Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Medienrecht > Dresden

Rechtsanwalt in Dresden - Medienrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto
In Kooperation mit dem ASS Hans-Christian Schreiber  Archivstraße 21, 01097 Dresden
Schreiber Spank Rechtsanwälte
Telefon: 0351 3238035
FotoDr. Daniel Brückl  Kipsdorfer Straße 99, 1277 Dresden
Telefon: 0351-3181428
Rechtsanwalt Dr. Daniel Brückl bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Medienrecht zu jeder Zeit bei Ihren juristischen Angelegenheiten in Dresden und Umland.
FotoLL.M.Eur. Anja Integ Merkel  Könneritzstraße 7, 1067 Dresden
Telefon: 0351-2749353
Bei Rechtsfragen im Gebiet Medienrecht ist Ihr juristischer Berater gern Frau Rechtsanwältin Anja Integ Merkel mit Kanzleisitz in Dresden.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Medienrecht


Ratgeber

eBay-Händler aufgepasst!
Eine neue Abmahnwelle startet. Neben den „klassischen“ Abmahnungen wegen einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung, der Nichteinhaltung der Informationspflichten im Impressum nach § 5 TMG oder zu ungenauen Angaben hinsichtlich Lieferzeit oder Garantie liefert eBay neue Abmahngründe. Seit dem 01.08.2013 gelten neue Regelungen für gewerbliche Verkäufer bei eBay. Während der Verkäufer aufgrund... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Rechtsanwältin Katrin Freihof)

Verbot der Weiterverbreitung von Fernsehsendungen durch Fernsehunternehmen
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 07.03.2013 (Az.: C-607/11) hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden, dass Fernsehsender die Weiterverbreitung ihrer Sendungen durch Livestreaming über das Internet verbieten können... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

E-Mailadresse im Impressum als Pflichtangabe – Achtung Abmahngefahr
Das Kammergericht Berlin entschied in seinem Urteil vom 07.05.2013 ( Az.: 5 U 32/12 ), dass auf geschäftlichen Webseiten auch immer die Notwendigkeit zur Angabe einer E-Mail-Adresse besteht. In seiner Entscheidung verdeutlicht es, warum nach § 5 Abs. 1 Nr.2 TMG die Pflicht zur Angabe einer Adresse der elektronischen Post besteht. Weder die Angabe einer Telefon- / Faxnummer noch die Bereitstellung eines... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Rechtsanwältin Katrin Freihof)

Urteil des BGH zur Haftung eines Blogbetreibers
Der BGH (Urteil vom 25. Oktober 2011 - VI ZR 93/10)  hat sich zur Frage geäußert, inwieweit ein Hostprovider für einen das Persönlichkeitsrecht verletzenden Blog-Eintrag, hier Google-Blog, haftet. Der Presserklärung des BGH ist folgendes zu entnehmen: „Der Kläger nimmt die Beklagte wegen der Verbreitung einer ehrenrührigen Tatsachenbehauptung im Internet auf Unterlassung in... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Rechtsanwältin Katrin Freihof)

Private Videoaufnahmen unter Umständen Beweismittel im Zivilprozess
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Gericht führte in der Begründung zum noch nicht rechtskräftigen Urteil aus, dass es wohl im Wesentlichen auf die Interessen der beteiligten Parteien ankomme, ob das privat aufgezeichnete Video als... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Dresden | Medienrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!