Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Augsburg

Rechtsanwalt in Augsburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sie befinden sich sind in der Rubrik Rechtsanwalt aus Augsburg. Nach aktuellem Stand stehen Ihnen 207 Rechtsanwälte aus Augsburg zur Verfügung. Die Anwälte beraten Sie in 163 Schwerpunkten. Bei den Anwälten aus Augsburg finden Sie unter anderem rechtliche Beratung und natürlich eine fachkundige Rechtsvertretung vor Gericht, wenn Sie rechtlichen Beistand in z.B. den nachfolgenden Rechtsbereichen benötigen: Medizinrecht, Verwaltungsrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Markenrecht, Familienrecht, Insolvenzrecht, Arbeitsrecht, Versicherungsrecht, Mietrecht. Sind Sie auf der Suche nach einem Rechtsanwalt aus Augsburg, können Sie sicher sein, dass die nachfolgend genannten Rechtsanwälte Sie kompetent beraten und unterstützen. Die aufgeführten Rechtsanwälte bieten für die Korrespondenz die nachgenannten Sprachen an: Deutsch, Englisch, Französisch, Polnisch, Spanisch, Persisch, Russisch. Falls Sie es bevorzugen, einen Anwalt beruhend auf einer PLZ zu suchen, dann bieten wir Ihnen auch diese Option. Suchen Sie bitte hier: Augsburg PLZ.

