Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Arbeitsrecht > Wernigerode

Rechtsanwalt in Wernigerode - Arbeitsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto Helge Lewerenz  Pfälzergasse 9b, 38855 Wernigerode
Telefon: 03943 / 6086130
Rechtsanwalt Helge Lewerenz hilft Ihnen im Bereich Arbeitsrecht in Ihrem Ort bei Ihren juristischen Problemen in Wernigerode und in angrenzenden Orten.
Foto Andrè Boks  Rudolf-Breitscheid-Str. 5, 38855 Wernigerode
Telefon: 03943 / 408060
Anwaltliche Vertretung im Rechtsthema Arbeitsrecht liefert Ihnen Herr Rechtsanwalt Andrè Boks vor Ort in Wernigerode.
Foto Eike Halupczok  Oberpfarrkirchhof 14, 38855 Wernigerode
Telefon: 03943 / 6304243
Herr Rechtsanwalt Eike Halupczok vertritt Sie im Rechtsgebiet Arbeitsrecht in Ihrer Stadt bei Ihren Rechtsproblemen in Wernigerode und in angrenzenden Orten.
Foto Christian Schulz  Breite Straße 6, 38855 Wernigerode
Telefon: 03943 / 626767
Anwaltliche Rechtsberatung zum Thema Arbeitsrecht gibt Herr Fachanwalt Christian Schulz vor Ort in Wernigerode.
Foto Cary Manuela Barner  Im Langen Schlage 16, 38855 Wernigerode
Telefon: 03943 / 636356
Rechtsanwältin Cary Manuela Barner aus Wernigerode unterstützt Sie vor Ort bei Ihren Rechtsproblemen im Arbeitsrecht.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht


Ratgeber

Kündigung einer Krankenpflegerin wegen Veröffentlichung eines Patientenfotos auf Facebook unwirksam
Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen, zum Urteil des Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg, Urteil vom 11.04.2014 – 17 Sa 2200/13. Ausgangslage: In jüngerer Zeit kommt es vermehrt zu Kündigungen von Arbeitnehmern, die in ihrer Freizeit auf Facebook oder in anderen sozialen Netzwerken Fotos oder Berichte aus ihrem Arbeitsleben veröffentlichen.... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Lockerung des Wettbewerbsverbots im laufenden Arbeitsverhältnis
Es dürfte jedem bekannt sein: Wer in einem Arbeitsverhältnis steht, darf nicht eine Nebentätigkeit bei der Konkurrenz aufnehmen. Dieser Satz gilt aber so allgemein nicht mehr. Das Bundesarbeitsgericht neigt offenbar zu einer einschränkenden Auslegung, so erkennbar in seiner Entscheidung vom 24.03.2010, 10 AZR 66/09. In dem entschiedenen Fall war eine Arbeitnehmerin seit 1985 in einem Briefzentrum mit einer... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler)

Arbeitnehmer hat anscheinend keine Herausgabepflicht für ein beim Wettbewerber bezogenes Gehalt
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Dem Urteil liegt die Feststellung zu Grunde, dass eine Verpflichtung zur Herausgabe des mit dem Wettbewerber vereinbarten Vergütung an den vorherigen Arbeitgeber wegen Verletzung des Wettbewerbsverbots nicht bestehe.... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Vom Burn-Out zum Bore-Out. Über die Folgen von Zivilisationsleiden im Arbeitsrecht
Der Spiegel berichtet in seiner Ausgabe vom 1.10.2011, dass eine französische Beamtin wegen Langeweile im Büro einen sogenannten Bore-Out erlitten hat. Scheinbar kann auch Unterforderung zu psychischen Leiden – wie bei einem Burn-Out – führen. Medienberichten zufolge ist psychisches Leiden derzeit der statistisch gesehen am stärksten wachsende Grund für krankheitsbedingte Ausfälle am... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Unwirksamkeit einer Kündigung im Kleinbetrieb - Voraussetzungen
Unter begrenzten Voraussetzungen kann eine Kündigung auch in einem Kleinbetrieb unwirksam sein. Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen, zum Urteil des LArbG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 07. Oktober 2010 – 25 Sa 1435/10 –. Ausgangslage: Sind in einem Betrieb regelmäßig nicht mehr als zehn Mitarbeiter beschäftigt, gilt das... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)


Rechtsanwälte für Arbeitsrecht im Umkreis von 50 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Wernigerode | Arbeitsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!