Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Familienrecht > Wetzlar

Rechtsanwalt in Wetzlar - Familienrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Familienrecht in Wetzlar

Das Familienrecht ist ein umfangreiches Rechtsgebiet. Betreuungsrecht und Trennungsunterhalt, das sind nur 2 Rechtsgebiete, die in die Zuständigkeit des Familienrechts fallen. Doch auch, wenn man juristische Schwierigkeiten hat, die mit der Düsseldorfer Tabelle, dem Lebenspartnerrecht, dem Versorgungsausgleich, dem Adoptionsrecht oder dem Unterhaltsrecht zu tun haben, fällt dies in den Bereich des Familienrechts.
Mehr lesen


Hat man derartige Probleme, sollte man sich in jedem Fall an einen Anwalt zum Familienrecht in Wetzlar wenden. Der Anwalt zum Familienrecht in Wetzlar besitzt ein umfangreiches Fachwissen. Ein Rechtsanwalt ist in der Lage, seinen Mandanten in allen Bereichen des Familienrechts umfassend zu informieren und zu beraten. Gleich ist es dabei, um welchen Unterbereich des Familienrechts es sich dreht, seien es Fragen in Bezug auf Kindesunterhalt bzw. die Düsseldorfer Tabelle im Allgemeinen oder Probleme mit der Scheidung oder dem Trennungsjahr.

Ein Rechtsanwalt kann bei sämtlichen Problemen auf diesen Gebieten hilfreiche Antworten bieten. In seinen Aufgabenbereich fällt es dabei nicht nur, seinen Mandanten zu beratschlagen. Er wird ferner mit dem Gegner entweder schriftlich oder mündlich in Kontakt treten. Dabei wird es immer primäres Ziel sein, das Rechtsproblem außergerichtlich zu lösen. Lässt sich jedoch eine Gerichtsverhandlung nicht umgehen, wird der Rechtsanwalt seinen Mandanten vor Gericht beistehen. Gerade auch, wenn es zu einer Gerichtsverhandlung kommt, ist es stets sinnvoll, sich durch einen kompetenten und versierten Anwalt vertreten zu lassen. Oft ist es dem Rechtsanwalt möglich, gerade Schwierigkeiten bezüglich Kindesunterhalt, Scheidung oder auch Trennungsunterhalt außergerichtlich zu klären.

Zweifellos ist das Familienrecht ein Bereich, der umfassendes Fachwissen und einen großen Erfahrungsschatz erfordert. Daher ist es empfehlenswert, einen Fachanwalt für Familienrecht zu beauftragen. Der Fachanwalt für Familienrecht verfügt über ein besonderes Fachwissen im Bereich des Familienrechts. Er ist somit bestens vertraut mit dem Kindschaftsrecht, der Düsseldorfer Tabelle, dem Adoptionsrecht und Betreuungsrecht. Auch mit allen anderen Problemfeldern, die in das Gebiet des Familienrechts fallen, ist man bei Rechtsanwälten für Familienrecht aus Wetzlar optimal aufgehoben.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Jetzt einen Premiumeintrag anlegen: 1. Jahr ist kostenlos!