Wir haben außerdem die Anwälte nach folgenden 4 Stadtteilen sortiert: Antonsviertel, Herrenbach, Siebenbrunn, Zentrum. Somit ist sicher, dass Sie mit geringstem Zeitaufwand einen versierten Anwalt in Ihrem Stadtteil finden.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 7:  1    3  4  5  6  7
Foto
Claudia Preuß  Langenmantelstraße 14, 86153 Augsburg
CONLATA Rechtsanwälte
Telefon: +49 (0)821-3 46 74-280
Rechtsanwältin in Augsburg
Foto
Max Dengler  Konrad-Adenauer-Allee 33, 86150 Augsburg
Rechtsanwälte Dorn & Dengler
Telefon: 0821/3475050
Rechtsanwalt in Augsburg
Foto
Sascha Leyendecker  Ulrichsplatz 12, 86150 Augsburg
JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner
Telefon: (0821) 3 46 60-29
Rechtsanwalt in Augsburg
Foto
Thomas Schmitt  Ulrichsplatz 12, 86150 Augsburg
JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner
Telefon: (0821) 3 46 60-24
Rechtsanwalt in Augsburg
Foto
Stefan Klaus  Ulrichsplatz 12, 86150 Augsburg
JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner
Telefon: (0821) 3 46 60-86
Rechtsanwalt in Augsburg
Foto
Silvia Wunderle  Morellstraße 33, 86159 Augsburg
Rechtsanwältin Silvia Wunderle
Telefon: 0821 - 34740083
Rechtsanwältin in Augsburg
Foto
Peter Umbach  Langenmantelstraße 14, 86153 Augsburg
CONLATA Rechtsanwälte
Telefon: +49 (0)821-3 46 74-271
Rechtsanwalt in Augsburg
Foto
Dr. Werner Dorn  Konrad- Adenauer- Allee 33, 86150 Augsburg
Rechtsanwälte Dorn und Dengler
Telefon: 0821/3475050
Rechtsanwalt in Augsburg
Foto
Uwe Hartung  Ulrichsplatz 12, 86150 Augsburg
JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner
Telefon: (0821) 3 46 60-26
Rechtsanwalt in Augsburg
Foto
Hans-Peter Heinemann  Ulrichsplatz 12, 86150 Augsburg
JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner
Telefon: (0821) 3 46 60-31
Rechtsanwalt in Augsburg
Foto
Hagen Hild  Konrad-Adenauer-Allee 55, 86150 Augsburg
Anwaltskanzlei Hild & Kollegen
Telefon: 0821/4207950
Rechtsanwalt in Augsburg
Foto
Klaus Ammesdörfer  Ulrichsplatz 12, 86150 Augsburg
JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner
Telefon: (0821) 3 46 60-61
Rechtsanwalt in Augsburg
Foto
Alexander Meyer  Zeuggasse 7, 86150 Augsburg
anwaltsbüro47 - Rupp Zipp Meyer Wank - Rechtsanwälte
Telefon: +49-(0)821-158812
Rechtsanwalt in Augsburg
Foto
Holger Knopp  Ulrichsplatz 12, 86150 Augsburg
JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner
Telefon: (0821) 3 46 60-17
Rechtsanwalt in Augsburg
Foto
Agata Wank  Zeuggasse 7, 86150 Augsburg
anwaltsbüro 47 Rupp Zipp Meyer Wank
Telefon: 0821/158812
Rechtsanwältin in Augsburg
Foto
In Kooperation mit dem ASS Christa Gropper  Gögginger Straße 57, 86159 Augsburg
Telefon: 0821 5998120
Rechtsanwältin in Augsburg
Foto
In Kooperation mit dem ASS Daniela Friedrich  Schlossermauer 34, 86150 Augsburg
Telefon: 0821 88799555
Rechtsanwältin in Augsburg
Foto
In Kooperation mit dem ASS Bettina M. Ortler  Völkstraße 28, 86150 Augsburg
Telefon: 0821 3172441
Rechtsanwältin in Augsburg
Foto
In Kooperation mit dem ASS Bettina Bauer-Tränkle  Konrad-Adenauer-Allee 39, 86150 Augsburg
Dr. Bauer & Bauer-Tränkle Rechtsanwälte
Telefon: 0821 3491770
Rechtsanwältin in Augsburg
Foto
In Kooperation mit dem ASSDr. Gernot Bauer  Konrad-Adenauer-Allee 39, 86150 Augsburg
Dr. Bauer & Bauer-Tränkle Rechtsanwälte
Telefon: 0821 349177-0
Rechtsanwalt in Augsburg
Foto
In Kooperation mit dem ASS Angelika Werb-Welter  Bahnhofstraße 18 1/2, 86150 Augsburg
Telefon: 0821 444244-0
Rechtsanwältin in Augsburg
Foto
In Kooperation mit dem ASS Brigitte Ketterle-Faber  Schaezlerstraße 17, 86150 Augsburg
Faber & Faber Anwaltskanzlei
Telefon: 0821 155011
Rechtsanwältin in Augsburg
Foto
In Kooperation mit dem ASSDr. Norbert Hörmann  Morellstraße 33, 86159 Augsburg
Epple, Dr. Hörmann & Kollegen Steuerberater Rechtsanwälte
Telefon: 0821 5978-0
Rechtsanwalt in Augsburg
Foto
In Kooperation mit dem ASS Werner Ruisinger  Blücherstraße 4, 86165 Augsburg
Ruisinger Steiner Remmele Rechtsanwälte
Telefon: 0821 448313
Rechtsanwalt in Augsburg
Foto
In Kooperation mit dem ASS Johann Pfeil  Von-der-Tann-Straße 38, 86159 Augsburg
Telefon: 0821 519040
Rechtsanwalt in Augsburg
Foto
In Kooperation mit dem ASS Stefan Holzbock  Volkhartstraße 14, 86152 Augsburg
Telefon: 0821 8099590
Rechtsanwalt in Augsburg
Foto
In Kooperation mit dem ASS Christian Göller  Maximilianstraße 29-31, 86150 Augsburg
Telefon: 0821 33067
Rechtsanwalt in Augsburg
Foto
In Kooperation mit dem ASS Gabriele Ammer-Barwitz  Prinzregentenstraße 7, 86150 Augsburg
Telefon: 0821 157175
Rechtsanwältin in Augsburg
Foto
In Kooperation mit dem ASS Michael Weiss  Morellstraße 33, 86159 Augsburg
Weiss Wunderle Rechtsanwälte
Telefon: 0821 34740083
Rechtsanwalt in Augsburg
Foto
In Kooperation mit dem ASS Christine Schmid-Weichselbaumer  Joseph-Haas-Straße 34, 86161 Augsburg
Telefon: 0821 562802
Rechtsanwältin in Augsburg
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 7:  1    3  4  5  6  7

