Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Korschenbroich

Rechtsanwalt in Korschenbroich

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto
In Kooperation mit dem ASS Hans-Bert Heimanns  Püllenweg 17, 41352 Korschenbroich
Telefon: 02161 67686
Rechtsanwalt in Korschenbroich
Foto Jürgen Meyer  Auf den Kempen 12, 41352 Korschenbroich
Telefon: 02161 / 67636
Rechtsanwalt in Korschenbroich
Foto Barbara Romann  Clara-Schumann-Str. 30, 41352 Korschenbroich
Telefon: 02161 / 644667
Rechtsanwältin in Korschenbroich
Foto Bernd Makowiack  Am Stepprather Hof 36, 41352 Korschenbroich
Telefon: 02161 / 402650
Rechtsanwalt in Korschenbroich
Foto Andreas Wehr  Neersener Weg 24, 41352 Korschenbroich
Telefon: 02161 / 4028470
Rechtsanwalt in Korschenbroich
Foto Bernhard Behrends  Friedrich-Ebert-Str. 9-11, 41352 Korschenbroich
Segbert, Fußangel & Sariyar
Telefon: 02161 / 3033488
Rechtsanwalt in Korschenbroich
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Informationen zum Rechtsanwalt Korschenbroich

Die nordrhein-westfälische Stadt Korschenbroich liegt am Niederrhein im Rhein-Kreis Neuss und gehört zum Regierungsbezirk Düsseldorf. Sie hat etwa 33.000 Einwohner und ist Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr. Archäologische Funde weisen darauf hin, dass das Gebiet des heutigen Korschenbroich schon in der frühen Altsteinzeit von Menschen, genauer gesagt von Neandertalern besiedelt wurde. Faustkeile und Klingen aus dieser Zeit vor etwa 100.000 Jahren wurden am Fuße des Liedbergs in Korschenbroich gefunden und diese Funde sind bisher einzigartig im Rhein-Neuss Kreis. Die nächsten Spuren menschlicher Besiedlungen stammten aus der mittleren Steinzeit etwa um das 9. Bis 5. Jahrhundert vor Christus.
Auch die Römer siedelten auf dem Gebiet des heutigen Korschenbroich, wie die Überreste einer Villa Rustica, eines Landhauses des Römischen Reiches beweisen.
Erstmals urkundlich erwähnt wurde Korschenbroich 1127 als Crismeke, der Name geht wahrscheinlich zurück auf das Wort Kirschenfeld oder Kirschenmark. Korschenbroich ist eine sehr grüne Stadt, fast 70 % der Gesamtfläche der Stadt werden landwirtschaftlich genutzt, nur etwa 21 % entfallen auf Siedlungs-, Gewerbe- und Verkehrsflächen. Zum Stadtgebiet gehören auch mehrere Landschaftsschutzgebiete sowie zwei Naturschutzgebiete, das 36 Hektar große Pferdsbroich und die gut 18 Hektar große Quarzitkuppe Liedberg.

Korschenbroich gehört zum Zuständigkeitsbereich des Amtsgerichts Neuss. Etwa 50 Rechtsanwälte in Korschenbroich kümmern sich um die Vertretung und Verteidigung ihrer Mandanten vor den sachlich und örtlich zuständigen Gerichten und beraten ihre Mandanten ebenso in allen außergerichtlichen Angelegenheiten. Eine unverbindliche Erstberatung bei einem Anwalt aus Korschenbroich bietet die Gelegenheit, die Rechtsangelegenheit mit dem Rechtsanwalt oder der Rechtsanwältin aus Korschenbroich durchzusprechen und sich über ein mögliches weiteres Vorgehen, Erfolgsaussichten und entstehende Kosten zu informieren. Nach der Erstberatung kann man dann beschließen, ob man dem Anwalt in Korschenbroich das Mandat übergeben möchte.


Allgemeine Ratgeber

Die Liquidation des CS Euroreal
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Bei dem CS Euroreal soll das Management, wie zuvor von dem SEB Immoinvest praktiziert, das Schicksal des Fonds in die Hände der Anleger gelegt haben. Der Fonds sollte zunächst am 21.05.2012 für einen Handelstag geöffnet werden um herauszufinden, ob... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Eigenbedarfskündigung: Voraussetzungen für unstreitigen Eigenbedarf des Vermieters
Eigenbedarfskündigung: Unter welchen Voraussetzungen darf das Gericht einen unstreitigen Eigenbedarf des Vermieters annehmen? Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, zum Urteil des Landgerichts Berlin, LG Berlin, Urteil vom 25. September 2014 – 67 S 198/14 – juris. Die Ausgangslage: Der Vermieter spricht die Eigenbedarfskündigung aus. Zieht der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Verweigerung der Zahlung bei auslaufenden Heizöls
Zur Frage, unter welchen Voraussetzungen die Haftpflichtversicherung Zahlungen wegen auslaufenden Heizöls verweigern kann Kurzfassung Auch wenn eine private Heizöltankanlage nicht den Vorschriften entspricht, kann die Haftpflichtversicherung für Gewässerschäden Zahlungen nur unter engen Voraussetzungen verweigern. Sie muss binnen Monatsfrist den Versicherungsvertrag kündigen. Und ihrem Versicherungsnehmer... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Eigenbedarfskündigung: Gerichte müssen den vom Vermieter geltend gemachten Wohnbedarf grundsätzlich akzeptieren
Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Berlin und Essen, zum Urteil des Bundesgerichtshofs vom 04. März 2015 – VIII ZR 166/14 –, juris. Ausgangslage: Stützt der Vermieter seine Kündigung auf Eigenbedarf, kann der Mieter jedenfalls dann, wenn die Eigenbedarfskündigung weder durch den Mietvertrag noch durch eine Sperrfrist ausgeschlossen... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Einführung von Mitarbeitergesprächen - Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates
Einführung von Mitarbeitergesprächen - nach einem formalisierten Beurteilungskatalog hat der Betriebsrat ein Mitbestimmungsrecht nach § 87 Abs. 1 Nr. 1 BetrVG. Ein Beitrag zum Urteil des Hessisches Landesarbeitsgerichts vom 06. Februar 2012 (16 Sa 1134/11 –, juris) von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen Ausgangslage: Wenn ein Arbeitgeber regelmäßige... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Gewerberaummietrecht: Darf ein Vermieter fristlos kündigen wenn der Mieter die vereinbarte Kaution nicht zahlt?
Diese Frage hat der Bundesgerichtshof in einer Entscheidung jüngeren Datums (BGH Urteil v. 21.03.2007, Az. XII ZR36/05) für den Bereich der Gewerberaummiete bejaht. Der Bundesgerichtshof begründet dies damit, das die Kaution regelmäßig ein legitimes Sicherungsbedürfnis des Vermieters befriedigt. Zahlt der Mieter nicht begeht er damit eine erhebliche Vertragsverletzung, die in der Regel auch zur... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)


Weitere Rechtsgebiete von Rechtsanwälten in Korschenbroich


Rechtsanwälte im Umkreis von 25 km um Korschenbroich

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Korschenbroich | Anwalt Korschenbroich - Rechtsanwälte jetzt!