In diesem Verzeichnis ist bisher kein Premiumeintrag gelistet. Präsentieren Sie sich jetzt an erster Stelle mit Ihrem Profil samt Foto und Homepage in unserem Fachportal in einem erstklassigen Umfeld.
(Mehr ...)
Foto
In Kooperation mit dem ASS Beatrix Egler  Helgebachstraße 35, 35578 Wetzlar
Telefon: 06441 449551
Fachanwältin Beatrix Egler mit Kanzlei in Wetzlar unterstützt Sie als Rechtsbeistand jederzeit bei Ihren Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Familienrecht.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Thorsten Ruppel  Hausertorstraße 47a, 35578 Wetzlar
Bender & Ruppel Rechtsanwälte
Telefon: 06441 2101140
Fachanwalt Thorsten Ruppel berät Sie zum Rechtsthema Familienrecht in Ihrem Ort bei Ihren Prozessen in Wetzlar und Umland.
Foto Claudia Rieder  Bahnhofstr. 2, 35576 Wetzlar
c/o Dr. Woeller Tschakert & Partner
Telefon: 06441 - 40080
Rechtsauskunft zum Schwerpunkt Familienrecht bietet Ihnen gern Frau Fachanwältin Claudia Rieder mit Rechtsanwaltskanzlei in Wetzlar.
Foto Jasmin Gack  Domplatz 7, 35578 Wetzlar
Endres Schütze-Nolting Gack
Telefon: 06441 - 90 77-0
Anwaltliche Beratung im Thema Familienrecht liefert Ihnen Frau Fachanwältin Jasmin Gack in dem Ort Wetzlar.
FotoDr. Andrea Schmidt  Sophienstr. 7, 35576 Wetzlar
c/o Reimann Böhm & Stallmach
Telefon: 06441 - 808816
Fachanwältin Dr. Andrea Schmidt bietet anwaltliche Beratung im Rechtsgebiet Familienrecht schnell bei Ihren juristischen Problemen in Wetzlar und in angrenzenden Orten.
Foto Achim Schneider  Karl-Kellner-Ring 23, 35576 Wetzlar
Unützer Wagner Werding
Telefon: 06441 - 94240
Fachanwalt Achim Schneider mit Anwaltskanzlei in Wetzlar hilft Ihnen jederzeit gern bei Ihren juristischen Streitigkeiten im Schwerpunkt Familienrecht.
Foto Inge Plaschke  Spilburgstr. 3, 35578 Wetzlar
Telefon: 06441 - 209590
Zu Rechtsstreitigkeiten zum Thema Familienrecht berät Sie persönlich Frau Fachanwältin Inge Plaschke aus Wetzlar.
Foto Claus Lechner  Brühlsbachstr. 2 B, 35578 Wetzlar
Telefon: 06441-44 42 40
Rechtsanwalt Claus Lechner berät Sie im Familienrecht schnell bei Ihren Prozessen in Wetzlar und in angrenzenden Orten.
Foto Julian Dominik Schraub  Nauborner Straße 16, 35578 Wetzlar
Telefon: 06441 - 9527601
Rechtsanwalt Julian Dominik Schraub steht zur Verfügung in Gerichtsprozessen zum Familienrecht.
Foto Helmut Lattermann  Hauser Gasse 25, 35578 Wetzlar
Telefon: 06441 - 45060, 45069
Fachanwalt Helmut Lattermann unterstützt Sie im Familienrecht bei Ihren rechtlichen Streitigkeiten in Wetzlar und in angrenzenden Orten.
Foto Barbara Brückner  Silhöfer Str. 25-27, 35578 Wetzlar
Telefon: 06441 - 48105
Anwaltliche Beratung zum Schwerpunkt Familienrecht bietet Ihnen gern Frau Rechtsanwältin Barbara Brückner mit Anwaltskanzlei in Wetzlar.
Foto Christina Marx  Niedergirmeser Weg 9, 35576 Wetzlar
Telefon: 06441-3 14 40
Frau Rechtsanwältin Christina Marx - Ihr Rechtsbeistand berät zum Rechtsthema Familienrecht in Ihrer Stadt bei Ihren Rechtsfragen in Wetzlar und Umland.
Foto Hannelore Spengler  Philosophenweg 1, 35578 Wetzlar
Telefon: 06441 - 94460
Fachanwältin Hannelore Spengler mit Kanzleisitz in Wetzlar unterstützt Sie als Rechtsbeistand stets bei Ihren Rechtsstreitigkeiten im Schwerpunkt Familienrecht.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Familienrecht


