Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Familienrecht > Monheim am Rhein

Rechtsanwalt in Monheim am Rhein - Familienrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Familienrecht in Monheim am Rhein

Das Familienrecht regelt in der Hauptsache die Rechtsbeziehungen und Rechtsverhältnisse im Rahmen der Ehe und Verwandtschaft. Lebenspartnerrecht und Kindschaftsrecht, das sind nur zwei Rechtsgebiete, die in die Zuständigkeit des Familienrechts fallen. Alle rechtlichen Probleme bei Trennung und Scheidung sowie Kindesunterhalt und Lebenspartnerrecht fallen in den Bereich des Familienrechts.
Mehr lesen


Egal, was man für rechtliche Schwierigkeiten hat. Es ist immer empfohlen, bei einem Anwalt im Familienrecht in Monheim am Rhein Rat zu suchen. Der Anwalt zum Familienrecht aus Monheim am Rhein besitzt ein umfangreiches Fachwissen. Der Anwalt wird nicht nur grundsätzlich informieren, sondern seinem Mandanten auch hilfreich zur Seite stehen. Gleichgültig ist es dabei, um welchen Bereich des Familienrechts es sich handelt, seien es Fragen in Bezug auf die Düsseldorfer Tabelle, Kindesunterhalt im Allgemeinen oder Probleme mit der Scheidung oder dem Trennungsjahr.

Ein Rechtsanwalt kann bei sämtlichen Schwierigkeiten in diesen Bereichen hilfreiche Antworten bieten. In seinen Aufgabenbereich fällt es dabei nicht nur, seinen Mandanten zu beratschlagen. Er wird auch eine nötige schriftliche Korrespondenz mit dem Gegner übernehmen. Normalerweise wird jeder Anwalt probieren, den Streitfall im Rahmen einer außergerichtlichen Einigung beizulegen. Lässt sich jedoch eine Verhandlung vor Gericht nicht umgehen, wird der Rechtsanwalt seinen Mandanten vor Gericht vertreten. Vor allem, wenn es zu einer Verhandlung vor Gericht kommt, kann ein versierter Rechtsanwalt einen wesentlichen Beitrag zu einem guten Ausgang leisten. Schwierigkeiten mit Belangen wie Umgangsrecht, Trennungsunterhalt oder Versorgungsausgleich können in vielen Fällen auch bereits im Vorfeld ohne Gerichtsverhandlung beigelegt werden.

Nachdem das Familienrecht ein sehr breitgefächertes Rechtsgebiet ist, ist es sinnvoll, sich an einen Fachanwalt für Familienrecht zu wenden. Dieser ist ein Profi auf seinem Gebiet und kennt sich optimal aus mit dem Kindschaftsrecht, der Düsseldorfer Tabelle, dem Umgangsrecht, dem Adoptionsrecht und dem Betreuungsrecht. Doch selbstverständlich ist man auch mit allen anderen juristischen Problemen, die in das Familienrecht fallen, bei Rechtsanwälten für Familienrecht in Monheim am Rhein bestens aufgehoben.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto
In Kooperation mit dem ASS Beate Blankenstein  Opladener Straße 149, 40789 Monheim am Rhein
Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnerschaftsgesellschaft
Telefon: 02173 9541-0
Foto
In Kooperation mit dem ASS Peter Werner  Opladener Straße 149, 40789 Monheim am Rhein
Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnerschaftsgesellschaft
Telefon: 02173 9541-0
Herr Fachanwalt Peter Werner hilft Ihnen bei rechtlichen Fragen zum Familienrecht.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Jürgen Pöhler  Opladener Straße 149, 40789 Monheim am Rhein
Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnerschaftsgesellschaft
Telefon: 02173 9541-0
Foto
In Kooperation mit dem ASS Clemens Wegerhoff  Heinestraße 7, 40789 Monheim am Rhein
Telefon: 02173 57070
Rechtsanwalt Clemens Wegerhoff ist behilflich und erteilt Rat zum Familienrecht.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Susanne Ledebur  Grabenstraße 33, 40789 Monheim am Rhein
Telefon: 02173 2037371
Rechtsanwältin Susanne Ledebur mit Anwaltskanzlei in Monheim am Rhein unterstützt Sie immer gern bei Ihren aktuellen Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Familienrecht.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Familienrecht


Ratgeber

Rechtsanwalt-Tipp-Unterhaltsrecht: Unterhalt trotz neuer Partnerschaft / Beziehung des ehemaligen Ex-Partners ? (Unbilligkeit gem. § 1579 Nr. 2 GB)
Das OLG Karlsruhe hat in einem aktuellen Fall nochmals die Grundzüge klargestellt, ob und wann ein Unterhaltsanspruch wegen Unbilligkeit zu verneinen ist, wenn der ehemalige Ehepartner eine neue Beziehung bzw. eine neue Partnerschaft eingegangen ist (OLG Karlsruhe, Urteil vom 21.02.2011-2 UF 21/10). Wenn Ehepaare sich trennen bzw. scheiden lassen, stellt sich in der Regel irgendwann die Frage, ob der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Mathias Henke)

Selbstbehalt eines Unterhaltspflichtigen
Oberlandesgericht Nürnberg Beschluß vom 30.05.2003, Az: 11 UF 850/03 1. Der Selbstbehalt des Unterhaltspflichtigen kann im Mangelfall herabgesetzt werden, wenn er mit einem Partner in einer Haushaltsgemeinschaft zusammenlebt und dadurch Wohn- und Haushaltskosten spart. 2. Zins- und Tilgungsraten für Schulden können in der Regel nur bis zur Höhe des pfändbaren Betrages (§ 850 c Abs. 1 Satz 2 ZPO)... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zum Ehevertrag
Aktuelle Rechtsprechung zu Eheverträgen   Mit Urteil vom 31.10.2012 hat der Bundesgerichtshof die vertraglichen Gestaltungsmöglichkeiten für Eheverträge und  insbesondere die Möglichkeit des vertraglichen Ausschlusses der Rechte auf Unterhalt, Zugewinn und Versorgungsausgleich erweitert. Nach Meinung des BGH ist der ehevertragliche Ausschluss des Versorgungsausgleichs und des... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Rechtsanwältin Eva Stenger)

Bundesgerichtshof zu den Folgen einer unwirksamen Eheschließung
Der Kläger verlangt von dem verklagten Rechtsanwalt Schadensersatz aufgrund des Vorwurfs fehlerhafter anwaltlicher Beratung. Der Kläger, damals griechischer Staatsangehöriger, ging 1962 vor einem griechisch-orthodoxen Geistlichen in Hannover die Ehe mit einer Griechin ein. Der Geistliche wurde erst 1964 gegenüber der deutschen Regierung zu Eheschließungen in Deutschland ermächtigt. 1989 trennte sich der Kläger -... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

BGH Urteil: Betreuendem Elternteil kann ein Unterhaltsanspruch bei Kindern über drei Jahren zustehen
GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Bei einem vorliegenden Betreuungsbedarf, sei dieser auch nicht vollumfänglich, bestehe ein Unterhaltsanspruch für das die Betreuung der Kinder führende Elternteil. So führte der Bundesgerichtshof in seinem Urteil aus. Dies gelte auch, wenn die... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Monheim am Rhein | Familienrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!