Informationen zum Rechtsanwalt Augsburg

Justitia hält auch über die Augsburger ein wachsames Auge. Tatkräftige Unterstützung bekommt sie von dem einen oder anderen Rechtsanwalt aus Augsburg. Diese versuchen natürlich alles, um das Bestmöglich für ihre Mandanten erreichen zu können. Dennoch klappt dies ´natürlich nicht immer auf dem außergerichtlichen Wege. So mancher Anwalt aus Augsburg versucht natürlich mit der gegnerischen Partei einen Vergleich zu erzielen oder einen anderen Weg der gütlichen Verhandlung zu finden. Leider scheitert dies oftmals. So bleibt den Rechtsanwälten aus Augsburg meist nichts anderes übrig, als eine Klage beim zuständigen Amtsgericht einzureichen. Dieses ist unter anderem für Zivilverfahren, Zwangsvollstreckungen, Nachlassverfahren, Familienverfahren oder auch Betreuungsverfahren zuständig.

Hat die Klage hier keinen Erfolg, können die Anwälte aus Augsburg eine weitere Instanz gehen und das Landgericht Augsburg aufsuchen. Auch hier muss dann wieder eine entsprechende Klage eingereicht werden. Es kommt in den meisten Fällen zu einem Prozess. Wichtig ist, dass die Mandanten einen Rechtsanwalt aus Augsburg oder der näheren Umgebung an ihrer Seite haben. Denn an den deutschen Landgerichten herrscht Anwaltspflicht. Ein Anwalt aus Augsburg sollte bei einem solchen Verfahren immer an der Seite des Mandanten sein.

Hat auch dieser Prozess keinen Erfolg, können die Rechtsanwälte aus Augsburg noch einen letzten Schritt weitergehen. Das Ziel ist dann das Oberlandesgericht. Dieses befindet sich aber nicht mehr in Augsburg, sondern in München. Anwälte aus Augsburg haben aber auch die Pflicht, ihre Mandanten darüber zu informieren, dass jeder weitere rechtliche Schritt mit Kosten verbunden ist. Für jeden Prozess müssen entsprechende Gerichtskosten, meist im Vorfeld, gezahlt werden.


Allgemeine Ratgeber

Wann ist der Mieter zur Ableistung von Schönheitsreparaturen im Mietverhältnis verpflichtet? Urteils des BGH vom 12.7.2013 (VIII ZR 285/129)
Der Vermieter darf im Mietvertrag nicht einen von ihm selbst einzuholenden Kostenvoranschlag eines Malerunternehmens zur verbindlichen Grundlage für die vom Mieter zu übernehmenden Kosten erklären. Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Berlin aus Anlass eines Urteils des Bundesgerichtshofs vom 12.7.2013 (VIII ZR 285/129) Ausgangslage: Grundsätzlich trifft... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Nachweis des Erbrechts durch ausländischen Erbschein?
Mit der Einführung von § 108 FamFG ist die Frage, ob im Grundbuchverfahren der Nachweis des Erbrechts durch ausländischen Erbschein (oder anderes Erbfolgezeugnis) erbracht wird, erneut Gegenstand von zwei gerichtlichen Entscheidungen geworden. Das OLG Bremen hat mit Beschluss vom 7.9.2011 Geschäftszeichen: 3 W 13/11 die Eintragung auf der Grundlage eines englischen Letters Testamentary abgelehnt und dies... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Jan-Hendrik Frank)

