Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Medienrecht > Halle (Saale)

Rechtsanwalt in Halle (Saale) - Medienrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto Frank Phileas Lemmer  Fährstraße 2, 6114 Halle (Saale)
Telefon: 0345 / 6141691
Rechtsanwalt Frank Phileas Lemmer mit Sitz in Halle (Saale) berät Sie in Ihrer Nähe bei Ihren Rechtsproblemen im Schwerpunkt Medienrecht.
Foto Jeannette Betz  Gartenstadtstraße 46, 6126 Halle (Saale)
Telefon: 0345 / 68584447
Frau Rechtsanwältin Jeannette Betz vertritt Sie und bietet Rechtsberatung zum Medienrecht.
Foto Christina Kleinert  Willy-Brandt-Str. 87, 6110 Halle (Saale)
Telefon: 0345 / 4704246
Rechtsauskunft zum anwaltlichen Schwerpunkt Medienrecht liefert Ihnen umgehend Frau Rechtsanwältin Christina Kleinert mit Kanzlei in Halle (Saale).
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Medienrecht


Ratgeber

Rechtliche Problemstellungen beim Internetauftritt
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Aufgrund der Komplexität der einzelnen Rechtsgebiete, sehen sich Unternehmer einer Vielzahl rechtlicher Problemstellungen entgegen. Eine Urheberrechtsverletzung kann dabei beispielsweise schon bei der Verwendung von... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

EU-Verbraucherrechte-Richtlinie: Wichtige Änderungen im Widerrufsrecht!
Ziel der EU-Verbraucherrechte-Richtlinie ist es, einheitliche Standards zu schaffen. Nationale Abweichungen sind in Zukunft nur noch sehr eingeschränkt möglich. In Deutschland erfolgt die Umsetzung durch Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechte-Richtlinie, welches am 13.06.2014 in Kraft tritt. Bis dahin müssen sich Online-Händler auf die Änderungen eingestellt haben. Die weitaus größten... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Rechtsanwältin Katrin Freihof)

Nach dem EuGH-Urteil zu Google- Einträgen: So können Sie selbst gegen Einträge vorgehen
Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) zu Google-Einträgen können Betroffene nun selbst mit Hilfe eines Onlineformulars die Löschung von Links im Internet, die über die Google-Suche auffindbar und durch Dritte verfasst worden sind, beantragen. In seinem Urteil vom 13.05.2014 (C-131/12) entschied der EuGH, dass Google verpflichtet ist, von der Trefferliste, die bei einer Suche nach... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Rechtsanwältin Katrin Freihof)

Internationale Zuständigkeit für Klagen bei Verletzung von Persönlichkeitsrechten im Internet
Urteil des EuGH vom 25.10.2011 – Rs. C-509/09, Rs C-161/10-X Der Europäische Gerichtshof hatte im Rahmen eines Vorabentscheidungsersuchens des BGH und des Tribunal de grande instance de Paris zu entscheiden, welches Gericht bei der Geltendmachung eines Schadensersatzanspruches zuständig ist, insbesondere, ob eine Klage auch außerhalb des Sitzes des Anbieters anhängig gemacht werden kann. Im Rahmen... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Rechtsanwältin Katrin Freihof)

Verbot der Weiterverbreitung von Fernsehsendungen durch Fernsehunternehmen
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 07.03.2013 (Az.: C-607/11) hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden, dass Fernsehsender die Weiterverbreitung ihrer Sendungen durch Livestreaming über das Internet verbieten können... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Halle (Saale) | Medienrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!