Ratgeber

Namensrecht: Anderson" kein zulässiger Vorname
Nach einer Entscheidung des Oberlandesgerichts Karlsruhe ist es nicht zulässig, einem Jungen den Vornamen „Anderson“ zu geben, weil dieser Name in Deutschland nur als Nachname gebräuchlich ist. Das Standesamt Karlsruhe hatte die Eintragung des Vornamens abgelehnt. Während das Amtsgericht den Eltern Recht gab, teilte das Landgericht die Auffassung des Standesamts. In letzter Instanz hat nun das Oberlandesgericht Karlsruhe... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Zur Auskunftspflicht im Rahmen des sogenannten Elternunterhalts
Der u.a. für Familiensachen zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte sich mit der Frage zu befassen, ob ein Unterhaltspflichtiger, der für seine Mutter Unterhalt leistet, von der Ehefrau seines Bruders, den er ebenfalls für unterhaltspflichtig hält, Auskunft über deren Einkünfte verlangen kann. Der Kläger und der Beklagte zu 1 sind Brüder, deren Mutter seit 1998 in einem Altenpflegeheim lebt. Für die in... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Wie lange wird Ehegattenunterhalt gezahlt?
Nach Inkrafttreten des neuen Unterhaltsrechtes wird oftmals vermutet, dass ein Unterhaltsanspruch der Ehefrau nach Scheidung bei kinderloser Ehe gar nicht mehr bzw. bei einem gemeinschaftlichen Kind nur so lange besteht, bis das Kind das 3. Lebensjahr vollendet hat. Richtig ist jedoch, dass das neue Unterhaltsrecht eine Einzelfallbetrachtung vornimmt und sehr wohl in vielen Fällen ein Unterhaltsanspruch auch noch nach... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Sebastian Windisch)


Interessante Entscheidungen

VG-GELSENKIRCHEN, AZ. 12 L 857/07:
Erfüllt eine Bewerberin nicht das Anforderungsprofil für die zu besetzende Stelle, hat sie im vorläufigen Rechtsschutzverfahren auch dann keinen Anspruch auf Freihaltung der Stelle, wenn die Konkurrentin nicht die Voraussetzungen für die Ernennung zur Beamtin erfüllt.

LG-BONN, AZ. 1 O 254/06:
Keine Erstattung der bei einer Anhörung im Bussgeldverfahren angefallenen Portokosten.

VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, AZ. A 12 S 79/95:
1. Angehörige der Volksgruppe der Albaner im Kosovo sind nach derzeitiger Erkenntnislage dort allein im Hinblick auf ihre ethnische Abstammung keiner Gruppenverfolgung ausgesetzt (Bestätigung der Rechtsprechung, vgl Urteil vom 18.05.1995 - A 12 S 206/95 -). Die Heranziehung eines albanischen Volkszugehörigen aus dem Kosovo zum Wehrdienst in den Streitkräften Rest-Jugoslawiens und eine etwaige Bestrafung wegen Wehrdienstentziehung stellen keine politische Verfolgung dar (ebenso Rechtsprechung des 14. Senats; vgl Urteile vom 25.02.1994 - A 14 S 1941/93 - und vom 13.09.1994 - A 14 S 736/94 -).

OLG-HAMM, AZ. I-20 U 9/12:
1. Es bestehen ernstliche Zweifel an der Transparenz einer Regelung in den Bedingungen einer Forderungsausfallversicherung, nach der eine in einer Haftpflichtversicherung geltende Ausschlussklausel für Versicherungsansprüche aller Personen, die den Schaden vorsätzlich herbeigeführt haben, für die damit verbundene Forderungsausfallversicherung mit der Folge gelten soll, dass ein Ausschluss in der Forderungsausfallversicherung vorliegen soll, wenn der Schädiger vorsätzlich gehandelt hat. 2. Der Ausschluss des Versicherungsschutzes für Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten im Zusammenhang mit Geld- und Kreditgeschäften greift in einer Privathaftpflichtversicherung nicht nur bei Geschäften, die in Gewinnerzielungsabsicht abgeschlossen wurden.

LG-SAARBRUECKEN, AZ. 10 S 12/12:
Wird ein Mobilfunkvertrag über eine sog. Flatrate abgeschlossen, bringt der Nutzer damit zum Ausdruck, die Kosten so gering wie möglich zu halten. Wird das Mobilfunktelefon dann im Ausland genutzt und entstehen dabei sehr hohe Roaminggebühren, ist der Anbieter gehalten, den Nutzer mittels SMS oder ähnlicher Nachrichten darauf hinzuweisen. Notfalls hat der Anbieter den Zugang zu sperren. Unterläßt der Anbieter dies, verletzt er eine Nebenpflicht aus dem Vertrag und kann die Kosten nicht vom Nutzer verlangen.


Rechtsanwälte für Familienrecht im Umkreis von 25 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Wetzlar | Familienrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!