Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Familienrecht > Norderstedt

Rechtsanwalt in Norderstedt - Familienrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Familienrecht in Norderstedt

Das Familienrecht ist ein umfassendes Rechtsgebiet. Die Unterhaltsberechnung ist nur eines von unzähligen Rechtsgebieten, die in das Gebiet des Familienrechts fallen. Doch auch, wenn man juristische Problemfälle hat, die mit der Düsseldorfer Tabelle, einer Trennung, dem Versorgungsausgleich, dem Adoptionsrecht oder dem Unterhaltsrecht zu tun haben, fällt dies in den Bereich des Familienrechts.
Mehr lesen


Gleich, was man für juristische Schwierigkeiten hat. Es ist immer empfohlen, bei einem Anwalt zum Familienrecht aus Norderstedt Rat zu suchen. Ein Rechtsanwalt im Familienrecht aus Norderstedt kennt sich aus, denn schließlich hat er sich sowohl während des Jurastudiums an der Universität als auch in der Praxis großes Wissen erworben. Ein Anwalt ist in der Lage, seinen Mandanten in allen Belangen des Familienrechts ausführlich zu informieren und zu beraten. Egal, ob es sich um eine Scheidungsfolgenvereinbarung, eine Scheidung, das Lebenspartnerrecht, das Trennungsjahr oder auch Fragen bezüglich des Kindesunterhalts handelt.

Bei allen rechtlichen Problemen kann ein Rechtsanwalt effektiven Rat bieten. Doch der Tätigkeitsbereich des Anwalts geht weit über das ledigliche Beraten hinaus. Er wird auch etwaige schriftliche Korrespondenz mit der gegnerischen Partei übernehmen. Normalerweise wird jeder Anwalt probieren, die Streitigkeit im Rahmen einer außergerichtlichen Einigung zu beenden. Kann jedoch keine gütliche Einigung erzielt werden, so wird der Anwalt auch bei einer Verhandlung seinen Mandanten vertreten. Gerade, wenn es zu einer Verhandlung vor Gericht kommt, kann ein kompetenter Rechtsanwalt einen entscheidenden Beitrag zu einem guten Ausgang leisten. Oft ist es dem Rechtsanwalt möglich, gerade Schwierigkeiten bezüglich Scheidung, Kindesunterhalt oder auch Probleme mit dem Umgangsrecht außergerichtlich zu klären.

Da das Familienrecht ein sehr umfassendes Rechtsgebiet ist, ist es sinnvoll, sich an einen Fachanwalt für Familienrecht zu wenden. Der Fachanwalt für Familienrecht verfügt über ein besonderes Fachwissen auf dem Gebiet des Familienrechts. Er ist somit perfekt vertraut mit dem Kindschaftsrecht, der Düsseldorfer Tabelle, dem Adoptionsrecht und Betreuungsrecht. Doch natürlich ist man auch mit sämtlichen anderen juristischen Problemen, die in das Familienrecht fallen, bei Rechtsanwälten im Familienrecht aus Norderstedt bestens aufgehoben.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto
In Kooperation mit dem ASS Peter Offermanns  Ulzburger Straße 453, 22846 Norderstedt
Offermanns & Coll. Rechtsanwalts- und Notarkanzlei Partnerschaftsgesellschaft
Telefon: 040 5225051
Foto
In Kooperation mit dem ASS Heike Dahle  Ulzburger Straße 453, 22846 Norderstedt
Offermanns & Coll. Rechtsanwalts- und Notarkanzlei Partnerschaftsgesellschaft
Telefon: 040 5225051
Foto
In Kooperation mit dem ASS Britta Möhlenbrock  Ulzburger Straße 841, 22844 Norderstedt
Telefon: 040 58955558
Foto
In Kooperation mit dem ASS Birgit Schlünsen  Ulzburger Straße 453, 22846 Norderstedt
Offermanns & Coll. Rechtsanwalts- und Notarkanzlei Partnerschaftsgesellschaft
Telefon: 040 5225051
Foto Anja Koch  Berliner Allee 40 b, 22850 Norderstedt
Thun, Steiner u. Partner
Telefon: 040/534110
Anwaltliche Beratung im Rechtsgebiet Familienrecht bietet Ihnen gern Frau Fachanwältin Anja Koch in Norderstedt.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Familienrecht


Ratgeber

Unterhaltsbedarf eines volljährigen Kindes
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das OLG führt in seinem Beschluss vom 29.05.2013 aus, dass sich der Bedarf eines volljährigen Kindes nicht dadurch verringere, dass es kostenfrei im Haus seiner Großmutter und ihres Ehepartners lebe (Az.: 2 WF... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Großeltern müssen bei der Auswahl eines Vormunds in Betracht gezogen werden
Der Schutz der Familie nach dem Grundgesetz schließt auch familiäre Bindungen zwischen nahen Verwandten ein, insbesondere zwischen Großeltern und ihrem Enkelkind. Dies hat das Bundesverfassungsgericht mit seinem Beschluss vom 24.6.2014 festgestellt. Soweit tatsächlich eine engere familiäre Bindung besteht, haben Großeltern daher ein Recht darauf, bei der Auswahl eines Vormunds für ihr Enkelkind... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Björn Blume)

Die Immobilie in der Scheidung - Teil I
Die Immobilie bei der Scheidung-Teil I Eine Scheidung oder eine Trennung bringt oftmals wirtschaftliche Konsequenzen und Probleme mit sich. Dieser fortlaufende Beitrag befasst sich mit der Immobilie während einer Scheidung oder einer Trennung. Er soll Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Eckpunkte verschaffen, die zu beachten und ggf. zu regeln sind, um später wenig aussichtsreichen... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Rechtsanwältin Janine D. Wagner)

OLG Saarbrücken: Unzulässigkeit eines Scheidungsantrags
Am 13.01.2014 hat das Oberlandesgericht (OLG) Saarbrücken entschieden, dass ein Scheidungsantrag, in welchem relevante Angaben fehlen, als unzulässig zurückzuweisen ist (AZ.: 9 WF 4/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte ,  Bonn ,  Düsseldorf ,  Frankfurt ,  Köln  und  Zürich informiert: Nach dem Familienverfahrensgesetz (FamFG) muss im Scheidungsantrag die... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Tobias Nöthe)

BGH: Witwe gegen die Erben des Ehemannes auf Ausgleich des Zugewinns
Zum Anspruch der Witwe gegen die Erben des Ehemannes auf Ausgleich des während langjähriger Trennung erzielten Zugewinns Der u.a. für das Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte über den Zugewinnausgleichsanspruch einer Witwe zu entscheiden, die ihren 28 Jahre älteren, schwer erkrankten Ehemann vier Jahre nach der Eheschließung verlassen hatte und seitdem unbekannten Aufenthalts war. 17 Jahre... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Rechtsanwälte für Familienrecht im Umkreis von 25 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Norderstedt | Familienrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!