Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Medienrecht > Halle (Saale)

Rechtsanwalt in Halle (Saale) - Medienrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto Jeannette Betz  Gartenstadtstraße 46, 6126 Halle (Saale)
Telefon: 0345 / 68584447
Frau Rechtsanwältin Jeannette Betz vertritt Sie und bietet Rechtsberatung zum Medienrecht.
Foto Christina Kleinert  Willy-Brandt-Str. 87, 6110 Halle (Saale)
Telefon: 0345 / 4704246
Rechtsauskunft zum anwaltlichen Schwerpunkt Medienrecht liefert Ihnen umgehend Frau Rechtsanwältin Christina Kleinert mit Kanzlei in Halle (Saale).
Foto Frank Phileas Lemmer  Fährstraße 2, 6114 Halle (Saale)
Telefon: 0345 / 6141691
Rechtsanwalt Frank Phileas Lemmer mit Sitz in Halle (Saale) berät Sie in Ihrer Nähe bei Ihren Rechtsproblemen im Schwerpunkt Medienrecht.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Ratgeber

Verbot der Weiterverbreitung von Fernsehsendungen durch Fernsehunternehmen
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 07.03.2013 (Az.: C-607/11) hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden, dass Fernsehsender die Weiterverbreitung ihrer Sendungen durch Livestreaming über das Internet verbieten können... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Der rechtlich einwandfreie Internetauftritt
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Ein Unternehmer, der heutzutage einen Internetauftritt erstellen möchte, kann sich zudem mit Fragen des Wettbewerbsrechts, Datenschutzes, Domainrechts und E-Commerce konfrontiert sehen. Wichtig ist es, hier nicht den... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Nach dem EuGH-Urteil zu Google- Einträgen: So können Sie selbst gegen Einträge vorgehen
Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) zu Google-Einträgen können Betroffene nun selbst mit Hilfe eines Onlineformulars die Löschung von Links im Internet, die über die Google-Suche auffindbar und durch Dritte verfasst worden sind, beantragen. In seinem Urteil vom 13.05.2014 (C-131/12) entschied der EuGH, dass Google verpflichtet ist, von der Trefferliste, die bei einer Suche nach... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Rechtsanwältin Katrin Freihof)

Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken – Stärkung der Verbraucherrechte
Das vom Bundestag am 28.6.2013 beschlossene Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken wurde  am 20.09.2013 vom Bundesrat in seiner bestehenden Fassung angenommen. Im Kampf gegen überzogene urheberrechtliche Abmahnungen, unlautere Telefonwerbung und missbräuchliches Verhalten von Unternehmen im Wettbewerb sollen vor allem die Rechte von Kleingewerbetreibenden und Verbrauchern gestärkt werden.... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Rechtsanwältin Katrin Freihof)

E-Mailadresse im Impressum als Pflichtangabe – Achtung Abmahngefahr
Das Kammergericht Berlin entschied in seinem Urteil vom 07.05.2013 ( Az.: 5 U 32/12 ), dass auf geschäftlichen Webseiten auch immer die Notwendigkeit zur Angabe einer E-Mail-Adresse besteht. In seiner Entscheidung verdeutlicht es, warum nach § 5 Abs. 1 Nr.2 TMG die Pflicht zur Angabe einer Adresse der elektronischen Post besteht. Weder die Angabe einer Telefon- / Faxnummer noch die Bereitstellung eines... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Rechtsanwältin Katrin Freihof)

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Halle (Saale) | Medienrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!