Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Arbeitsrecht > Oberursel (Taunus)

Rechtsanwalt in Oberursel (Taunus) - Arbeitsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto
In Kooperation mit dem ASS Klaus-Georg Weigand  Holzweg 16, 61440 Oberursel (Taunus)
Weigand & Keller Rechtsanwälte
Telefon: 06171 580555
Rechtsanwalt Klaus-Georg Weigand - Ihr Rechtsbeistand berät zum Rechtsthema Arbeitsrecht schnell bei Ihren juristischen Angelegenheiten in Oberursel (Taunus) und Umgebung.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Christoph Bodenseh  Oberhöchstadter Straße 10, 61440 Oberursel (Taunus)
Telefon: 06171 54044
Rechtsanwalt Christoph Bodenseh vertritt Sie bei juristischen Problemen zum Arbeitsrecht.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Tobias Callenius  Taunusstraße 88a, 61440 Oberursel (Taunus)
Telefon: 06171 5035532
Herr Rechtsanwalt Tobias Callenius hilft Ihnen und bietet juristischen Beistand zum Arbeitsrecht.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Dietmar Schoßland  Zeppelinstraße 8, 61440 Oberursel (Taunus)
Schoßland Rechtsanwälte Fachanwälte für Arbeitsrecht
Telefon: 06171 913437
Fachanwalt Dietmar Schoßland bietet anwaltliche Beratung im Anwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht gern bei Ihren juristischen Problemen in Oberursel (Taunus) und in angrenzenden Orten.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht


Ratgeber

Die Kosten einer Kündigungsschutzklage.
 Fachanwalt Alexander Bredereck, Berlin zu der Frage: Mit welchen Kosten muss man rechnen, wenn man einen Rechtsanwalt/Fachanwalt mit der Erhebung einer Klage gegen eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses beauftragt und wann muss man die Kosten selbst tragen. I.    Wer muss die Kosten tragen? Zunächst sollte man als Arbeitnehmer prüfen, ob die Kosten nicht von einem Dritten... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Bei Änderungskündigung ist Freundlichkeit schädlich
Manchmal müssen Arbeitgeber feststellen, dass die Beschäftigungsmöglichkeit für einen bestimmten Arbeitnehmer wegfällt, sie diesen aber auf einem anderen Arbeitsplatz noch gebrauchen können. Durch eine bloße Versetzung kann der neue Arbeitsplatz aber nicht zugewiesen werden, da hiergegen konkrete Festlegungen im Arbeitsvertrag sprechen. In diesem Fall bietet sich eine sog.... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler)

Gerichtlicher Vergleich kann wegen Drohung des Vorsitzenden angefochten werden
Verträge können wegen Drohung angefochten werden, wenn eine Partei zur Abgabe der betreffenden Willenserklärung durch Drohung bestimmt wurde, § 123 BGB. Dies gilt auch für den Fall, dass ein Richter einen Kläger oder Beklagten bedroht, damit er einen Vergleich schließt. Das hat Bundesarbeitsgericht in dem zugegebermaßen bizarren Urteil vom 12.05.2010, AZ 2 AZR 544/08 bestätigt. In... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler)

Auskunftsanspruch des Betriebsrats bei "Vertrauensarbeitszeit"
Die Arbeitgeberin betreibt Datenverarbeitung. Nach dem Tarifvertrag beträgt die Wochenarbeitszeit - zumindest im Jahresdurchschnitt - 37,5 Stunden. Seit einiger Zeit schließt die Arbeitgeberin mit Arbeitnehmern sog. AT-Verträge ab, in denen es heißt, die Dauer der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit richte sich nach dem Tarifvertrag, die Arbeitnehmer verpflichteten sich, im Bedarfsfall Überstunden zu leisten, eine... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Kürzung des Weihnachtsgeldes
Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin-Mitte In Zeiten der Finanzkrise sparen viele Firmen am Weihnachtsgeld. Diese Praxis ist jedenfalls dann unzulässig, wenn der Arbeitnehmer einen Anspruch auf das Weihnachtsgeld hat. Auch wenn das Weihnachtsgeld im Arbeitsvertrag nicht ausdrücklich geregelt ist, besteht nach der herrschenden Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts bei wiederholter freiwilliger... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Oberursel (Taunus) | Arbeitsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!