Der Kläger war seit 1997 als Sozialarbeiter in einer der vom Beklagten betriebenen Sozialeinrichtungen tätig. Im März 2000 ließ er - ohne Nennung seines Namens - durch seinen jetzigen Prozeßbevollmächtigten gegen den Leiter der Einrichtung, seinen unmittelbaren örtlichen Vorgesetzten, eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Veruntreuung von Geldern erstatten. Das Strafverfahren wurde später gemäß § 170 Abs. 2 StPO... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Rechtsanwälte für Arbeitsrecht im Umkreis von 50 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Münster | Arbeitsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!