Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Jülich

Rechtsanwalt in Jülich

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  
Foto
Markus Mingers  Linnicher Straße 11, 52428 Jülich
Mingers & Kreuzer
Telefon: 024618081
Rechtsanwalt in Jülich
Foto
In Kooperation mit dem ASS Günter Otto  Wilhelmstraße 9, 52428 Jülich
Telefon: 02461 53540
Rechtsanwalt in Jülich
Foto
In Kooperation mit dem ASS Christoph Albert Schröder  Bahnhofstraße 11, 52428 Jülich
Telefon: 02461 97750
Rechtsanwalt in Jülich
FotoDr. Albrecht Fuchs  Kölnstr. 46, 52428 Jülich
Telefon: 02461 / 7061
Rechtsanwalt in Jülich
Foto Hartmut Capellmann  Große Rurstr.42, 52428 Jülich
Telefon: 02461 / 4036
Rechtsanwalt in Jülich
Foto Anton Mülfarth  Wilhelmstr. 16, 52428 Jülich
Telefon: 02461 / 97420
Rechtsanwalt in Jülich
Foto Claudia Mathieu  Kirchstr. 13, 52428 Jülich
Telefon: 02461 / 6211463
Rechtsanwältin in Jülich
FotoDr. Dieter Wolf  Wilhelmstraße 6, 52428 Jülich
Telefon: 02461 / 6210936
Rechtsanwalt in Jülich
Foto Helmuth Hoen  Bongardstr. 2, 52428 Jülich
Telefon: 02461 / 3439760
Rechtsanwalt in Jülich
Foto Doris Stump  Kölnstr. 46, 52428 Jülich
Telefon: 02461 / 7061
Rechtsanwältin in Jülich
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  

Informationen zum Rechtsanwalt Jülich

Die nordrhein-westfälische Stadt Jülich liegt im Regierungsbezirk Köln im Landkreis Düren und hat etwa 33.000 Einwohner. Jülich wurde zu Zeiten der Römer als Straßenstation an der Via Belgica gegründet und ab dem 4. Jahrhundert mit einem Kastell gesichert. Im 5. Jahrhundert fiel Jülich an die Franken und erhielt 1234 die Stadtrechte. Nur wenige Jahre später, 1239, wird Jülich in einem Krieg mit dem Erzbischof von Köln zerstört. Die Stadt wurde wiederaufgebaut und gelangte zu einigem Wohlstand, wurde jedoch im Jahr 1547 bei einem Stadtbrand erneut fast vollständig zerstört. Nach dem Brand ließ Herzog Wilhelm V. Jülich von dem italienischen Architekten Alessandro Pasqualini zu einer Idealstadt der Renaissance umbauen, die er zu seiner Residenz machte. Im Zuge dieser Umbauarbeiten entstand auch die Zitadelle, die heute das bedeutendste Baudenkmal Jülichs ist. Die Zitadelle beherbergt heute Jülichs Gymnasium. Im zweiten Weltkrieg wurde Jülich erneut fast vollständig zerstört, wurde jedoch von 1949 bis 1956 unter Berücksichtigung des überlieferten Renaissance-Grundrisses wieder aufgebaut. Jülich ist seit den 1950er Jahren Standort des Forschungszentrum Jülich, die mit etwa 5.000 Mitarbeitern eine der größten Forschungseinrichtungen Europas ist.