Kein Minderungsrecht und kein Unterlassungsanspruch des Mieters einer Mietwohnung wegen Lärmbelästigung.
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Alexander Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Attila Fodor, Berlin In einem Urteil (BGH, Urteil vom 23.9.2009, Az. VIII ZR 300/08) hat der Bundesgerichtshof die Klage eines Mieters auf Feststellung zur Berechtigung einer Mietminderung und auf Unterlassung von Lärmbelästigung durch ein nach Einzug des Mieters im Erdgeschoss errichtetes Fischrestaurant und eine dort betriebene... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Zulässigkeit von Kettenbefristungen und Anspruch des Arbeitnehmers auf unbefristete Beschäftigung
Kettenbefristungen von Arbeitsverträgen sind unter bestimmten Voraussetzungen unzulässig und damit unwirksam. Die betreffenden Arbeitnehmer haben Anspruch auf unbefristete Beschäftigung und können diesen einklagen. Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen. Ausgangslage: In den vergangenen Wochen wurde in der Presse immer wieder von einem besonders... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Haftung von Vorstandsmitgliedern einer AG für fehlerhafte Ad-hoc-Mitteilungen
Zivilsenat zur Frage der persönlichen Haftung der Vorstandsmitglieder einer Aktiengesellschaft für fehlerhafte Ad-hoc-Mitteilungen Der II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte in drei Revisionsverfahren über die Frage der persönlichen Haftung von Vorstandsmitgliedern einer Aktiengesellschaft für fehlerhafte Ad-hoc-Mitteilungen gegenüber Anlegern zu entscheiden, die geltend gemacht hatten, sie hätten im Vertrauen auf... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Das Arbeitsverhältnis – ein grundrechtsfreier Raum?
Ein Mitarbeiter eines großen Unternehmen (so jüngst Ikea) hat NPD-Funktionäre als Facebook-Freunde, ein Angestellter in der öffentlichen Verwaltung äußert kommunistische Parolen, ein Lehrling macht Werbung für eine politische Partei vor dem Eingang seines Lehrbetriebes: alle diese Fälle haben zu Kündigungen geführt oder sollen dazu führen. Ist die Kündigung aber... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)


Interessante Entscheidungen

OLG-HAMM, AZ. III-3 Ws 159/12 OLG Hamm:
1. Ein Haftfortdauerbeschluss nach § 268 b StPO bedarf jedenfalls dann, wenn die Verurteilung deutlich von den Vorwürfen des ursprünglichen Haftbefehls abweicht, einer Begründung, aus der hervorgehen muss, welcher Taten der Angeklagte dringend verdächtig ist und worauf die richterliche Überzeugungsbildung beruht. In diesen Fällen reicht der bloße Verweis auf das zugleich verkündete Urteil nicht aus. 2. Weder besteht bei einer Straferwartung in bestimmter Höhe stets Fluchtgefahr noch kann bei einer (noch) zu verbüßenden Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren ein ausreichender Fluchtanreiz grundsätzlich ausgeschlossen werden; maßgebend ist vielmehr stets die Würdigung aller Umstände des Einzelfalles.

OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, AZ. 18 B 432/10:
Zur Frage eines gemeinschaftsrechtlich begründeten Aufenthaltsrechts des drittstaatsangehörigen Ehegatten eines deutschen Staatsangehörigen wegen einer in Dänemark erfolgte Eheschließung

OLG-HAMM, AZ. II-8 UF 65/11:
1. Es ist allgemein anerkannt, dass eine Sicherung im Wege des dinglichen Arrests auch wegen zukünftiger Ansprüche auf nachehelichen Unterhalt in Betracht kommt. Da das Arrestverfahren als summarisches Erkenntnisverfahren ausgestaltet ist, ist eine vollumfängliche Prüfung etwaiger Abänderungsgründe und exakte Ermittlung des ggf. zukünftig tatsächlich geschuldeten Unterhalts im Rahmen des § 916 ZPO allerdings nicht möglich, sondern bleibt einem späteren Abänderungsverfahren vorbehalten. 2. Zum Vorliegen eines Arrestgrundes, wenn der Unterhaltsschuldner, der britischer Staatsangehöriger ist, seine Immobilie in Deutschland verkauft und seine Absicht bekundet hat, dass er nach Großbritannien zurückkehren werde, wo auch sein finanzieller Bezugspunkt sein werde.

VG-DARMSTADT, AZ. 5 L 1263/08.DA (3):
Die Ausländerbehörde ist berechtigt, die Verlängerung von Aufenthaltserlaubnissen zu Studienzwecken von der bisherigen Beachtung und Einhaltung des Aufenthalts-zweckes und damit von einem redlichen Vorverhalten abhängig zu machen. Verlänge-rungen der Aufenthaltserlaubnis muss sie nur dann aussprechen, wenn das Studium bisher grundsätzlich ernsthaft betrieben wurde und die eingetretenen Verzögerungen des Studienerfolgs nicht auf studienfremden Ursachen (hier: Aufnahme einer Vollzeit-erwerbstätigkeit) beruhen.


Weitere Rechtsgebiete von Rechtsanwälten in Augsburg


Rechtsanwälte im Umkreis von 25 km um Augsburg

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Augsburg | Anwalt Augsburg - Rechtsanwälte jetzt!