Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Anwalt Freiburg im Breisgau > Zentrum

Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Zentrum

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  
Foto
Peter Janssen  Humboldtstr. 2, 79098 Freiburg im Breisgau - Zentrum
Rechtsanwaltskanzlei Peter Janssen
Fachanwalt für: Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Schwerpunkte: Mietrecht, Schadensersatz und Schmerzensgeld, Vertragsrecht, Verkehrsrecht, Erbrecht
Premiumeintrag, gelistet in: Anwalt Freiburg im Breisgau
Foto
Alexander Schneider  Bertoldstr. 48, 79098 Freiburg im Breisgau - Zentrum
Alexander Schneider
Fachanwalt für: Familienrecht, Verkehrsrecht

Schwerpunkte: Familienrecht, Straßenverkehrsrecht, Erbrecht, Unterhaltsrecht, Ehevertrag, Scheidungsfolgenvereinbarung, Scheidung, Vaterschaftsrecht
Premiumeintrag, gelistet in: Anwalt Freiburg im Breisgau
Foto
In Kooperation mit dem ASS Achim Kupfer  Kaiser-Joseph-Straße 262, 79098 Freiburg im Breisgau - Zentrum
Fachanwalt für: Steuerrecht, Erbrecht

Schwerpunkte: Erbrecht, Unternehmensnachfolgerecht, Erbschaftsteuerrecht, Stiftungsrecht, Steuerrecht
Foto
In Kooperation mit dem ASS Detlef Greiner  Bertoldstraße 45, 79098 Freiburg im Breisgau - Zentrum
Greiner & von Witzleben Rechtsanwälte
Fachanwalt für: Verwaltungsrecht

Schwerpunkte: Verwaltungsrecht, Grundstücksrecht, Versicherungsrecht, Haftpflichtrecht, Versicherungsvertragsrecht, Vertragsrecht
Foto
In Kooperation mit dem ASS Otto Hiemenz  Bertoldstraße 45, 79098 Freiburg im Breisgau - Zentrum
Dr. Grumbrecht & Kollegen Rechtsanwälte
Foto
In Kooperation mit dem ASS F. Ulrich Ernst  Salzstraße 20, 79098 Freiburg im Breisgau - Zentrum
Ernst & Queisser Rechtsanwälte
Fachanwalt für: Steuerrecht

Schwerpunkte: Erbrecht, Personengesellschaften, Handelsrecht, Handelsvertreterrecht, Verkehrsrecht, Steuerrecht
Foto
In Kooperation mit dem ASS Barbara Jochheim  Bertoldstraße 45, 79098 Freiburg im Breisgau - Zentrum
Greiner & von Witzleben Rechtsanwälte
Schwerpunkte: Erbrecht, Familienrecht, Zivilrecht, Vertragsrecht, Mediation
Foto
In Kooperation mit dem ASS Andre M. Knapp  Kaiser-Joseph-Straße 273, 79098 Freiburg im Breisgau - Zentrum
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Familienrecht, Erbrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht
Foto
In Kooperation mit dem ASS Holger Meier  Schwabentorring 12, 79098 Freiburg im Breisgau - Zentrum
Sauer Meier Schlindwein
Fachanwalt für: Strafrecht

Schwerpunkte: Betäubungsmittelrecht, Familienrecht, Jugendstrafrecht, Ordnungswidrigkeiten, Strafrecht, Verkehrsrecht
Foto
In Kooperation mit dem ASS Jürgen Grumbrecht  Bertoldstraße 45, 79098 Freiburg im Breisgau - Zentrum
Dr. Grumbrecht & Kollegen Rechtsanwälte
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  

Ratgeber

Innerorts 35 km/h zu viel führt nicht notwendigerweise zum Fahrverbot
Berlin (DAV). Jemand, der innerorts die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h um 35 km/h überschreitet, muss nicht unbedingt mit einem Fahrverbot rechnen, da nicht automatisch von einem "Vorsatz" ausgegangen werden kann. Vielmehr ist dann lediglich wegen fahrlässiger Geschwindigkeitsüberschreitung zu verurteilen, wenn keine gesicherten Anhaltspunkte für einen Vorsatz gegeben sind. Allein die Erheblichkeit der... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Ebay Verkauf - Vorsicht für Verkäufer
Wer bei Ebay Waren zum Verkauf einstellt und feststellt, dass er beispielsweise bei den Preisangaben Fehler gemacht hat, kann nicht ohne Weiteres das Angebot beenden, um so einen für ihn ungünstigen Vertragsschluss zu vermeiden. Dies musste ein Verkäufer schmerzlich erfahren, den das Amtsgericht Gummersbach in einer aktuellen Entscheidung (AZ: 10 C 25/10) zum Schadenersatz verurteilte. Der Verkäufer hatte bei... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Peter W. Vollmer)

Dauerbrenner Heizkostenabrechnung: Wie muss der Vermieter abrechnen, wenn aufgrund fehlender Messgeräte eine verbrauchsabhängige Abrechnung nicht möglich ist?
Der Bundesgerichtshof hat dem Mieter einen Schadensersatzanspruch zugebilligt. Der Mieter kann grundsätzlich den Schaden geltend machen, der ihm durch die nicht verbrauchsabhängige Abrechnung entsteht (BGH, Urteil v. 31.10.07, Az. VIII ZR 261/06). Im entschiedenen Fall war vertraglich eine Abrechnung der Kosten von 70 % nach Verbrauch und 30 % nach Wohnfläche vereinbart. Da die Kosten nicht erfasst wurden, konnte der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Rechtsanwalt Alexander Bredereck)


Weitere Rechtsgebiete in Freiburg im Breisgau Zentrum

Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Freiburg im Breisgau Zentrum - Ihr Surf-Tipp: Rechtsanwälte Freiburg im Breisgau Zentrum