Jülich ist Sitz eines Amtsgerichts, das seit der Auflösung des Amtsgerichts Aldenhoven im Jahr 1972 besteht. Etwa 50 Rechtsanwälte haben sich mit ihren Anwaltskanzleien in Jülich niedergelassen und bieten genug Auswahl für jeden, der einen Rechtsanwalt in Jülich sucht, um sich in einer gerichtlichen oder außergerichtlichen Rechtsangelegenheit beraten oder vertreten zu lassen. Dem Amtsgericht Jülich ist das Landgericht Aachen übergeordnet, das seinerseits dem Oberlandesgericht Köln untersteht. Aachen ist ebenfalls Sitz des zuständigen Arbeits-, Sozial- und Verwaltungsgerichts. Auch hier wird der Anwalt oder die Anwältin aus Jülich für Mandanten tätig. Allerdings muss ein Rechtskonflikt nicht immer gleich vor Gericht landen. Oftmals gelingt es Rechtsanwälten aus Jülich, eine außergerichtliche Lösung herbeizuführen.


Allgemeine Ratgeber

EuGH betont umfassende Produkthaftung bei Herzschrittmachern
Luxemburg (jur). Hersteller von Herzschrittmachern und ähnlichen medizinischen Geräten müssen umfassend für Produktfehler haften. Bei entsprechenden Hinweisen können alle Produkte desselben Modells oder derselben Serie als fehlerhaft eingestuft werden, urteilte am Donnerstag, 5. März 2015, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg (Az.: C-503/13 und C-504/13). Danach muss der Hersteller... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Wohungskündigungen in Berlin durch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Kündigungen von Wohnungen in Berlin durch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben gemäß § 573 Abs.1 Satz 1 BGB. Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht in Berlin Ausgangslage Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben kündigt in Berlin Mietwohnungen unter Berufung auf ein berechtigtes Interesse im Sinne des § 573 Abs.1 Satz 1 BGB. Dies... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

"The Kings Speech" - Abmahnung der Kanzlei Sasse und Partner
Die Kanzlei Sasse & Partner Rechtsanwälte verschickt Abmahnungen wegen illegalem Download des Films "The Kings Speech" in Filesharing Tauschbörsen wie torrent, emule, limewire etc. Beauftragt wurde die Kanzlei durch die Firma Senator Film Verleih GmbH. Die Anwaltskanzlei Sasse & Partner fordert die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Zahlung von 800,00 EUR zur pauschalen Abgeltung der bislang... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Jacob Metzler)

Neue Urteile zum Thema "Filesharing" mit kurzem Kommentar
Amtsgericht Frankfurt am Main, Urteil vom 25.05.2012 - 32 C 157/12 - Das Amtsgericht Frankfurt am Main hat mit Urteil vom 25.05.2012 (32 C 157/12) entschieden, dass der Inhaber eines Internetanschlusses nicht als Störer für Urheberrechtsverletzungen seines Ehegatten haftet. Das Amtsgericht Frankfurt am Main hält es für ausreichend, dass der Anschlussinhaber darlegt, wer... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Frank Matthias Peter)

Die Kindergeldfalle
Nicht wenige Ehegatten laufen in die Kindergeldfalle. Das staatliche Kindergeld wird nach der Trennung dem Ehegatten ausbezahlt, der das Kind / die Kinder in seinen Haushalt aufgenommen hat. Es steht zwar grundsätzlich beiden Elternteilen zu, die Auszahlung erfolgt jedoch zur Vereinfachung des Verwaltungsaufwands nur an einen Elternteil. Der andere Elternteil, der das Kind nicht in seinen Haushalt aufgenommen hat,... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Eric Schendel)

Die Verjährung im Steuerstrafrecht
Die Abgabenordnung unterscheidet zunächst zwischen der Festsetzungsverjährung und der sogenannten Zahlungsverjährung. Diese Verjährungsfristen betreffen nur die Zahlung sowie die Festsetzung von unterschiedlichen Steuern und nicht die Verfolgung einer möglichen Steuerstraftat.   Die strafrechtliche Verfolgungsverjährung beträgt gemäß § 78 StGB, einheitlich für... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Frank Matthias Peter)


Weitere Rechtsgebiete von Rechtsanwälten in Jülich


Rechtsanwälte im Umkreis von 25 km um Jülich

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Jülich | Anwalt Jülich - Rechtsanwälte jetzt!