Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Internetrecht > Deggendorf

Rechtsanwalt in Deggendorf - Internetrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Internetrecht in Deggendorf

Das World Wide Web ist heute vor dem Fernsehen und dem Buch das wichtigste Medium im deutschen Sprachraum. Schon lange ist dabei das Internet kein rechtsfreier Raum mehr. Das Internetrecht wird immer wichtiger. Der Terminus Internetrecht wird synonym zu Onlinerecht verwendet. Das Internetrecht normiert alle rechtlichen Aspekte, die sich im Web ergeben können. Beim Begriff Internetrecht bzw. Onlinerecht handelt es sich um kein eigenständiges Rechtsgebiet im klassischen Sinne. Vielmehr ist es ein Oberbegriff, in dem verschiedene Rechtsprobleme, die sich aus der Nutzung des Internets ergeben, zusammengefasst werden. Zu nennen sind hier das IT-Recht, EDV-Recht, Softwareschutzrecht, Telekommunikationsrecht, Urheberrecht, Domainrecht oder auch das Online-Auktionsrecht.
Mehr lesen


Sowohl für Unternehmen, die über eine Internetpräsenz verfügen, als auch für private Nutzer können sich bei der Nutzung des WWW durchaus schnell rechtliche Probleme ergeben. So kann es z.B. durch fehlende Angaben im Impressum zu einer Abmahnung Impressum kommen. Oder man hat illegal Spiele, Musik oder Videos auf einer Tauschbörse heruntergeladen. Dann ist eine Abmahnung Filesharing heutzutage keine Seltenheit. So kommt es gerade heute immer öfter vor, dass User von Tauschbörsen eine Abmahnung Filesharing erhalten, weil Sie illegale Files über eine Tauschbörse bezogen haben. Oder aber man hat aufgrund inkorrekter Angaben im Impressum als Shopbetreiber eine Abmahnung Impressum erhalten. Das Internetrecht ist noch immer ein sehr neues Rechtsgebiet. Gerade deshalb werden vor allem in diesem Bereich stetig neue Gesetze verabschiedet. Somit ist es für jeden, der das WWW nutzt, egal ob geschäftlich oder privat, von immenser Wichtigkeit, die aktuellen Gesetze und Vorschriften zu kennen. Nur so kann Rechtsproblemen aus dem Weg gegangen werden.

Wird Ihnen Filesharing vorgeworfen oder haben Sie Problemen im Bereich des Domainrechts, dann ist der optimale Ansprechpartner ein Anwalt im Internetrecht. In Deggendorf haben einige Anwälte eine Kanzleiniederlassung, die sich auf das Internetrecht spezialisiert haben. Ein Anwalt zum Internetrecht in Deggendorf verfügt sowohl über theoretisches Know-how als auch über praktische Erfahrung in allen rechtlichen Problemfeldern, die sich aus der Nutzung des WWW ergeben können. Er kann seinen Klienten nicht nur bei Fragen rund um das Softwareschutzrecht, Domainrecht, Online-Auktionsrecht, EDV-Recht und Telekommunikationsrecht etc. beraten. Der Rechtsanwalt für Internetrecht in Deggendorf wird seinem Mandanten auch im Falle eines Gerichtsverfahrens fachkundig zur Seite stehen. Ein Rechtsanwalt zum Internetrecht ist nicht nur der optimale Ansprechpartner, um Rechtsprobleme im Vorfeld auszuschließen. Er hilft auch aktiv dabei, Ihr Recht durchzusetzen.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto
Rechtsanwalt Jürgen M. Steinle  Metzgergasse 5, 94469 Deggendorf
Kanzlei Steinle
Telefon: 0991 - 250 32 39-0
Rechtsauskunft im anwaltlichen Schwerpunkt Internetrecht bietet Herr Rechtsanwalt Jürgen M. Steinle mit Kanzleisitz in Deggendorf.
Foto Fabian Weigert  Oberer Stadtplatz 4, 94469 Deggendorf
Forstner Kohl Radtke & Koll.
Telefon: 0991-371720
Anwaltliche Unterstützung zum juristischen Thema Internetrecht bietet Herr Rechtsanwalt Fabian Weigert mit Sitz in Deggendorf.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Internetrecht


Ratgeber

Unterlassungserklärung
Aktuell mahnen die Kanzleien Sasse & Partner, WeSaveYourCopyrights und Negele, Zimmer, Greuter, Beller erneut intensiv im Namen der Musik- und Filmindustrie ab. Die Abmahnungen sind dringend ernst zunehmen. Die abmahnenden Rechteinhaber können ihre angezeigten Unterlassungsansprüche bei Fristablauf per einstweiliger Verfügung vor dem Landgericht gegen den abgemahnten Anschlussinhaber durchsetzen. Zur... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Jenny Gocheva)

Wertersatz beim Widerruf von Fernabsatzverträgen
Den Verbraucher trifft keine Verpflichtung zum Wertersatz, wenn er die online bestellte Ware zwar in Gebrauch genommen hat, dies aber lediglich zu (zulässigen) Prüfzwecken erfolgt ist Der Bundesgerichtshof ( BGH ) hat sich in einer neuen Entscheidung vom 03.11.2010, VIII ZR 337/09 zu den Fragen des Rückgaberechts von Verbrauchern im Versandhandel erneut geäußert. In dem vom BGH zu entscheidenden... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Volker Backs)

Abmahnung wegen illegalem Download des Albums "Soul Book" von Rod Stewart
Die Rechtsanwälte Waldorf Frommer mahnen im Auftrag der Sony Music Entertainment Germany GmbH Anschlussinhaber ab, von deren Internetzugang angeblich das Musikalbum „Soulbook" des Künstlers Rod Stewart öffentlich zugänglich gemacht wurde. Den Adressaten wird vorgeworfen, dass von ihrem Internetanschluss über P2P -Tauschbörsen eine Urheberrechtsverletzung an dem geschützten Album von Rod... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Jacob Metzler)

Illegales Tauschbörsenangebot - "Frida Gold - Juwel" - Abmahnung durch Waldorf Frommer
Die Rechtsanwälte Waldorf Frommer mahnen im Auftrag der Frida GbR Anschlussinhaber ab, von deren Internetzugang angeblich das Musikalbum „Juwel" des Künstlergruppe Frida Gold öffentlich zugänglich gemacht wurde. Den Adressaten wird vorgeworfen, dass von ihrem Internetanschluss über P2P -Tauschbörsen eine Urheberrechtsverletzung an dem geschützten Album von Frida Gold erfolgte. Die... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Jacob Metzler)

Bedeutung des BGH-Urteils vom 14.05.2013 zur Zulässigkeit persönlichkeitsrechtsverletzender Suchvorschläge von "Google"
Der Bundesgerichtshof entschied in seinem Urteil vom 14.5.2013 (BGH VI ZR 269/12), dass der Betreiber einer Suchmaschine keine generelle Vorabprüfung jedweder Rechtsverletzungen vornehmen muss. Im konkreten Fall erschienen auf „google.de“ infolge der Eingabe des vollen Namens eines der Kläger die Suchergänzungsvorschläge „Scientology“ und „Betrug“. Hierin sah der... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Rechtsanwältin Katrin Freihof)


Rechtsanwälte für Internetrecht im Umkreis von 100 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Deggendorf | Internetrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!